probleme mit fernbedinung

Schakal123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
79
nabend zusammen:
ich habe einen seriellen ir-empfänger mit dem ich zusammen mit dem programm girder 3.3 und einer fernbedinung meinen 2. rechner steuern wollte.
da das asrock keinen com port besitzt (und ich den passenden header irgendwie verloren habe) habe ich mir das prolific usb to serial kabel gekauft.
treiber sind installiert und empfänger sowie fernbdinungen werden erkannt ABER ich bekomme egal welche taste ich auf der fernbedinung wähle immer das gleiche infrarot signal von der fernbedinung gesendet.
am meinen normalen rechner funzt es direkt am com port angeschlossen wunderbar(also jede taste hat auch ein anderes signal).
also hat es wohl mit dem usb to serial kabel zu tun.
kann mir jemand helfen und sagen ob und wie ich das eingestellt bekomme bzw. funktioniert das überhaupt??

MFG Schakal
 

Schakal123

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
79
also ich habs jetzt ersma mit dem serial kabel aufgegeben.
aber es wurm mich schon da ich es jetzt mal mit der fernbedinung auf meinen hauptrechner konfiguriert habe und es echt spass macht und super funktioniert.
ich kann den kompletten rechner über die fernbedinung steuern.
so jetzt mal eine Frage.
Was gibt es noch für möglichkeiten einen rs232 ir empfänger anzuschließen bzw. wo bekomme ich einen com port her.
gab es mal ne pci zusatzkarte oder so ähnlich mit com anschlüssen?
sowas wie früher die game port karten?
Danke für infos
EDIT: problem ist nur ich habe keinen pci slot mehr frei

MFG Schakal
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Mit den Seriell-USB-Adaptern kommt man leider häufig nicht weit. Die einfachste Möglichkeit dürfte wohl dann doch sein, dir bei ASRock dein Slotblech mit dem Seriellen Ausgang nochmal zu bestellen.
 
Werbebanner
Top