News Predator-Monitore: Acer setzt auf 360 Hz und 4K bei 144 Hz auf 32 Zoll

Qubit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
327
Ähm, wo ist der Unterschied: CP3271KP = CP3271U?

Freut euch nicht zu früh. 4k/144Hz/10Bit/HDR sind alles schöne Schlagwörter. Wenn dann alles über DP1.4 soll, wird's auf einmal mit der Bandbreite zu eng und dann heißt es im Handbuch: Wenn das und das aktiv, dann ohne das und das. Und sofern man über Port-Bonding (2x DP1.4 Kabel) arbeitet, zicken zum Schluss die Spiele rum, weil die Auflösung auf einmal gesplittet wird in 1920x2160 ... alles schon gehabt.
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
481
Sehr schön, dass es endlich weiter geht, aber ich kaufe nichts mehr von Acer. Da hatte ich immer Pech gehabt.
Aktuell habe ich Full HD 24" TN @240HZ, eine angenehme Sache, CRT Feeling kommt auf.
Mein nächster Wunsch ist ein höchstens 28" TN 4K 240HZ mit einer sehr leichten Beschichtung.
Einen Acer 4K hatte ich hier zum Testen, aber die Besichtigung hat die Auflösung verdorben.
Kann nicht ein ganz leichtes Coating entwickelt werden? Ist doch viel angenehmer für die Augen.
PS:
Ich hatte schon überlegt das Coating bei meinem Screen zu entfernen, aber bisher traute ich mich noch nicht.
 

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.201
Der 360 Hz Monitor hat also tatsächlich IPS.

Bei bisherigen IPS-Monitoren war es so, dass schon die 240 Hz IPS mehr Ghosting aufweisen als die 240 Hz TN, weil das Panel nicht schnell genug ist.

Jetzt soll dieses IPS-Panel schnell genug für 360 sein? Ich bin skeptisch. Aber naja, mir soll's erstmal egal sein, 500-600€ hätte ich mir noch gefallen lassen, aber für 1100€ kaufe ich ihn sowieso nicht.

Vielleicht dann in der zweiten Generation.
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.885
gibt gerüchte über "doppel dp1.4" also einfach 2 Kabel anschließen aber genaueres hab ich in nem Beitrag in "Igorslab" gelesen.
Mein Monitor läuft mit 2 x DP1.4. Der neue hier hat allerdings anscheinend nur einen Anschluss.

Das ist sehr wohl möglich durch DSC. Der neue Samsung Odyssey G9 schafft 5120x1440 10-bit 4:4:4 @ 240 Hz mit DSC 2,5x (24.25 Gbit/s).
Der XB323QKNV benötigt für 3840x2160 10-bit 4:4:4 @ 144 Hz nicht mal DSC 2,5x, sondern es reicht DSC 2,0x (19.59 Gbit/s).
Ich halte nichts von DSC oder Farbunterabtastung. Letzteres habe ich bereits getestet, ist unbrauchbar. DSC kommt jetzt erst auf den Markt, bezweifel das Visually Lossless aber stark. Beides kommt bei mir nicht ins Haus.

Und sofern man über Port-Bonding (2x DP1.4 Kabel) arbeitet, zicken zum Schluss die Spiele rum, weil die Auflösung auf einmal gesplittet wird in 1920x2160 ... alles schon gehabt.
Und welches Spiel z.B? Habe schon sehr viele Spiele gespielt und keines hat irgendwie gemeckert. Die bekommen das auch gar nicht mit - in Windows sieht man auch nur einen Monitor mit 3840x2160.
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.000

StefVR

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.113

ChrK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
73
Ich stimme mal mit ein: 32", UHD + >60Hz = endlich!
Wobei mir 90Hz oder 100Hz auch schon langen würden, wenn's dafür wirklich zu einem humanen Preis weit diesseits der 1000er Marke reicht. Hab den gleich mal gegoogelt, aber Computerbase scheint exakt die einzige Seite zu sein, die den Predator XB323QKNV verzeichnet :confused_alt:
 

