[R9 280 Bildfehler] Who's to blame? Oder: Kann das noch die Grafikkarte sein?

Tyrosh22

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.819
Hallo liebe Gemeinde!

Ich schlage mich schon seit Wochen mit einem (vermeintlichen) Grafikkartenproblem herum und suche nun erneut eure Hilfe.

Die Ausgangslage ist, dass ich mir eine Gigabyte R9 280 Windforce und ein Asus B75M-Plus Mainboard gekauft habe um mein System aufzurüsten. Mittlerweile habe ich die 3. Karte, 2 habe ich schon wegen Bildfehlern zurückgeschickt. Die jetzige Karte produziert aber manchmal auch noch Bildehler, zwar nicht mehr so schlimm wie die anderen, aber immerhin noch ab und zu. Am öftesten geschieht das, wenn ich Thief spiele (da ist die VRAM Usage dann fast auf Anschlag), dann flackert das Bild, Flächen werden kurz andersfarbig (rosa fällt mir oft auf). Mit den anderen Karten war es schlimmer, da gab es Fragmente und Rauschen im Idle, das ist bis jetzt nur ganz selten, seit der Spannungserhöhung (siehe unten) aber gar nicht mehr aufgetreten.
Langsam frage ich mich, ob der Buhmann wirklich noch die Grafikkarte ist. System steht in der Signatur. Anzumerken sei noch, dass ich mir vor der 280 eine 270X geholt habe. Die hat gut funktioniert, nach einiger Zeit hatte ich aber immer Abstürze und habe sie zurückgeschickt und mich dann wegen eines günstigen Mindstars bei Mindfactory für die 169€ teure R9 280 von Gigabyte entschieden. Also immerhin noch eine Grafikkarte, die in dem Rechner nicht so wollte.

Nun eine Liste von Dingen, die ich bereits versucht habe, die aber nicht zur Lösung des Problems (=Verschwinden der Grafikfehler) geführt haben:
• Neuinstallation von Windows
• Bios Update
• PCI-E Einstellung auf Gen. 2
• Verschiedene Treiber (13.12, 14.4, 14.7), jeweils mit kompletter Entfernung durch Display Driver Uninstaller
• Untertaktung von Core Clock und Mem. Clock
• Erhöhung der Spannung von 1,169 auf 1,250
• Andere Grafikkarte aufm Board (ist aber eine HD 7570 ohne externe Stromversorgung) --> funktioniert reibungslos
• Anderes Mainboard (ASUS MZN68 Plus ohne aktuelles Bios), kann ich leider auch nicht mehr testen, da ich meinen DDR2 RAM hier im Forum verkauft habe --> gleiche Fehler, getestet mit der 1. Karte
• RAM Test mit memtest86+ ohne Fehler
• Temps der Grafikkarte überwacht, sind nicht höher als 80°C mit meiner Lüfterkurve

An ein anderes Netzteil komme ich im Moment leider nicht ran.

Meine Frage ist nun: ist die Karte einfach das 3. Mal defekt (VRAM kaputt), oder gibt’s noch alternative Ideen, was der Auslöser der Bildfehler sein könnte.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.081
Naja, sagen wir mal so: Wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein Arschloch. Wenn du in deinem Leben 40 Spinnen im Schlaf verdrückst kann das heißen immer mal eine, oder in einer Nacht alle 40.

Flackernde Farben sind ein ziemlich sicheres Indiz für eine defekte Karte. Die beiden anderen schuldigen KÖNNTEN sein (ist aber unwahrscheinlich): Das Netzteil (wegen eines Defektes nicht genug Energie) oder das Mainboard (PCIe-Slot defekt, zu wenig Energie). Tritt das Problem denn nur bei Thief auf, oder auch in anderen Spielen? Evtl. ist ja auch Thief einfach kacke^^

Wenn du kein weiteres Brett oder Netzteil (Kumpel evtl.?) zum Testen hast, würde ich tatsächlich dabei bleiben, dass du großes Pech mit deinen Grafikkarten hast.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.619
Liest man immer wieder 2-3 mal getauscht usw.... Bis die Kunden dann zum anderen Lager wechseln. Tausche sie wieder um. Du hast ja bald das Recht dein Geld zurück zu fordern. Wenn hier kein Erfolg zu verzeichnen ist.

Nimm doch mal einen anderen Hersteller bzw. Board Partner, z. B. MSI oder Sapphire

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyrosh22

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.819
Erst mal danke für die schnellen Antworten.

Ich hab im Moment leider gar keine Möglichkeit an irgendwelche Hardware ranzukommen. Bin im Umzug, geht in eine neue Stadt. Da werd' ich dann auch erst mal niemanden kennen, so dass sich das noch einige Zeit hinziehen könnte.
Bis jetzt ist er nur in Thief aufgetreten, hab aber auch noch nicht so viel andere spiele gespielt.

Was mir aber noch aufgefallen ist: Wenn ich FurMark starte springt der Takt der Grafikkarte zwischen 950 und 501 MHz (den Boost von 1072 schafft sie erst gar nicht). Wie ist das nun zu erklären? Nicht genug Saft? Power Limit ist im Moment auf +/- 0%.

FurMark.gif

Man sieht die Sprünge, die sich ebenso in der Spannung widerspiegeln.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.619
Lasse Furmark die Karte Drosselt. Nimm ganz einfach Unigine Heaven:

https://www.computerbase.de/downloads/benchmarks/unigine-heaven-benchmark/

Klar das hier auch die GPU last während des Wechselns der Tests abfällt, aber da hast bzw. solltest du Max Takt fahren. Dreh die Einstellungen auf Max und klicke oben dann eben auf Bench wenn er anfängt. Dann lässt du ihn ein paar mal hintereinander Laufen;)

Installiere dir MSI Afterburner und lasse dir im OSD alles anzeigen was Relevant ist.



https://www.computerbase.de/forum/threads/gpu-und-cpu-auslastung-via-osd-in-spielen-anzeigen.1242131/
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyrosh22

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.819
Hab ich gemacht, läuft soweit alles. Er springt halt dann zwischen dem Core und dem Boost, könnte ich wohl mit einer Erhöhung des Power Targets lösen. Grafikfehler an sich sind auch keine aufgetreten, ich schätze sowas wird wenn dann in den Spielen noch mal zum Vorschein kommen. Ich werde diesbezüglich beobachten und die Karte dann ggf. zurückschicken (ich glaub nach 2 maliger gescheiterter Nachbesserung steht mir nach BGB doch auch der Rücktritt vom Kaufvertrag zu, oder?) und mir dann wohl die R9 280 von HiS holen.
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.619
Ich meine nach 3* kannst du das......

Drücke die Daumen:) das es dann Funktioniert.

LG
 

Tyrosh22

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.819
Üargh, schon wieder Bildfehler ... diesmal sogar einfach im Browser ...
Bildfehler2.jpg

Karte wird wohl zurück gehen. Langsam komm ich mir aber blöd vor immer wieder bei MF zu reklamieren. :D

So hab mich bei Mindfactory gemeldet, mal sehen was sie dazu sagen. Jetzt wird's dann interessant welche andere Karte ich nehme. HIS, MSI oder Asus. Bin noch am Überlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top