Prozessortyp ändern

Rafox

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
185
Abend zusammen ! :)

Ich hab meine Kiste neu Aufgesetzt (also Festplatten leer, neues Windows XP drauf) und seitem wird im Gerätemanager unter Computer "MPS Uniprozessor" angezeigt, früher waren es aber 2 (wegen HT) ACPI Prozessoren o.ä. Ich hab garantiert nur eine CPU verbaut ;)

Das Mainboard ist ein spezifisches von Dell, die CPU ist ein Pentium 4 Northwood mit 3,0Ghz + HT

Gruß
 

Rafox

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
185
Ich kapier nicht ganz was du willst. HT kann man im Bios Ein- bzw. Auschalten.
Ist mir bekannt ;)

multi procossor system UNIprozessor ??? HAHAHA :D
Ähm, ja sehr hilfreich ;)

Ich möchte dass wie früher der ACPI Prozessor erkannt wird, und nicht irgendso ein MPS Dingens ! Heißt das, er erkennt das Mainboard nicht richtig ? Und wenn ja was kann ich dann tun ? Auf der Dell Seite gibt's nix für's Mainboard...
 

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.831
@ UnCNT
Wenn wir dich nicht hätten! :rolleyes:

Hastdu evtl. einen Treiber für deine CPU? Bei meinem Notebook muss ich noch einen HOTFIX für die CPU installieren! :freaky:
 

Rafox

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
185
Das ist es ja leider, ich hab weder Treiber noch sonst irgend ein hilfreiches Dell Tool. Auf der Dell Supoort Page gibt's nur für Grafikkarte & Netzwerkkarte, aber für CPU oder Mainboard leider nichts...
 

UnCNT

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
172
Das dürfte ganz genau EGAL sein. Du kannst höchstens noch nachsehen, ob im Bios ACPI aktiviert ist, damit es bei dir angezeigt wird.

EDIT: Ich weiss nicht wo dein Problem ist. Wenn alles Super läuft wäre es MIR egal ob mein PC als ACPI Maschine oder MPS Maschine erkannt wird. Jedoch würde es mich interessieren, wieso es auf einmal geändert hat.

Bios update ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rafox

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
185
Im Dell Bios gibt's leider nichts zum Thema ACPI. Das Bios von Dell ist überhaupt sehr eingeschränkt...
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.239
dann schau doch mal bei Intel vorbei, die werden doch wohl auch wie bei AMD ein bischen Software anbieten. Schleißlich kann ich mir für meinen bei AMD auch den CPU-Treiber laden.
 

Rafox

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
185
Hab ich schon gemacht, da gibt's nur ein paar Diagnose Tools, aber keine Treiber...

Edit: Mittlerweise hat's sich erledigt. Einmal alles leergefekt und neues XP draufkekloppt. Jetzt läuft alles wieder 1a :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top