Probleme mit externer Festplatte

AbraCadaver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
82
Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit dem ich wegen meiner Unkenntnis einfach nicht weiterkomme:
Ich versuche gerade auf meine neue WD My book essential 320 GB Daten zu kopieren. Das ging auch erst ganz gut. Doch nun trat schon 2 mal ein Fehler auf und dort stand, dass es die Datei nicht geben würde, die ich rüberziehen wollte. Daraufhin hat sich das Fenster der externen Festplatte geschlossen und sie wurde auch nicht, obwohl sie noch angeschlossen ist und auch noch leuchtet, im Arbeitsplatz und unten in der Startleiste angezeigt. Im Hintergrund ist in regelmäßigen Abstand dieses Signal zu hören, dass ertönt, wenn man neue Hardware an den PC anschließt. Erst einmal, dann dreimal ganz schnell. Kann mir jemand helfen? Und: Ist es schlimm wenn man die Festplatte einfach vom PC trennt? Ich kann sie ja leider nicht sicher entfernen, weil diese Option nicht angezeigt wird.

Danke schonmal im voraus!
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.994
Nutzt du die Anschlüsse vom Mainboard ( hinten ) oder die am Gehäuse ? - die am Gehäuse können uU. nicht der Hit sein.

Da die Platte eigene Stromversorgung hat, sollte das ausstecken im Betrieb egal sein - eine Unterbrechung während auf die Platte geschrieben wird kann aber zu Datenverlusst führen.
 

AbraCadaver

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
82
ich nutze die Anschlüsse vorne! Danke für die Hinweise ich werds mal probieren!
 
Top