Pixel-Artefakte

Noobhorst

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
33
Hallo zusammen,

hoffe, es kann mir hier jemand weiterhelfen. Seit geraumer Zeit stelle ich bei mehreren Spielen auf meinem Computer immer wieder Pixel-Artefakte - an verschiedenen Stellen - fest (sie flimmern quasi über den kompletten Bildschirm). Damit ihr 'ne ungefähre Vorstellung davon habt, wie das aussieht, hab ich 'mal ein Bild mit der Handy-Kamera gemacht (Screenshots hat er mich leider nicht machen lassen). Weiß vielleicht jemand, woran das liegen könnte? Das System ist noch gar nicht 'mal so alt - hab's mir vergangenen November anhand eurer Kaufberatung "der perfekte Gaming-PC" zusammengestellt.

Geforce GTX 570, 4 GB RAM, Intel Core i5 2400, ASRock Z68 Pro3 Gen3 (Z68), 500 W be quiet Netzteil, der Bildschirm ist ein Benq G2200W.

/edit:

Ich möchte noch erwähnen, dass diese Pixelfehler nicht permanent auftreten. Bei manchen Spielen gar nicht, bei anderen wiederum nur bei speziellen Hintergründen. Generell sind Darstellungen von Himmel und Co. anfälliger als Charakter-Modelle. Videosequenzen bleiben von dem Fehler sogar gänzlich unberührt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.969
V-Ram der Graka defekt. Hast Du die übertaktet?
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.710
Ich würde zunächst ein anderes Kabel versuchen, möglich wäre aber auch ein VRam Defekt - da hilft dann nur ein Umtausch.
 

Noobhorst

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
33
Grafikkarte ist nicht übertaktet. Muss 'mal schauen, ob ich hier irgendwo noch ein DVI-Kabel liegen habe, dann probier ich's direkt aus.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.837
Entweder der VRAM ist defekt, oder wird zu heiß. Prüf die Temp und du hast Gewissheit.
 

SB94

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.041
Wird der V-Ram sein. Du hast noch 2 Monate, bevor die Beweislast umkehr greift. Wende dich an deinen Händler und lass dich nicht abwimmeln.
Du kannst dir aussuchen, ob die Nacherfüllung (mangelfreie gleichwertige Graka) oder Nachbesserung (also einschicken und Reparatur) willst.
Schick an den Händler, dass du innerhalb einer angemessenen und von dir benannten Frist die Lieferung einer mangelfreien GTX 570 dieses Typs willst. Dann darf der Händler dir Graka nicht erst einschicken. Der Händler wird die alte Graka zurückverlangen, was sein Recht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.370
Hast du aktuelle Treiber drauf ?
Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
 

Noobhorst

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
33
Wenn der VRAM defekt sein sollte, wundert mich allerdings, dass die Pixel-Artefakte nicht bei allen Spielen auftreten. Skyrim und Batman : Arkham City bleiben bspw. komplett fehlerfrei. Gibt's dafür 'ne Erklärung?

/edit:

Blöde Frage, aber wie kann ich bei meiner EVGA Geforce GTX 570 die Temperatur auslesen? Everest Home zeigt mir unter "Sensoren" absolut nichts an.
Ergänzung ()

Also, die Temperatur hält sich in Grenzen. GPU schwankt zwischen 30 °C und max. 60 °C. Da ich kein DVI-Kabel mehr da habe, hab ich versucht, das VGA-Kabel direkt an den Prozessor zu bespielen. Leider reagiert der Monitor absolut nicht auf den Anschluss. Meine Vermutung lag an 'nem fehlenden Treiber, allerdings kann ich aktuelle Intel HD Graphics Treiber nicht installieren, da mein System angeblich nicht über die aktuellen Systemvoraussetzungen verfügt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top