News Qualcomm: Snapdragon 855 Plus bietet mehr CPU- und GPU-Takt

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.364
Überraschend hat Qualcomm eine in Sachen Leistung aufgewertete Version des Snapdragon 855 angekündigt. Der Snapdragon 855 Plus mit mehr CPU- und GPU-Takt soll in der zweiten Jahreshälfte Flaggschiff-Smartphones antreiben. Asus plant mit dem ROG Phone II eine entsprechend ausgestattete Neuauflage des Gaming-Smartphones.

Zur News: Qualcomm: Snapdragon 855 Plus bietet mehr CPU- und GPU-Takt
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
526
Den sinn dieses SOC muß man nicht verstehen. Zuletzt hatte Qualcomm dies ja mit dem SD820/821 gemacht. Aber 2 High End SOC in einem Jahr müssen nun wirklich nicht sein. Zumal man diese leichte Leistungssteigerung wohl eh nicht merkt.
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.365
Ist ja schön wenn Qualcomm das macht.
Aber warum nennt man das Ding denn nicht 857 oder so?
Da blickt ja nachher keiner mehr durch.
Ist die selbe Sch.... die die Nvidia mit den SUPER Modellen macht.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.351
4% Overclock damit das lahme Ding mit dem eigenen 5G Modem nicht komplett einbricht.

Ja, so sieht Technologieführerschaft aus. :heilig:
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.002
Ich hasse es, wenn Firmen unter gleichem Namen verschiedene Produkte rausbringen. Da weiß man ohne Recherche nicht, was man eigentlich kauft, zumal die Infos nicht immer offen kommuniziert werden.

Ansonsten ist es in meinen Augen eh ein unnötiger Schritt. Die paar % Unterschied wird man eh nicht im Alltag merken.
 

lowkres

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
475
Höchstwahrscheinlich eine Antwort gegen den neuen Kirin 990 der Ende Oktober mit dem Mate 30 Pro eingeführt wird. Trotzdem glaube ich, dass der Kirin Prozessor davon ziehen wird.
 

D4rk_nVidia

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.886
Ich denke bei Kirin werden sich andere Hersteller noch zurück halten aber bei Exynos sieht es anders aus.
Da kann ich mir gut vorstellen, dass es in Zukunft mehr Geräte mit der Samsung SOC geben wird.

Glaub Motorola hatte ein Smartphone mit dem Exynos auf den Markt gebracht.
Bin gespannt wie lange Qualcomm noch am Markt bleiben wird.
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
907
Seit meine Frau mir erklärt hat, dass Snapdragon auf Deutsch das Löwenmäulchen ist, fällt es mir schwer, die Prozessoren ernst zu nehmen. Aber für Hardcore-Mobile-Gamer sicher gut, wenn Asus ein leistungsfähigeres Smartphone rausbringen kann.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.351
Japp, ein übertakteter Benchmark-Kern, der teils mehrere Generationen hinter der Konkurrenz liegt, 3 weitere, die noch mal eben 20+% langsamer sind, dazu eine Schnarch-GPU - das kann man gut und gern als lahm bezeichnen.
Ergänzung ()

Im ROG Phone taktet der doch schon immer mit 2,96GHz? :confused_alt:

CPU4x 2.96GHz Kryo 385 Gold + 4x 1.80GHz Kryo 385 Silver
Ist ein 845er.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.302
Gefühlt (!) stagniert die Leistunsgszunahme im ARM-Bereich momentan etwas, oder? Es kommt praktisch nur ein lauwarmer Aufguss des bereits bekannten 855ers? Und der Apple A12 hat auch im letzten Jahr eher an der Effizienzschraube gedreht anstatt die Leistung merklich anzuheben ...
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.351
den technologiekonzernen mal unter die arme zu greifen.
Ist halt blöd wenn der eine Technologiekonzern auf der selben Basis die gleiche Leistung teilweise Jahre vor dem anderen erreicht, bzw. zur gleichen Zeit und im selben Prozess mehr Leistung liefert, während der andere hauptsächlich damit auffällt, die Hersteller über Mobilfunkpatente zum Einkauf der eigenen lahmen Ware zu "bewegen."
 

fatherswatch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
46
Japp, ein übertakteter Benchmark-Kern, der teils mehrere Generationen hinter der Konkurrenz liegt, 3 weitere, die noch mal eben 20+% langsamer sind, dazu eine Schnarch-GPU - das kann man gut und gern als lahm bezeichnen.
Ich weiß nicht wo du dein Wissen her hast aber im nicht iPhone Bereich ist Qualcomm aktuell immer noch sehr gut dabei. Der Snapdragon ist in keinster weise irgendwie hinterher oder sonst was.

Snapdragon 855: 1x A76 + 3x A76 + 4x A55
Kirin 980: 4x A76 + 4x A55
Exynos 9820: 2x M4 + 4x A75 + 4x A55

"The results of the Exynos 9820 aren’t nearly as performant as on the Snapdragon Galaxy S10."

Wo genau sind die Kerne jetzt mehrere Generationen hinter der Konkurrenz? GPU ist Qualcomm übrigens seit Jahren Marktführer, auch wenn sie in letzter Zeit etwas einbüßen mussten und Apple sie mittlerweile überholt hat, siehe hier: https://www.anandtech.com/show/14072/the-samsung-galaxy-s10plus-review/10

"Overall, the Snapdragon unit this year does still have a performance and efficiency lead, however the gap has been narrowed compared to what we’ve seen in the past years."
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.351
im nicht iPhone Bereich ist Qualcomm aktuell immer noch sehr gut dabei
Ja, man muss nur die schnellere Konkurrenz bewusst ignorieren, schon ist das lahme SoC plötzlich gut dabei. :daumen:

"Overall, the Snapdragon unit this year does still have a performance and efficiency lead, however the gap has been narrowed compared to what we’ve seen in the past years."
Wäre vielleicht nicht ganz unwichtig zu erwähnen, dass diese Aussage für den Vergleich von 855 und 9820 gilt.
 

fatherswatch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
46
Macht natürlich sehr viel Sinn SoCs miteinander zu vergleichen die auf unterschiedlichen System laufen und bei denen einer käuflich gar nicht nicht zu erwerben ist. Apple ist allen anderen voraus, keine Frage aber im Android Sektor ist Qualcomm unangefochten die Nummer 1.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.212
Gefühlt (!) stagniert die Leistunsgszunahme im ARM-Bereich momentan etwas, oder? Es kommt praktisch nur ein lauwarmer Aufguss des bereits bekannten 855ers?
Taktbereiningt hat die Integerleistung der ARM-CPUs hat innerhalb von zwei Jahren um 75% zugelegt, die FP-Leistung sogar um 95%. Hätte es das im x86-Bereich gegeben, würde alle am Rad drehen...
Und der 855 kam doch erst vor einem halben Jahr auf den Markt.
Vielleicht solltest Du weniger auf Dein Gefühl achten und mehr auf die Fakten. ;)

Und der Apple A12 hat auch im letzten Jahr eher an der Effizienzschraube gedreht anstatt die Leistung merklich anzuheben
Nominell hat die Leistung von Apples CPUs in den letzten zwei Jahren 'nur' um knapp 50% zugelegt. Reell war der Zuwachs größer als der bei ARM.

BTT:
Mit 15% mehr GPU-Leistung? Da sieht man hoffentlich demnächst damit ausgerüstete Tablets - der Markt ist am oberen Ende ein bißchen einsam so nur mit Apple...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top