News Qualcomm Snapdragon 712: SoC mit Quick Charge 4+ für die Premium-Mittelklasse

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.230
Zuletzt bearbeitet:

just_fre@kin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.622
Die spannende Frage wäre jetzt, wie sich der Snapdragon 712 preislich (in den Smartphones) niederschlägt. Ich dachte die 700er Reihe hat sich durch den ebenfalls neuen Snapdragon 675 erledigt. Der bietet ja zwei nochmals leicht effizientere A76 Kerne in Kombination mit sechs A55 Kernen und ist laut diversen News leicht schneller als der betagte Snapdragon 710. Wenn der 712 jetzt nur 10% Mehrleistung ggü. 710 bieten soll, dürfte da ja kaum ein Unterschied auszumachen sein zwischen den beiden neuen Prozessoren (also 675 und 710)?
 

RYZ3N

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.005
Quick Charge 4+ hört sich für sich genommen erst einmal interessant an.

Ich bin aber vielmehr gespannt wann es mal einen Durchbruch bei den Akkulaufzeiten und nicht nur bei den Akkuwiederaufladezeiten gibt. ;)
 

Mar1u5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
363
Quick Charge 4+ hört sich für sich genommen erst einmal interessant an.

Ich bin aber vielmehr gespannt wann es mal einen Durchbruch bei den Akkulaufzeiten und nicht nur bei den Akkuwiederaufladezeiten gibt. ;)
Sehe ich auch so. Mein Handy lade ich über Nacht, da kann es ruhig 5h laden. Die Akkulaufzeit am Tag sollte sich aber sehr deutlich verbessern (5000mAh aufwärts)
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.077
Premium-Mittelklasse...
Interessant wäre auch, wie die Preise von solchen Smartphone wären... 800€ würde ich nicht Premium-Mittelklasse einstufen, ~400-500€ trifft es da schon eher, aber kommt auch drauf an wo man selber den Preisbereich der Mittelklasse sieht...
 

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
840
Premium-Mittelklasse...
Interessant wäre auch, wie die Preise von solchen Smartphone wären... 800€ würde ich nicht Premium-Mittelklasse einstufen, ~400-500€ trifft es da schon eher, aber kommt auch drauf an wo man selber den Preisbereich der Mittelklasse sieht...
Premium-Mittelklasse ist eigentlich ein Begriff den sich Marketingfuzzis aus dem Hintern gezogen haben, weil die Diskrepanz zwischen High-End und Mittelklasse deutlich zu groß wurde. Statt also die Preise zu ändern, wird eine weitere Klasse zwischengeschoben mit einigem Schnick-Schnack "von oben" um den höheren Preis zu rechtfertigen. Da passt eigentlich nichts mehr dazwischen wenn man bedenkt, dass selbst die 2-3 Jahre alten High-End Geräte Prozessoren besitzen, die mit diesen 710/12/675 mindestens mithalten. Da hätte man auch einfach die Modellpalette straffen und aktualisieren können. Statt den Preis zu erhöhen um die Marge zu erhalten, würde man indirekt Kosten senken und auf diese Weise die Marge stützen.

@Topic:
Somit ist dieser SoC schon zum Start veraltet, nachdem man schon den 710er nicht "unters Volk" gebracht bekommen hat. Die neuen Fertigungsprozesse laufen bereits an bzw. sind dabei und hier kommt eine Trantüte die 9 Monate später 10-15% mehr liefert. Die Hersteller wollen die Kosten drücken und somit nicht auf den Mengenrabatt verzichten, zig verschiedene Modelle von Qualcomm sind demnach überflüssig.
Die alten 200/400/600/800-Bezeichnungen waren stimmig und völlig ausreichend um eine breite Palette an Smart-Geräten zu befeuern.
 

Aldaric87

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.078
Premium Mittelklasse? Also in 400-500 € Smartphones gibt es besseres. Wenn man sich mal das Oneplus Lineup anschaut.
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.251
die maximale Geschwindigkeit im Downstream liegt aber bei langsameren 800 Mbit/s
Ja... 800 Mbit/s sind langsamer als 1200 Mbit/s, aber wohl noch viel mehr als das hiesige Netz hergeben. Wer hat hier schon einen 'echten' 800Mbit/s+-DSL/Kable-Anschluss?! Also wayne...
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.511
Die Lücke vom 710 und 835/845 ist gewaltig. Insbesondere die Features sind enorm abgespeckt. Da kommt der 712er Prozessor relativ gelegen. Ich frage mich ob der 1080p60 und 4k30 stabiliseren kann. Um mal auf den High end Prozessoren aus 2016 aufzuschließen. Wie der Snapdragon 820. Bzw dem iPhone 6s/Galaxy s7.
 

Schumey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
431

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.213
Da gab es tatsächlich eine Variante bei einem Hersteller. Das war dann ein Gerät, in dem der SD845 durch den SD710 ersetzt wurde. Das kann man dann noch so nennen, wenn man viele Features der highend Geräte behält. OnePlus sollte auch Mal damit anfangen. Die Leistung reicht und der Preis kann dann endlich wieder sinken.

Der Name ist trotzdem Schwachsinn.
 

Kolu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
82

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.325
Uff, 10% mehr Leistung. Wurde qualcom von Intel gekauft?
 

Vindoriel

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.038
Zuletzt bearbeitet:

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
840
Findest du? Gerade bei der 600er Reihe finde ich es teilweise schwierig durchzublicken welcher da jetzt neuer/schneller als ein anderer ist. :freak:
Die ersten 2 Jahre ging es sogar ziemlich gut mit jeweils einem Kandidaten pro Jahr plus einem Upgrade zwischendurch mal mit zeitigem Release in Smartphones. Seit diesem Quatsch wie 615/16 oder 625/26, wo sie nicht richtig in die Pötte kamen (805 oder 821 haben gezeigt wie es gehen kann), ist die 600er Serie endgültig downgegradet worden. Statt 2/4/6/8 wird mit 6/7/8 suggeriert, dass alle super sind jedoch sorgt es eher dafür, dass unschlüssige Zahlenkombinationen entstehen und die Transparenz bzgl. der Leistungsklassen flöten geht.

Uff, 10% mehr Leistung. Wurde qualcom von Intel gekauft?
Sag das lieber nicht zu laut, die könnten durchaus interessante Patente Richtung Grafik besitzen...
 

C4rp3di3m

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.149
Der Snapdragon 710 oder 712 wäre Perfekt für das kommende Xiaomi Redmi Note 7 Pro!! <3

Wie
RAZORLIGHT sagt es ist echt Schade dass die 700er so selten sind. Bieten fast Flagship SOC Leistung, aber sind sparsamer im Verbrauch. Wenn das Redmi Note 7 Pro ca. 200€ anstatt dem 675 einen 700er hat wäre ein Traum.

Bevor wieder jemand was sagt "Preis" das Redmi Note 7 ohne Pro gibt es als 3GB RAM Version mit 675 ab 130€! Geht alles, wenn man sich nicht bei einem der bekannten Abzock-Herstellern kaufen muss ;) (SY/AL/LG/SG usw)

mfg
 

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899
Top