Probleme mit neuem Laptop bei Start (windows 10)

Axxe909

Newbie
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir hierbei weiterhelfen. Vor knapp 4 Monaten habe ich mir einen brandneuen Laptop gekauft (von Game One mit Windows 10 Betriebssystem) und war bisher auch mega zufrieden, allerdings hat mein Laptop nun seit knapp 1-2 Wochen Probleme, die nun immer häufiger auftreten.

Es fing damit an, dass er sich beim hochfahren einmal aufhängte (noch während des "Willkommen" Screens nachdem ich mein Passwort eingegeben hatte) und ich ihn abschalten und neustarten musste. Dann war wieder alles ok.

Nun passiert es sehr häufig, dass ich den Laptop problemlos starten kann, auch mein Desktop geladen wird und für einen Moment alles flüssig läuft. Doch dann nach ein paar Sekunden hängt er sich wieder auf, aber auf eine merkwürdige Art und Weise.

Ich öffne beispielsweise einen Internetbrowser (hab schon alle durchprobiert, Firefox als standard und Internet Explorer zum Test) öffne google, gebe einen Suchbegriff ein und plötzlich stockt der Browser. Ich kann die Maus noch normal bewegen, doch der Browser scheint eingefroren.
Wenn das passiert kann ich sogar noch das Windows-Start Menue (das Windows Zeichen am linken unteren Bildschirmrand) öffnen und beispielsweise den Menüepunkt Ein/Aus anwählen, allerdings öffnet sich dann nicht mehr das Untermenü um zu wählen ob ich den Laptop herunterfahren oder nur Neustarten möchte.
Auch passiert es ganz oft, dass eine Aktion (egal ob ich ein Programm starten möchte oder einen Ordner öffnen möchte) nicht ausgeführt wird und die Maus sich dann plötzlich in den Lade-Kreis verwandelt. Nach einigen Sekunden funktioniert es dann wieder kurz, dann wieder Lade-Kreis, dann passiert gar nichts mehr.

Ich habe auch mal den Task Manager gestartet um zu prüfen ob irgendein Programm im Hintergrund läuft und die Probleme verursacht, allerdings zeigte der Task Manager keine an.

Bisher kriege ich das Problem nur in den Griff, wenn ich den Laptop ausschalte (einfach so lange den Power Button drücke bis er sich abschaltet) und wieder neu starte. Normalerweise klappt dann beim zweiten Start alles ganz normal.

Mittlerweile ist es wirklich so, dass ich den Laptop jeden Tag erst einmal hochfahre, er einfriert, ich ihn ausschalte und wieder neustarte, bevor ich ihn normal benutzen kann.

Ich habe bereits nach einem Software Update für Windows gesucht, da ich vermute hatte, dass es etwas mit dem Betriebssystem zu tun hat, allerdings hat das nicht weitergeholfen.

Habt ihr noch Ideen oder schon mal ähnliche Probleme gehabt?

Vielen Dank im Vorfeld und Grüße
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.861
dass es etwas mit dem Betriebssystem zu tun hat,
Das glaube ich nicht. Es sei denn, du hast Viren auf dem Rechner oder Schrottsoftware installiert.

Lade dir mal CrystalDiskInfo runter, gibt es bei Computerbase. Und dann erstellst du einen vollständigen Screenshot von allen Werten unten und von allen Laufwerken. Und stellst den hier rein.
 

Ost-Ösi

Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.056
Versuch auch einmal, wenn erwieder einigermaßen stabil ist, mit der Eingabeaufforderung ein SFC /SCANNOW durch zu fähren. Das sollte das System auf mögliche Fehler durchkämmen.
 

Axxe909

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
3
Das glaube ich nicht. Es sei denn, du hast Viren auf dem Rechner oder Schrottsoftware installiert.

Lade dir mal CrystalDiskInfo runter, gibt es bei Computerbase. Und dann erstellst du einen vollständigen Screenshot von allen Werten unten und von allen Laufwerken. Und stellst den hier rein.

Versuch auch einmal, wenn erwieder einigermaßen stabil ist, mit der Eingabeaufforderung ein SFC /SCANNOW durch zu fähren. Das sollte das System auf mögliche Fehler durchkämmen.
Anbei der Screenshot von Crystal Disk (1. C Laufwerk und 2. Laufwerk) und den Screenshot von SFC / SCANNOW. Letzteres ist wohl fündig geworden. Wo kann ich denn nun nachlesen/ prüfen, welche Dateien beschädigt sind?
 

Anhänge

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.861
Mmmh. Also C ist nicht mehr ganz in Ordnung. Wundert mich bei der geringen Laufleistung. 968 Wiederzuweisungsereignisse. CDI hat es noch nicht angemarkert, aber es könnte schon sein. Wenn da beim Zuweisen was schief gelaufen ist.

Nach 4 Monaten findet SFC schon Fehler ...

Würde ehrlich gesagt reklamieren oder das mal versuchen.
 

Axxe909

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
3
Mmmh. Also C ist nicht mehr ganz in Ordnung. Wundert mich bei der geringen Laufleistung. 968 Wiederzuweisungsereignisse. CDI hat es noch nicht angemarkert, aber es könnte schon sein. Wenn da beim Zuweisen was schief gelaufen ist.

Nach 4 Monaten findet SFC schon Fehler ...

Würde ehrlich gesagt reklamieren oder das mal versuchen.
Kenne mich leider nicht viel mit Computern aus. Was stimmt denn nicht mit meinem C Laufwerk und woran erkennst du das?
 

Ost-Ösi

Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.056
Es gibt sicher die Möglichkeit das Gerät in der Gewährleistung zu tauschen.
Wenn du es jedoch behältst, würde ich zumindest empfehlen Win komplett neu und clean nochmals zu installieren. Wenn unreparable Fehler angezeigt werden ist das für mich persönlich die einzige Lösung.
 
Top