PLEX Media Server - Intel NUC (bzw. andere Barebone PCs) oder selbst bauen?

Magicnorris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
412
Hallo. Ich würde gerne meine Mediensammlung bestehend aus fast ausschließlich Full HD Filmen mit Freunden und Familie teilen. Dabei möchte ich entsprechend gut ausgerüstet sein, falls 2-3 Leute gleichzeitig Filme schauen und eventuell Full HD Filme transkodieren.

Derzeit betreibe ich den Plex Media Server noch an meinem Desktop-PC, aber der frisst einfach zu viel Strom um ihn 24/7 laufen zu lassen. Außerdem bin ich natürlich sehr eingeschränkt, falls ich mit dem Rechner arbeite und gleichzeitig jemand Filme über Plex schaut.

Deswegen habe ich darüber nachgedacht, mir einen kleinen lautlosen und stromsparenden Mini PC zusammenzustellen oder fertig zu kaufen und dabei bin ich auch auf den Intel NUC aufmerksam geworden.
Allerdings scheint der CPU mit einem Passmark von 3671 für meine Ansprüche relativ schwach auf der Brust zu sein.
Zumindest im Vergleich zu meinem Desktop PC mit einem Passmark von 10175. Und für ca ~550€ inkl SSD, Ram und Windows ist mir das ein bisschen zu wenig.

Was würdet ihr mir empfehlen? Einen Selbstbau PC oder reicht der NUC vielleicht doch bzw. kennt ihr gute Alternativen für fertige Mini PCs? (Budget: ca 500-600€?)

Internet: 100 Down, 12 Up. Ziemlich stabil.

Falls ihr mir einen Selbstbau PC empfehlen würdet: Welche Komponenten sind denn optimal und harmonieren im Zusammenspiel mit Leistungsaufnahme, Preis und Lautstärke? Desweiteren sollte der PC relativ klein sein, da ich ihn auch gleichzeitig als Client nutzen möchte und er in meinem Wohnzimmer stehen wird.

Ich danke euch schon mal jetzt für eure Hilfe. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.815
2 Probleme:
Internetbandbreite (Upstream) und Illegal!
 

D0c_cR4Zy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
581
Moin,

ich rate dir zumindest als Plex Server von einem NUC ab, genau wir du schon sagtest wegen der Leistung. Ein XEON oder "richtiger" i7 als Plex Server hat einfach immens mehr Ressourcen. Es kommt ja auch drauf an, welche Clients auf den Server zugreifen, Windows HTPC's mit Plex Client, Google Chromecast an TV, Tablet/Smartphone, .... Je nachdem muss ein Server auf wirklich Leistungsreserven haben.

CYA_D0c

@Bisumaruku
Was ist an Plex bitte illegal? Plex ist eine komplett saubere Software. Seine Medien kennst du nicht, pauschal kann ich also nicht behaupten es wäre etwas illegales. Vllt sind es private selbsterstelle Full HD Filme, jeder kann doch mit einer Kamera selber FullHD Movies aufnhemen und über Plex sauber verteilen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Magicnorris

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
412
Internetanbindung habe ich jetzt editiert. Ganz vergessen, danke. Ehrlich gesagt habe ich mich noch nicht wirklich damit befasst, ob es legal ist seine Blu Rays (als mkv) an Freunde zu streamen anstatt sie zu verleihen. Aber vielleicht möchte ich auch nur 1080p Homevideos sharen? :)
 

D0c_cR4Zy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
581
Das digitalisieren der BluRays müsste illegal sein. Solange du bei deinen 1080p Homevideos bleibst ist alles legal!

CYA_D0c
 

Magicnorris

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
412
Da die rechtliche Frage nun geklärt wäre: Gibt es denn Build-Vorschläge? Kenne mich leider nicht wirklich mit der Zusammenstellung von Komponenten für einen guten HTPCs aus.
Ergänzung ()

Da leider noch keine Vorschläge gemacht wurden, habe ich mich mal selbst ans Werk gemacht:

Core i5-4460
EKL Alpenföhn Ben Nevis
ASROCK H97M-ITX
Seasonic G-Series G-550W
Samsung SSD 850 EVO
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Fractal Design Core 500


~540€

Würde gern wissen, was ich daran verbessern könnte. :)
Ergänzung ()

Keiner? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.032
Zu der zusammenstellung kann ich dir nicht viel sagen, aber was du an CPU Leistung brauchst. Daumenwert pro 1080p Stream sind so ca. 2000 Passmarks. Mit dem i5 und knapp 6600 Passmarks kommt es auf jeden Fall mit den 3 Streams hin. (wenn Transcoding notwendig ist)
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.815
Auf das dünne Eis würde ich mich nicht begeben. Wenns selbstgedrehte Videos sind ok, aber bezweifel ich mal. Es ist schon verboten TV Signale ins Internet zu streamen.
 
Top