News Playing for the Planet: PlayStation 5 soll weniger im Ruhemodus verbrauchen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.452
Sony beteiligt sich an der Brancheninitiative „Playing for the Planet“ und unterstützt damit die UN bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel. Die kommende PlayStation soll im Ruhemodus deutlich sparsamer werden als die PS4 und so ihren Beitrag zu mehr Umweltschutz leisten. Die Spielebranche soll insgesamt umweltfreundlicher werden.

Zur News: Playing for the Planet: PlayStation 5 soll weniger im Ruhemodus verbrauchen
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.768
Am besten GAR KEINE KONSOLEN😉
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.527

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.611
Hi,

Jim Ryan, Chef der Spielesparte von Sony, ist der Auffassung, dass die Spielebranche „eine ganze Menge“ für die Umwelt tun könne
man verzeihe mir meinen verhaltenen Enthusiasmus, aber was der gute Mann meint ist wohl eher nicht

"Die Spielebranche kann eine ganze Menge für die Umwelt tun"

sondern wohl eher

"Mit ein wenig Anstrengung könnten wir der Umwelt evtl. ein bisschen weniger Schaden zufügen"

Eine positive Bilanz wird das nicht, eher eine mäßig weniger negative - unter Umständen!

Playing for the Planet“ finde ich auch eine absolut fürchterliche Bezeichnung.

Man könnte einfach - oh revolutionäre Idee - die Konsolen komplett abschalten. Früher gab es sowas, das nannte sich "Power Knopf", da hat einmal drücken gereicht und das Gerät war aus.

VG,
Mad
 

leipziger1979

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.840
Grüner Schwachsinn hat momentan Hoch-Konjunktur und man kann es echt nicht mehr hören! :rolleyes:

Sollen die ganzen Möchtegern-Grünen-Und-Ich-Gehe-Der-Ganzen-Welt-Auf-Den-Sack-Damit mal schön bei sich anfangen.
Aber selber in den Spiegel schauen und festzustellen das man selber mit seiner Existenz mal richtig die Umwelt verdreckt, nein, soviel Arsch in der Hose haben sie nicht.
 
R

R00tMaster

Gast
Sorry, aber Klimaschutz und Konsole passen nicht zusammen.
Wie wäre es mit Holzspielzeug aus Ökologischem Anbau bzw. wiederverwertetes Holz! Das brauch keinen Stom im Ruhezustand und unter Last auch nix. Das passt zu Klimaschutz.

Der Klimaschutzwahn nimmt beängstigende züge an.
Das Klima vernichtet uns, laut Greta, ja schon morgen und Panik ist angesagt. Das Klimaschutz-Paket unserer Regierung hat aber bis 2035 Zeit.....

Wir leben in einem Land mit den höchsten Steuern und Abgaben, und die Menschen gehen auf die Straße und bitten unsere Regierung um noch mehr und höhere Steuern und Abgaben...ist nur noch Krank was hier in diesem Land abgeht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.527
Damit lässt sich zurezeit am besten Geld verdienen.

Einfach was mit "wir tun was für den Klimaschutz" und schon rollt der Rubel, aber was am Ende wirklich Umwelt- oder Klimafreundlich ist steht auf einem anderen Blatt.

Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall gespannt was uns für eine PS5 präsentiert wird irgendwann.
 

Sephiroth51

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
529
Hi,



man verzeihe mir meinen verhaltenen Enthusiasmus, aber was der gute Mann meint ist wohl eher nicht

"Die Spielebranche kann eine ganze Menge für die Umwelt tun"

sondern wohl eher

"Mit ein wenig Anstrengung könnten wir der Umwelt evtl. ein bisschen weniger Schaden zufügen"

Eine positive Bilanz wird das nicht, eher eine mäßig weniger negative - unter Umständen!

Playing for the Planet“ finde ich auch eine absolut fürchterliche Bezeichnung.

Man könnte einfach - oh revolutionäre Idee - die Konsolen komplett abschalten. Früher gab es sowas, das nannte sich "Power Knopf", da hat einmal drücken gereicht und das Gerät war aus.

VG,
Mad
Bist du denn des Wahnsinns, absolute Anarchie, dann muss man ja bei Updates anwesend vor Ort sein und muss 1 min. Länger warten bis die Konsole hochgefahren ist. Ich würde mich an die schönen Zeiten zurück erinnern, als die Updates gemacht worden sind, während ich auf Arbeit war.
🤔😂

Aber so oder so, der idle Verbrauch war schon seit xbox360/ps3 unverhältnismäßig hoch.
 

Anhänge

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.958
Kinder die sich von Mama und Papas SUVs in die Schule bringen lassen und Freitags Protestieren brauchen Sparsame Konsolen!1Elf
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.611
Hi,

Ich würde mich an die schönen Zeiten zurück erinnern, als die Updates gemacht worden sind, während ich auf Arbeit war.
ich erinnere mich an mein Super Nintendo, da gab es sowas überhaupt nicht und die "Inscheniöre" mussten ihr Produkt vernünftig konzipieren und entwickeln! :D

VG,
Mad
 
T

tek9

Gast
Greta hat schon recht mit dem was wie sagt man ;)

Das dieses Klimakatastrophe kommt, ist seit den 1970ern bekannt.

Unsere Zivilisation wäre nicht die erste die untergeht weil sich die Gesellschaft nicht an die geänderten Gegebenheiten anpassen konnte oder wollte

#stopgreenwashing
 

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.244
Grüner Schwachsinn hat momentan Hoch-Konjunktur und man kann es echt nicht mehr hören! :rolleyes:

Sollen die ganzen Möchtegern-Grünen-Und-Ich-Gehe-Der-Ganzen-Welt-Auf-Den-Sack-Damit mal schön bei sich anfangen.
Aber selber in den Spiegel schauen und festzustellen das man selber mit seiner Existenz mal richtig die Umwelt verdreckt, nein, soviel Arsch in der Hose haben sie nicht.
Doch ich habe auch eine negative CO_2 Bilanz. Das kann ich mir auch in den Spiegel sagen. Aber man darf sich doch wohl bessern wollen oder? An manchen Tagen klappt’s besser an anderen weniger.

Ich weiß man soll von Benutzernamen nicht auf Leute schließen aber bei deinem Text und dem Benutzernamen .... naja. Und es ist so krass dass du einfach kein Argument in deinem Post hattest. Nicht mal ein falsches. Sondern nur ein: die sollen mir nicht auf den Sack gehen.... wtf
 

Blueztrixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
431
Also in meinem Umfeld fährt jeder seine PS4 ganz runter, außer wenn gerade ein Spiel am runter laden ist. Das spart am meisten Strom :p
 

hroessler

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.092
Dann sollten die Sonymanager nicht mehr fliegen und mehr mit den öffentlichen. Das wird aber nicht passieren. Die nehmen den Umweltschutz ungefähr so ernst wie unsere „Doppelflug in die USA“ Regierung. Einfach nur noch lächerlich und peinlich...

greetz
hroessler
 

so_oder_so

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.314

Edelgamer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
909
Am besten keine Konsolen herstellen und verkaufen. Das schont die Ressourcen unseres Planeten und so wird auch kein Strom verbraucht.😅😂

Ach ja stimmt Sony will ja auch Geld verdienen. Ja weils grad so hip ist müssen wir auch was für die Umwelt tun. Irgendwelchen Standby Stromverbrauchsquatsch daherplappern wirds wohl richten.

Ich spare übrigens auch viel Strom nicht weil ich es für die Umwelt tuhe sondern weil die Politik mich so dermaßen beim Strompreis aussaugt und über den Tisch zieht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top