ProblemTerraTec H5 und Kabel Deutschland

meister2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Ich habe ein Problem mit der TerraTec H5 USB-TV-Karte.

Im Haus gibt es TV von Kabel D.
Es sind Kabel in mehrer Räume verlegt und überall lässt sich mit jedem
beliebigen TV-Gerät das gesamte digitale Angebot nutzen.

Wenn ich nun mit der H5 an das Kabel gehe und ein Senderscan (Region Deutschland, Anbieter Kabel D, kein Filter) starte, sind bei mir viele Sender (RTL, Pro7, DSF, etc) verschlüsselt und können nicht wiedergegeben werden.

Was muss ich tun?
Auch nach analogen Sendern suchen?
Afaik haut Kabel D das doch alles digital raus!?
Ich weiß, dass die Privaten eine Grundverschlüsselung haben, aber an jedem Billig-TV
kann ich die empfangen.
Brauche ich tatsächlich CI & CAM dafür?

Seit wann sind die Privaten eigentlich grundverschlüsselt?
 
Zuletzt bearbeitet:

nissin

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
200
Also wenn du digital schauen wills, dann brauchst du wohl ein Cam Modul.
Da aber die Karte DVB-T und analoges Kabel kann, musst du wahrscheinlich in der Software sagen, welchen Tuner du benutzen willst (analog, oder DVB-T) und dann einen Sendersuchlauf machen.

Kabel D haut auf der Leitung Digitale und analoge Signale raus --> Der Tuner am Endgerät entscheidet dann, welches Signal (analog oder digital) verwendet wird.

Gruß
 

meister2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Ok, dann wird es (meinem Kunden) wohl zu teuer.

Er wollte gern im Keller Poker (DSF) schauen.:D

Früher bekam er alle Sender unverschlüsselt, hat aber wohl 2 Jahre nicht mehr
vor der Kiste gesessen.

Seit wann gibts die Verschlüsselung von den Privaten denn eigentlich??
 
Top