Problembildsxhirm will nicht allein unter Win10

RaptorTP

Fleet Admiral
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
18.051
Hallo zusammen,

ich bin mir noch nicht sicher wo der Fehler liegt und hoffe das ich hier richtig bin mit dem Thema.

Es geht um einen Monitor/Display der/das sich nur unter bestimmten Umständen allein als Hauptmonitor ansteuern lässt.

Hierzu verschiedene Szenarien: (Display = Problemkind)

Monitor (HDMI) und Display (DVI zu MiniDP)
am NUC mit Intel Iris und Win10
--- nur zu zweit ansteuerbar

schmeiß ich den Intel Grafiktreiber runter, wird auch das Display alleine angesprochen ... allerdings in der falschen Auflösung.

Monitor (HDMI) und Display (DVI zu MiniDP)
am Notebook an Intel iGPU und Win7
-- kein Problem das Display als alleiniger Hauptbildschirm zu nutzen.

mein Ziel:
Das Display alleine am NUC nutzen zu können. So würde ich eine sehr kompakte Lösung zaubern können.

mein letzter Test wird sein, Notebook mit Win10 dran um zu schauen ob es als alleiniger Hauptbildschirm nutzbar ist ...

falls ja, hab ich wohl ein Problem mit dem NUC

falls nein, müsste wohl Win7 auf den NUC

vielen Dank für jeden Vorschlag, ich mach mich morgen gleich ran und teste !

Übrigens: Display am HDMI - gleiche Probleme

Danke
 
Ich kann der Sache nicht 100% folgen, aber was spricht gegen: "Windows-Taste" + "P" und dann einfach nur das Display auswählen?
 
Adapter sind immer Scheisse probiers mal ohne!
 
das mit den Adaptern lässt sich leider nicht anders machen ... das Display ist kein "normales" Display, kommt aus der Entwicklung
- aber ich weiß genau was du meinst. - Also ich muss es mit DVI ansprechen

und egal ob es per DVI/HDMI Kabel direkt mit verbunden ist oder per Adapter dazwischen - DVI/HDMI zu HDMI/MiniDP es verhält sich immer gleich.


Windows P Taste drücken - ist ja einfach nur diese Auswahl die ich auch im Treiber testen kann.

sobald ich den richtigen Monitor rausziehe - egal welcher Monitor/Display ob er per Adapter oder direkt angeschlossen ist - geht das Display eine Sekunde später mit aus.

Per Befehl "nur Bildschirm 1 (Dispay)" sind einfach beide Monitore schwarz.


Kommt mir vor wie ein Problem mit HDCP oder sowas in der Richtung evtl. ? ...




EDIT: Jetzt nochmal ein Notebook mit Win10 getestet .. liegt wohl an Win10 ..

ich lass mir das nochmal bestätigen, dann kommt Win7 aufs NUC .. :/


EDIT 2 Display läuft unter Win7 sofort standalone !!! :) vielen Dank nochmal .. evtl. hat ja jemand das gleiche Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben