Probleme mit Mausruckeln

kevinscholz

Newbie
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin erst neu hier und möchte mich direkt mit einem Problem melden.

Ich habe einen Windows 10 Rechner mit aktuellem BIOS, aktuellem Grafikkartentreiber und aktueller Windowsversion (1903).
Im BIOS läuft die Maus flüssig und ohne Probleme.

Wenn ich jedoch den Rechner normal starte, mich anmelde und dann eine Anwendung öffne, ruckelt die Maus wirklich heftig.
Andere Mäuse, welche ich probiert habe, laufen ebenso nicht flüssig und ruckeln (aber an einem anderen PC laufen sie flüssig).
Die Treiber der Maus sind laut Windows aktuell (21.06.2006). :freak:
Ich habe auch schon gedacht, dass es an dem jeweiligen USB - Port liegt, habe also die Maus mal umgesteckt, das hilft auch nicht.

Kann mir also evtl. jemand einen Tipp geben, was ich noch probieren könnte?

Vielen lieben Dank für Eure Bemühungen.

Das ist übrigens die Maus-Tastatur-Kombo: https://www.mindfactory.de/product_info.php/Logitech-Desktop-MK120-Deutsch-USB-schwarz_663910.html (nichts teures, brauche ich aber auch nicht wirklich)
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.862
Hallo und Willkommen,

probier mal Maus Fix MarkC. Das gilt ab Windows 7 für die 1:1 Eingabe der Maus und die Mausbeschleunigung rausnehmen.
 

kevinscholz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
mal den taskmanager geöffnet und die CPU auslastung angeschaut? Der kann da schonmal sehr aussagekräftig sein ggf. ^^
CPU Auslastung liegt bei max. 20%.
Ergänzung ()

Hallo und Willkommen,

probier mal Maus Fix MarkC. Das gilt ab Windows 7 für die 1:1 Eingabe der Maus und die Mausbeschleunigung rausnehmen.
Habe ich gemacht, nützt aber auch nichts. Problem besteht weiterhin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top