PC Video- /Bildbearbeitung, Internet, Zocken (max. 1500€)

Arthur Spooner

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
14
1. Was ist der Verwendungszweck?
Bild- und Videobearbeitung, Internet, Zocken

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Guild Wars 2, CS:GO, - 60 FPS+, aktuelle Auflösung 1920x1080

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Sowohl Hobby als auch Beruf. Adobe Suite (Premiere, After Effects, Photoshop, InDesign), DaVinci Resolve

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Geringe Lautstärke ist mir wichtig, Stromverbrauch sollte auch nicht gigantisch sein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Aktuell nutze ich einen Monitor (Dell UltraSharp U2414H ), hadere derzeit noch, ob ich diesen durch einen größeren ersetze oder mit einem zweiten, dann des gleichen Modells, ergänze.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
  • Mainboard: Gigabyte H87-HD3 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
  • Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold
  • Gehäuse: Fractal Define R4 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
  • Grafikkarte: ASUS Radeon R9 270
  • HDD: 1000GB WD Green WD10EZRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
  • HDD: 3000GB WD30EZRZ
  • SSD: 250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-7TE250BW)

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Nach meiner ersten Zusammenstellung bin ich bei 1,4k gelandet, mein Limit liegt bei 1,5. Gerne günstiger, um ggf. noch einen zweiten oder einen größeren Monitor kaufen zu können.

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
5-6

5. Wann soll gekauft werden?
Bis Ende Januar ist der aktuelle Plan.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Ich baue ihn selbst zusammen.


Ich habe mich schon ein wenig eingelesen und bin derzeit bei folgenden Komponenten angelangt, Gehäuse ist nicht dabei, ich dachte mir, dass ich das vielleicht einfach weiterhin nutze.


Intel Core i7-8700 - 320€
https://geizhals.de/intel-core-i7-8700-cm8068403358316-a1699933.html

Zotac GeForce GTX 1070 AMP Edition - 420€
https://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-1070-amp-edition-zt-p10700c-10p-a1456740.html

G.Skill Aegis DIMM Kit 32GB - 205€
https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-32gb-f4-3000c16d-32gisb-a1798024.html?hloc=at&hloc=de

be quiet! Straight Power 11 550W - 90€
https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-11-550w-atx-2-4-bn281-a1753710.html

Samsung SSD 860 EVO 1TB - 145€
https://geizhals.de/samsung-ssd-860-evo-1tb-mz-76e1t0b-a1756905.html

Gigabyte Z370P D3 - 94€
https://geizhals.de/gigabyte-z370p-d3-a1721181.html?hloc=at&hloc=de
Beim Board bin ich mir relativ unsicher, aber eigentlich bekommt das doch alles von Relevanz gut hin oder?

---
Summe ~ 1274€

Meint ihr die Konstellation geht in der Form in Ordnung oder sollte ich nochmal irgendwo ansetzen? Das Limit liegt zwar bei 1,5k, aber zwingend erreichen muss ich das nicht. Würde den Rest wie bereits erwähnt eventuell in einen Monitor investieren oder eine Windows 10 Lizenz.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.847
AMD keine Alternative? Falls die Gerüchte sich bewahrheiten wird die nächste Ryzen Generation mit 16 Kernen daherkommen. Eine Woche würde ich wenigstens noch warten, dann wird sie nämlich vorgestellt.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.893
Das ganze sieht zwar gut aus,ist aber für das gebotende zu teuer.

Cpu niemals als tray variante nehmen, Gpu- rtx 2070 kostet keine 90€ emehr wie die ausgewählte.

Orientierte doch evtl. am FAQ für gaming Pc´s, da es um Video, Bild Bearbeitung und zocken geht
würde ich eine Ryzen mit schnellen 32Gb Ram (3200 Mhtz) und alleine SSD´s nehmen als Massenspeicher. Eine nvme SSD für die Projekte. Dazu noch eine oder mehre Externe Bzw. NAS für die Datensicherung!
 

Arthur Spooner

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
14
@Vitali.Metzger Nicht per se, aber Intel macht seinen Job in den Adobe Programmen aktuell scheinbar noch besser, wenn das mit der kommenden AMD-Generation ausgemerzt wird, wär ich dafür natürlich offen. Der Kauf wird vermutlich eh nicht in den nächsten Tagen stattfinden, sondern frühstens gegen Ende des Monats.

@Tada100 Bei der CPU dachte ich, dass Box nicht unbedingt notwendig wär, weil ich ohnehin nicht den mitgelieferten Lüfter verwenden möchte. Apropos, den habe ich in meiner Auflistung vergessen. Bezüglich Ryzen bin ich wie gesagt etwas unschlüssig, zumindest aktuell und nachdem was ich gelesen habe.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.893
@Arthur Spooner
Die tray varianten sind a) meist nicht viel günstiger b) haben sie weniger und dazu noch eingeschränke Garantie.
Immer boxed kaufen!
Als Kühler würde ich sowas wie ein Macho oder Mugen 5 nehmen.
Im gaming faq findest du weiterführende Infos!

Und was Leistung bzw. tauglichkeit (Video, Bildbearbeitung, Zocken) der Ryzen Cpu´s angeht, da liest mal fleißig Test´s /bzw. reviews.
Sie sind Gut und Güstig und stehen Intel in beinah nix nach, zudem bekommst du mehr Kerne für dein Geld.

