PC zusammenstellen, passt alles?

sdomc

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Hallo,
ich wollte mir einen PC selbst zusammen zustellen, und hab mir folgende Konfiguration überlegt.
Hauptsächlich habe ich vor mit dem PC Foto und Video zubearbeiten. Gaming eher zweitranking.
Ich wollte fragen, ob die Komponenten zueinander passen oder welche ich austauchen sollte.
Der PC sollte schon für die nächsten 5-8 Jahre halten :D

Prozessor: Intel Core i7 3770 4x 3.40GHz So.1155 BOX
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p783859_Intel-Core-i7-3770-4x-3-40GHz-So-1155-BOX.html

Grafikkarte: 2048MB ZOTAC GeForce GTX 650 AMP! Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p813747_2048MB-ZOTAC-GeForce-GTX-650-AMP--Edition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-.html

Mainboard: ASRock H77M-ITX Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 Mini-ITX Retail
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p797381_ASRock-H77M-ITX-Intel-H77-So-1155-Dual-Channel-DDR3-Mini-ITX-Retail.html

Speicher: 8GB Kingston ValueRAM DDR3-1600 DIMM CL11 Single
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p805083_8GB-Kingston-ValueRAM-DDR3-1600-DIMM-CL11-Single.html

SSD-Festplatte: 120GB Samsung 840 Basic Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-7TD120BW)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p816048_120GB-Samsung-840-Basic-Series-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-7TD120BW-.html

HDD-Festplatte: 2000GB WD Green WD20EARX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p739279_2000GB-WD-Green-WD20EARX-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s.html

Laufwerk: LiteOn RW SATA 24x DL 12x LT RAM iHAS524[bk] rt - DVD-B
http://shop.okluge.de/liteon-rw-sata-24x-dl-12x-lt-ram-ihas524-bk-rt-dvd-b.html

Gehäuse: Lian Li PC-Q11B ITX Tower ohne Netzteil schwarz
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p680951_Lian-Li-PC-Q11B-ITX-Tower-ohne-Netzteil-schwarz.html

Netzteil: 380 Watt Techsolo TP-380 Non-Modular 80+
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p739347_380-Watt-Techsolo-TP-380-Non-Modular-80-.html

Passt alles bzw fehlt da noch was?
Welche Kühler würdet ihr mir empfehlen und bräuchte ich noch einen CPU-Kühler?
Gibt es evtl. noch Sparpotential?

Danke schonmal im voraus! ;-)
 

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.589
Mir fällt als erstes auf, dass du ein ultra günstiges, evtl. auch technisch billiges Netzteil ausgesucht hast. Das empfehle ich nochmals zu überdenken. Ein gutes Netzteil bereitet dir länger Freude, sichert dich und deine Komponenten ab (diverse Schutzmechanismen), ist effizienter und ich je nach Wahl wesentlich leiser oder sogar unhörbar.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.346
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Nimm lieber 2x 4 GB RAM: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p794504/pid/geizhals

Die HD 7770 hätte übrigens ein besseres P/L Verhältnis.

Wie leise möchtest du den PC? Der boxed Kühler der CPU ist im idle ziemlich leise, nur unter Last kann man ihn leicht hören.

Sparen kannst du z.B. noch mit dem Board: http://geizhals.at/de/759349
Bei den ASRock Boards musst du allerdings beachten, dass nur zwei SATA Kabel beiliegen, du brauchst aber 3.

Bei dem System würde dann auch ein günstiges und gutes Netzteil wie dieses genügen: http://geizhals.at/de/697598
 

sdomc

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Vielen Dank für euere Ratschläge.
Okay das Netzteil werde ich dann wechseln, reichen 300 W?

Wo besteht der Unterschied zu den beiden Prozessoren I7 und Xeon E3-1230V2?

