PS 4 hinstellen schädlich?

Tobey92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
322
Also ich betreibe meine PS3 seit Jahren ohne Problem im stehen, sogar ohne Standfuß. Vor allem, ist das ja anscheinend ein Original Sony Produkt, weshalb ich mir da keine Sorgen machen würde.

Nur während dem Betrieb drehen solltest du die Konsole natürlich nicht. Die Xbox 360 hat einem dabei schön die Discs kaputt gemacht.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Festplatten haben damit absolut kein Problem (wenn dann am ehesten Überkopf, aber auch das schon lange nicht mehr). Hab bisher jede meiner Playstations vertikal betrieben, ist überhaupt kein Problem ;-)
 

Acemonty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
303
Die PS3 war ganz offiziell ja zum hochkant aufstellen freigegeben. Soweit ich weiss, ist das bei der PS4 nicht der Fall. Dies hat ja normalerweise auch einen Grund ;)
 

blaxxz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
451
Ich kaufe ehe alle Spiele digital.
Aber wenn ich doch mal eine BluRay einschieben sollte, wird dies auch ohne Probleme funktionieren?
Ohne Beschädigung an der Disc?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
@Acemonty: es gibt für die PS4 einen offiziellen Vertikal-Ständer von Sony (genauso wie es ihn für die 3er und 2er gab). Den würden die nicht anbieten wenn es nicht freigegeben wäre die Konsole so zu betreiben... (ist übrigens auch genau der den der TE verlinkt hat)

Meine Discs haben bisher noch keine Kratzer davon bekommen, das läuft. (Man sollte die Konsole nur wie schon gesagt im Betrieb nicht drehen oder bewegen.)
 

makromart

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
160
Der Standfuß Ist ein originales Zubehörteil von SONY, also kann man die PS4 auch vollständig vertikal betreiben. Ansonsten würde SONY förmlich in einen Rechtsstreit reinrennen, wenn die PS4 durch die vertikale Aufstellung Schaden nehmen würde ;-).

Gruß Markus
 
Top