Hinzukommt das Intels Aktuelle Plattform (sockel 1151v2) eigentlich schon EOL ist.
Bei AMD werden auf den a350/b350/b450 etc. nach dem Update selbst die neuen AMD Ryzen 3xxx laufähig sein, sollte AMD sein Verprechen halten und bis 2020 die Plattform rund um AM4 pflegen.
 

3D-SKILLER

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
58
Würde bei deinen Anforderungen auch eher zu Team Red tendieren und zu einer Ryzen CPU greifen. Die Mehrleistung die du beim i7 bei vielen Games bekommst ist kaum erwähnenswert (v.a. nicht bei den Spielen, die du erwähnt hast). Arbeitsanwendungen profitieren von den zusätzlichen Kernen des Ryzen. Würde da zum 2700X greifen. Da Ryzen 2 vor der Tür steht, würde ich eigentlich noch bis zum 09.01 warten, wo AMD die neuen CPUs vorstellt. Eventuell wäre auch eine RTX 2060 interessant für dich, welche voraussichtlich am 07.01 vorgestellt wird. Wenn es unbedingt jetzt sein muss: Ryzen 7 2700X + RTX 2070. Wie mein Vorposter schon geschrieben hat kriegste für 15% Aufpreis ne RTX 2070 die Leistungstechnisch eher auf Niveau der GTX 1080 mitspielen dürfte.

Edit: Grad eben paar Benchmarks durchgelesen und bemerkt, dass viele Adobe Programme ne extrem schlechte Multicore Optimierung haben (v.a. AE). Da hast du mit nem Intel und dessen bessere Single Core Performance, wohl tatsächlich mehr Spaß. In allen anderen "worktasks" wird der Ryzen dem Intel in nichts nachstehen.

After Effect Benchmark
 
Zuletzt bearbeitet:

Arthur Spooner

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
14
Okay, danke soweit schon mal. Das mit Tray war mir so gar nicht mehr bewusst, ich hatte mich schon gewundert, warum ich bei meinem PC Kauf 2013 Boxed genommen hatte, obwohl ich einen externen Lüfter hatte. Den Mugen 5 nutze ich aktuell übrigens, theoretisch kann ich den dann doch einfach weiterhin nutzen oder spricht da etwas dagegen?

Ich würde ihn vorher natürlich einmal ordentlich durchpusten. ;)

Die neuen Ryzen in der kommenden Woche warte ich auf jeden Fall einmal ab und ich werde mir nochmal ein paar Reviews zu Gemüte führen. Ich hätte schon gerne das bestmögliche aus meinem Geld.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.893
Das mit Adobe ist natürlich nicht optimal, aber da frage mich auch gerade ob ein 2600/x von amd nicht ausreicht.
Aber in wiefern das bei dir ins Gewicht fällt Zeittechnisch das weiß ich nicht.
Im Profi segment wären 5 Min verschenke Zeit bestimmt wesentlich "schlimmer" wie im Privaten /semi Profi bereich.

Dein Kühler kannst du glatt mitnehemn, da schreibst du das Unternehmen (support) an und fragst nach einem Mountingkit für aktuelle am4 plattform bzw. 1151 je nach dem für das du dich letzendlich entscheidest.

Falls du jetzt noch Win7/8 nutz, kannst du den Key nutzen um Win 10 zu aktivieren!!
Wenn du das ganze dann noch in eine Digitale Lizenz verwandelst (mit windows online konto verknüpfen)
kannst du die Lizenz dann auch noch Nutzen wenn du wiedererwaten das Mainboard tauschen musst bzw. win mal neu Aktviert werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arthur Spooner

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
14
Also, zum Ende der Woche würde ich langsam gerne meine Bestellung aufgeben. Nach weiterer Recherche bleibe ich allerdings der Überzeugung, dass ich wieder zu einer Intel-CPU (sprich i7 8700) greife. Insgesamt werde ich vermutlich auch mehr Leistung beim Arbeiten als beim Spielen benötigen.

Bei der Grafikkarte bin ich mir zurzeit noch etwas unschlüssig, würde da gerne unter 500€ bleiben. Ich hatte erst gehofft, dass die RTX2060 was werden könnte, aber nach der Asus Veröffentlichung bin ich da etwas skeptisch. Für das Geld bekomme ich dann auch eine 8GB-Karte.

Namentlich vielleicht die? https://geizhals.de/asus-rog-strix-radeon-rx-vega-56-oc-gaming-90yv0b50-m0na00-a1742116.html - ASUS ROG Strix Radeon RX Vega 56 OC, leider ist die natürlich ein Stromfresser vor dem Herrn...

Für eine UHD-Ausgabe würde das aber vermutlich schon schwierig werden oder? Das ist jetzt keine Prämisse, nur denke ich darüber nach, dass wenn ich mir nochmal einen Zweitmonitor oder einen größeren kaufe, vielleicht direkt auf UHD umsteigen könnte, aber da weiß ich nicht, ob sich das preislich insgesamt bereits wirklich lohnt und ich darauf einfach verzichte.


Das mit meiner Windows-Lizenz ist halt ein bisschen komplizierter. Die Lizenz stammt noch meinem alten Aldi-PC, damals noch als Vista-Lizenz mit kostenlosem Upgrade bei Win7 Release. Das war in der Aktivierung mit Win7 bei meinem neuen PC seinerzeit schon etwas nervig, weshalb ich vielleicht einfach zu einer neuen puren Win10 Lizenz greife. In einem anderen Thread wurde bei lizenzgo auch recht günstig für 35€ eine solche empfohlen.
 
Top