Der PC sollte schon leise sein.
Welchen Kühler würdest du mir empfehlen, Hibble? Evtl. noch ein Gehäuselüfter?
Würde das Board in das Gehäuse reinpassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.346
- dein mainboard passt in das Gehäuse, Edit: bei dem von hibble würde ich bedenken anmelden - mATX in ITX Gehäuse?
- der Xeon ist die Serverversion der i7 der zu deinem rausgesuchten Xeon vergleichbare wäre http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p787799_Intel-Xeon-E3-1240v2-4x-3-40GHz-So-1155-BOX.html
vereinfacht ausgedrückt fehlt dem lediglich die integrierte Grafikeinheit. aber dafür hast du ja die GTX 650
- ja, dir reicht im Prinzip ein gutes 300W Netzeil, aber wie gesagt, bei dem kleinen Gehäuse würde ich eins mit Kabelmanagement nehmen, und da haben die brauchbaren Netzteil eben etwas mehr kraft.
- Gehäuselüfter ist einer dabei und mehr geht nicht
- Grafikkarte http://geizhals.de/738368

bei CPU Lüfter... keine Ahnung
noch etwas Lesestoff zur Montage
http://www.hartware.de/review_1157.html
 
Zuletzt bearbeitet:

sdomc

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Super vielen Dank für euere Hilfe. Habt mir sehr weitergeholfen.
Hab nur noch 2 Fragen:
1. Ist dieses Netzteil (400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold) ebenfalls empfehlenswert. Da hätte ich doch ein gutes Kabelmanagement und alle benötigten Kabel mit dabei oder?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p768609_400-Watt-be-quiet--Straight-Power-E9-Non-Modular-80--Gold.html

2. Es sieht alles sehr eng aus. http://www.hartware.de/media/reviews/1157/komplett_s.jpg
Kann es Probleme geben, z.B. wenn der Kühler der Grafikkarte so nah an den Festplatten ist oder die Kabeln so rumliegen?
Und würde was bringen wenn man das Netzteil anders herum einbaut, sodass es zusätzlich noch das Board bzw die CPU kühlt?
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.346
1. nein das E9 400W hat fest angebaute Kabel. in einer Nutzerbewertung (ich glaube es war bei Alternate) schrieb jemand, dass er statt eines ATX Netzteils eher ein SFX Netzteil empfehlen würde, das wäre dann sowas: http://geizhals.de/816578 oder http://geizhals.de/677191 (letzteres ohne abnehmbare Kabel, weniger effizient)
2. laut Caseking sind Grafikkarten bis 24cm Länge und Dualslot-Design möglich. mir erschien die verlinkte HIS 7770 dazu gut zu passen... aber ja, je enger desto schlechter für den Luftstrom.

bist dir sicher das es genau das Gehäuse sein muss?
 
P

Peiper

Gast
Die Xilence waren ziemlich leise.
Die gibt es aber nicht mehr oder nur noch selten und dann teurer.

Sind von den Kabeln her ideal für ITX gewesen.
Allerdings nur für Grafikkarten ohne Stromanschluß.
Sonst brauch man zuviele Adapter.
 
Zuletzt bearbeitet: (ergänzt)

sdomc

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Es muss nicht unbedingt dieses Gehäuse sein.
Aber würde schon gern kompakt halten.
Hab lange gesucht aber keine alternativen gefunden? Oder was würdet ihr empfehlen?

Die Xilence werden ja noch angeboten?
Zumindest bei Geizhals.de
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
Aber beide sind nicht mehr so günstig zu bekommen.
Und beim 200W hast du ja nur drei Molex/SATA. Dann brauchst du schon zwei Y-Kabel für deine Laufwerke und zwei Molex belegt der PCIe Adapter
 
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.346
wie wäre es statt dem Lian Gehäuse hiermit:
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Gehaeusefinder/BitFenix-Prodigy-Mini-ITX-Gehaeuse-Caseking-Anniversary-Edt::21673.html
es ist zwar in allen Richtungen etwas größer, aber meiner Meinung nach immernoch kompakt und man kann mit dem Innenraum deutlich mehr anfangen. es passen große CPU Kühler rein, und wenn man mit dem kleineren HDD Käfig auskommt passen auch richtig große Grafikkarten rein.
man müsste nur (wenn ich das früh am morgen richtig verstehe) statt der 3,5" HDD eine 2,5" HDD nehmen, damit der kleine HDD Käfig reicht.
 

sdomc

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Ja, die beiden Gehäuse habe ich mir auch schon angeschaut, aber fand von der Größe und Optik her den von Lian Li etwas besser. Wird mal schauen ob ich ein anderes Gehäuse nehme.
Aber richtig kritisch ist das mit dem Luftstrom nicht oder?


Ich danke euch für euere Tipps, habt mir damit sehr weitergeholfen.

Gruß
sdomc
 
Zuletzt bearbeitet:
Top