R9 280 "Bildabsturz" auf einem Monitor

erdi9000

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
236
Moin
Ich habe da mal ein kleines Problem.

Wenn ich z.B. Fallout 4 spiele (ca.1 Std) bekommt mein Hauptmonitor (1080p DVI-D) massive Bildfehler (Streifen ohne ende man sieht nichts mehr). Der andere Monitor (DVI-D) läuft ohne Probleme weiter. Wenn ich mich dann vom PC abmelde und wieder an, habe ich auf dem Hauptmonitor nurnoch die Schrift verzerrt. Nur ein Neustart hilft damits wieder normal wird.

Wenn ich die Monitoranschlüsse tausche, sprich den 2ten Monitor an den DVI Port vom ersten bzw umgekehrt mit dem 1. Monitor ändert sich nichts. (Monitor defekt?)

Die R9 280 (ohne X) läuft auf 1000/1300 MhZ. Temps sind nie über 70°C lt HWMonitor (Problem aber auch unter Normaltakt)

CCC ist auf 15.7


System komplett:

Intel Xeon 1231 v3 (Thermalright Macho 90)
AsRock B85M itx
16GB DDR3 1866
1tb HDD Seagate
Antec 520W Netzteil
ATI R9 280


Vielleicht kann mir jemand bei dem Problem helfen? Hatte es bisher immer nur wenn die Karte auch was tun muss, sprich bei aufwendigeren Spielen

Gruß Michael
 

erdi9000

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
236
Habe das mal probiert, das brachte allerdings keine Besserung.

Vielleicht noch andere Tipps? Monitor defekt?
 
Top