GamingWiidesire

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.259
Ich halte nichts von DSC oder Farbunterabtastung. Letzteres habe ich bereits getestet, ist unbrauchbar. DSC kommt jetzt erst auf den Markt, bezweifel das Visually Lossless aber stark. Beides kommt bei mir nicht ins Haus.
Ich vertrau da lieber professionellen Reviewern und "glaube" nicht:
We were pleased that there was no visual loss to our eyes and in our range of tests which was excellent. You can certainly see chroma sub-sampling when you use that old method especially in desktop applications, but that was not necessary now that DSC was being used. We saw no additional lag either when using this and no noticeable side-effects. This seemed to work very nicely to allow you to squeeze more out of the bandwidth of DisplayPort 1.4.
https://www.tftcentral.co.uk/reviews/asus_rog_strix_xg27uq.htm

Ich übersetz dir das gerne mal:
1) DSC ist überhaupt nicht vergleichbar mit Subsampling.
2) Kein zusätzlicher Lag durch DSC.
3) Visually lossless wie beworben funktioniert.
 

Qubit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
327
AC Odyssey bspw. zeigt sich im Menü und im Spiel als mittige 1920x2160 Auflösung, die nicht verstellt werden kann außer man spielt im Fenstermodus. Auch die Windows-Einstellung zeigt 1920x2160 als "empfohlene Auflösung" an. Deaktiviert man den "4k-144Hz-Modus" im OSD, passt wieder alles wie es soll. Die Krücke ist beim Acer zumindest noch nicht ganz ausgereift. Evtl. funktioniert das DSC-Verfahren hier besser.
 

ChrK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
73
Hab den gleich mal gegoogelt, aber Computerbase scheint exakt die einzige Seite zu sein, die den Predator XB323QKNV verzeichnet:confused_alt:
Ich habe gerade gesehen, dass er bei heise "Predator XC323QK NV" heißt. Und auch den Namen findet man ausschließlich bei heise. Sehr dubios...

Edit: OK, korrekt ist wohl der Mittelweg: "Predator XB323QK NV". Oh Mann...
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.259
Das i Tüpfelchen wäre jetzt noch vernünftiges HDR, aber man kann wohl noch immer nicht alles haben :king:
 

Marcus Hax0rway

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.711

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.467

Patata

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
177
Das menschliche Auge kann sowieso nicht mehr als 30hz unterscheiden!

Edit 18:50 Uhr: Weil so viele den Sarkasmus nicht verstehen, schreibe ich ihn jetzt dazu. Hätte nicht gedacht, dass so viele Leute das so Ernst nehmen. Der Witz geht eigentlich mit 24hz in welchen die Kinofilme laufen oder? Ist auch egal - es war ein Witz :D

Aber Danke für die manchen, längeren Erklärungen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.289
Cool cool cool... und wann kümmert ihr euch mal um eine gescheite Hintergrundbeleuchtung bzw gescheite Zonenbeleuchtung ? 4k @120/144 hz reichen aus. Schwachsinn... hier leidet nur wieder die Bildqualität drunter =)
 

Tycoon Force

Banned
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
67
Der "ab" Preis gilt logischerweise für das kleinste Modell Ihr Helden.
Dazu fehlt lustigerweise beim 32 Zoll 4k 144 Hz auch die Reaktionszeit, wäre interessant beim IPS Panel.
Bei den anderen sind die Angaben doch auch da...

Bei bisherigen IPS-Monitoren war es so, dass schon die 240 Hz IPS mehr Ghosting aufweisen als die 240 Hz TN, weil das Panel nicht schnell genug ist.

Jetzt soll dieses IPS-Panel schnell genug für 360 sein? Ich bin skeptisch
This.

Wie immer viel Marketing, das IPS Panel wird damit gar nicht zurecht kommen und so viel Hz ist eh unnütz. Hauptsache steht drauf, aber besonders krass das es halt sowieso mega Nachteile geben wird die so viel Hz eben komplett egal machen.
 
Anzeige
Top