Programme auf 2. Festplatte benutzen

sinidus123

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
158
Hallo ,
Bevor ich die Frage hier stelle habe ich schon gegoogelt und hier im Forum gesucht und leider nichts passendes gefunden.
Also ich habe mir vor kurzem eine SSD gekauft.
Leider passen nicht alle Programme drauf die ich brauche.
Viele Programme wollte ich aber auf der hdd lassen damit ich den platz auf der SSD nicht verschwende.
Doch wenn ich die Programme auf der hdd starten will kommen immer Fehlermeldungen.
Gibt es eine Möglichkeit die Programme auch von der hdd laufen zu lassen ? Oder müssen sie umbedingt auf der SSD sein auf der auch windows 7 ist.
 

Unreal87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
293
Was für Programme?
Was für Fehlermeldungen?
 

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
551
nein, sie müssen nicht auf der SSD sein.
Du musst sie aber neu auf der HDD installieren.

Gruß
T0m1nat0r
 

sinidus123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
158
Die Fehlermeldungen sind meist dass das Programm falsch installiert wurde oder Dateien fehlen.
ZB bei after effects , photoshop , spiele usw.
Also keine Programme die nur eine .exe Dateien sind
Ergänzung ()

nein, sie müssen nicht auf der SSD sein.
Du musst sie aber neu auf der HDD installieren.
Also wenn ich die Programme neu auf der hdd installiere funktoniert es dann ?
 

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
551
ja :-)

Habe jedenfalls selbst noch kein Programm gehabt, bei dem es nicht ging.


Gruß
T0m1nat0r
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.679
SSD zu klein gekauft/ gewählt.

Wenn die Programme die sich auf der HDD befinden noch von der alten Installation des Betriebssystem sind und nicht entsprechend neu auf der SSD installiert wurden (den Speicherort als solches kann man i.d.R. ja auch auf ein anderes LW als C: dabei angeben) kann sein, dass nach der Installation des Betriebssystems auf der SSD entsprechende Einträge in den Programm-/ Windows-Ordner(n) und/ oder auch Registry fehlen.
 

Unreal87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
293
Die Programme wurden wie von "T0m1nat0r" schon angemerkt, neu installiert auf der HDD?
 

Umbel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.571
Schön dasd du eine SSD gekauft hast, was du dann aber gemacht hast verschweigst du gekonnt ... irgendwie klingt das so als ob die alte Festplatte auf die SSD kopiert hast und dann Sachen die nicht mehr drauf passten auf die Festplatte verschoben hast ...

aber besser wäre wenn du beschreibst wie es zur aktuellen Lage gekommen ist, alles andere ist Rätselraten.
 

sinidus123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
158
Ich wollte nur die wichtigen Programme auf der SSD haben
Ergänzung ()

Schön dasd du eine SSD gekauft hast, was du dann aber gemacht hast verschweigst du gekonnt ... irgendwie klingt das so als ob die alte Festplatte auf die SSD kopiert hast und dann Sachen die nicht mehr drauf passten auf die Festplatte verschoben hast ...

aber besser wäre wenn du beschreibst wie es zur aktuellen Lage gekommen ist, alles andere ist Rätselraten.
Ich habe nun die SSD und die hdd.
Auf der SSD habe ich windows noch installiert und habe wichtige Programme drauf geladen.
Andere Dateien und wenig wichtigere Programme liegen auf der hdd
Ergänzung ()

Hast du die Programme direkt auf der HDD installiert oder von der SSD verschoben ??
Die Programme sind noch von davor auf der hdd installiert
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.971
Das klappt natürlich nicht. Also alle Programmordner auf der HDD löschen und einfach neu installieren. Und natürlich laufen die dann, du kannst auch 10 Platten im System haben und auf allen 10 Programme installieren.
Man muss sie nur installieren, sonst weiß Windows nicht, dass es sie gibt.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.803
... irgendwie klingt das so als ob die alte Festplatte auf die SSD kopiert hast und dann Sachen die nicht mehr drauf passten auf die Festplatte verschoben hast ...
Darauf tippe ich ebenfalls, aber wie gesagt mit einer jeweiligen Neuinstallation der Programme wird es funktionieren. Der Hintergrund ist, dass die Programme nicht nur aus den Dateien in einem Ordner bestehen, sondern es gibt auch noch Einstellungen in der Registry die du beim Verschieben halt nicht mit änderst.

Ebenfalls legen sich viele Programme noch Konfigurationsdateien im Userverzeichnis an, die auf diesen bestimmten Pfad verweisen.

Falls du wieder ein Programm / Spiel verschieben möchtest ohne es neu zu installieren dann hilft dir ein Symlink.
https://code.google.com/p/symlinker/

Du kannst damit einen virtuellen Ordner erstellen. ( Vorher etwas rumspielen um die Funktionsweise zu verstehen )

Eigentlich kannst du es dir wie einen Ordnerlink vorstellen der auch so funktioniert. Allerdings verhält er sich wie ein echter Ordner, also sind deine Daten weiterhin z.B. so zu erreichen:
C:\Spiele\Spiel1\Grafik1.jpg

Physikalisch können die Daten dann allerdings auch in D:\Spiele\Spiel1 liegen.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.971
Aber die HDD hast du einfach so gelassen, und das geht nunmal nicht. Mit nem Syslink auch nicht, denn dann fehlen Windows immer noch die Registrierungs-Einträge.
Also Programme neu installieren und fertig. Ist ja kein Akt und die einzige Möglichkeit.
 

sinidus123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
158
Danke, ich wollte nur wissrm ob es mit der neuinstallation auch klappen würde.
Das wusste ich nicht
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.971
Ja selbstverständlich! Du kannst so viele Platten in deinem System haben wie du willst, bzw. bis dir die Laufwerksbuchstaben ausgehen. Und die gehen von A-Z, danach wirds schwer ;)
 
Anzeige
Top