Pinnacle PCSAT TV

Meister1984

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
832
Hallo,

nachdem wir seit einer weihle eine digitale Schüssel am Dach haben, musste sich auch meine Schwester in ihren Computer eine neue Sat-Karte einbauen. Wir haben uns für die Pinnacle PCSAT TV entschieden. Haben die neusten Treiber usw. drauf. Einige Sender funktionieren aber nicht richtig z.B. Pro7, Sat1, Pro7 Österreich oder Sat1 Österreich z.B. funktionieren aber einwandfrei. Das Bild ist abgehackt, kommen immer alle paar Sekunden neue und der Ton knackt nur. Auf meinem "richtigen" Fernseher mit digitalen Sat-Receiver funktionieren die Sender einwandfrei, die auf dem PC meiner Schwester nicht funktionieren. Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann, bzw. was man dagegen machen kann?
Das System müsste ja zehnmal reichen:
Athlon XP3000+
1GB Ram
NV6600GT
 

mR_PiNk

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
236
Hi,

also zuerst mal die Frage: Welche Software nutzt du? Ich würde dir eingehend davon abraten die Pinnacle Software zum gucken zu benutzen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Progdvb ( www.progdvb.com ) und dvbdream ( www.dvbdream.de ) gemacht. Da kannst du alles einstellen was du brauchst, bekommst Favourite Senderlisten, kannst (fast) jeden Video und Audiofilter benutzen und kannst sehr komfortabel Aufnahmen verwalten. Probier es doch mal damit, weil die meisten Fehler sind auf die Abspielsoftware zurückzuführen ;)
 

Jörsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2002
Beiträge
267
Ich hatte auch lange Zeit Probleme mit Pro7, Sat1 und VIVA. Das Problem war mein ISDN Telefon mit Basis für schnurlose Telefone. Ich habe es jetzt etwas zur Seite gestellt und das Gehäuse vom PC immer geschlossen. Nun geht es. Als Software verwende ich WinSTB.

Gruß Jörsch
 

Rammstein15

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
20
hab meine PCTV Sat in die Tonne gekloppt. Das Ding ist scheiße.
Hab jetzt eine Terratic Cinergy T², die ist 100 mal so gut.
 
Top