R9 390 für Fallout 4 ?

Joshiva

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
53
Hallo liebes Forum ,

Hatte ja in einem vorherigen thread schon erwähnt dass ich mir eine gpu für fallout 4 kaufen will.war mir eigentlich schon zu 100% sicher dass es die r9 390 werden würde ,wollte aber dann doch noch benchmarks abwarten .nun ist der unterschied zwischen nvidia und amd jetzt aber so hoch dass ich doch wieder eine gtx 970 in betracht ziehe .mein budget liegt genau im bereich r9 390 oder gtx 970.jetzt zur frage: wenn ich mir jetzt eine gtx 970 kaufe werde ich das spiel wahrscheinlich auf ultra in 60fps geniessen können .aber wie bei jedem bethesda spiel wirds dann mit mods erst richtig lustig :)da stehn wieder die 3.5 gb videoram im weg.da trumpft natürlich die r9 390 mit ihren 8 gb ...is gibt einfach leider zurzeit einfach keine sinnvolle zwischenlösung .was meint ihr , wird der vram der 970 reichen oder doch lieber zu amd greifen .oder ganz was anderes ??
bin offen für alle vorschläge :)
Danke im Vorraus !
 
O

oxa1900

Gast
der vram der 970er wird garantiert nicht reichen. nich nur in bezug auf fallout 4 mit mods sondern in bezug auf alles was in zukunft kommt. die games die 2016 kommen werden garantiert probleme machen bei 3.5gb vram wenn man sie maxxen will. die 970 ist alles andere als zukunftssicher.
 

abanev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
279
Moin,

also ich habe es gestern runtergeladen bei Steam und den Launcher gestartet.
Er hat automatisch alles auf Extrem gestellt bei den Grafikoptionen (ich spiele auf 1920*1200). (bei ner R9 390)

Ich kann dir heute Abend (ich sag mal so gegen 10 oder 11) genauer berichten wie es läuft, will es dann auch mal mit VSR auf 2560*1600 testen, denke aber 60FPS sind kein Problem.

Rest des Systems s.u.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.566
Das Spiel ist grade erst raus und nVidia optimiert bei Gameworks-Spielen deutlich eher mit, AMD zieht dann etwas später nach. Deswegen wäre ich trotzdem noch für die 390 plädieren.

Was meist du mit "was anderes" - Matrox kannste nicht zum zocken nehmen und ne iGPU kommt da eh nicht an das Level :freaky:
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19.921
Willst du VRAM oder FPS? :)
Zum Beispiel leiden die Fury Karten mit 4 GB VRAM auch nicht im Vergleich mit einer 390 mit 8 GB.
Ich würde an deiner Stelle auf die 380X warten, vielleicht rührt das die Preislage nochmal neu durch.
Fallout 4 braucht jetzt auch nicht so teuere Grafikkarten. Und das Nvidia aktuell vorne liegt, kann sich durch Treiber und Updates auch wieder ändern.

der vram der 970er wird garantiert nicht reichen
Garantiert? Hier ein Test, der deine Aussage widerlegt.
https://www.computerbase.de/2015-11/fallout-4-benchmarks/2/#diagramm-fallout-4-2560-1440
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.049
Es ist ja sparsam beim Vram und braucht bei 1440p keine 2GB, 3GB reichen lässig auch für UHD, da wird man doch mit 3,5GB schon den ein oder anderen Mod installieren können.
Abgesehen davon habe ich bei AMD so meine Zweifel das sie viel mit Treibern raus holen können, weil das Game zu viel am CPU Limit hängt, wodurch sich auch schon die Hälfte des Rückstands von AMD erklären lässt. Gameworks kostet AMD im übrigen ~8% mehr an FPS als NV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joshiva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
53
also bin immer noch mit meinem i5 3450 unterwegs.greifen da die nvidia karten mehr unter die arme ?
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
Es ist ja sparsam beim Vram und braucht bei 1440p keine 2GB, 3GB reichen lässig auch für UHD, da wird man doch mit 3,5GB schon den ein oder anderen Mod installieren können.
Ich sehe das Problem nicht bei 3,5 Gb sondern bei den langsamen 500MB - wenn darauf zugegriffen wird leiden auch die gut angebundenen 3,5 GB mit.

Musst du wissen welche GPU es wird. ich würde hier nicht nur auf ein Spiel schauen, welches gerade raus kam und mit NV GameReady Treiber getestet wurde. :)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.777
dem i5 fehlt halt Hyperthreading - das kostet ein paar frames!
Dennoch, stellst Du halt "God Rays" runter und dann sollte es laufen!
https://www.computerbase.de/2015-11/fallout-4-benchmarks/
alles andere steht im Test!

sondern bei den langsamen 500MB - wenn darauf zugegriffen wird leiden auch die gut angebundenen 3,5 GB mit.
was ja nicht passiert, wenn die 3,5 GB nicht vollständig benötigt werden - also wayne......

edit: was hast Du denn für ein NT - da trennt sich dann möglicherweise die Spreu vom Weizen bzw. evtl. ist die R9 390 ja gar nicht möglich auf Deinem System!?!
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.714
hört doch einfach mal auf der 970er nur 3.5GB VRAM zuzusprechen. die hat 4GB wobei nur 3.5 GB voll mit 256Bit und 500MB mit geringerem Speicherbus angebunden sind (soweit man das mittlerweile rausbekommen hat).

Bemerkbar soll sich das dann bei mehr als 3.5 GB VRAM bzw. voller CRAM-Nutzung machen.

Wenn der TE in die Zukunft investieren will, sollte er auf eine Graka setzen, die mind. 6 GB-VRAM oder besser 8GB-VRAM besitzt, da (man schaue sich CoD Black Ops III an) künftige Games wohl auf mehr VRAM ausgelegt werden.
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
7.028
Mithilfe des Tesselation Schalters kannst du mit AMD im Treiber das ganze optimieren. 64x Tesselation wird ja von Gameworks gerne genutzt obwohl es ziemlich unsinnig ist. Hier hast du ein paar Vergleichsbilder mit unterschiedlichen Tesselation Stufen:

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=568350

Wie du siehst ist das Optimierungspotential enorm ohne Verlust der Bildqualität.
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
hört doch einfach mal auf der 970er nur 3.5GB VRAM zuzusprechen. die hat 4GB wobei nur 3.5 GB voll mit 256Bit und 500MB mit geringerem Speicherbus angebunden sind (soweit man das mittlerweile rausbekommen hat).
6 setzen!
http://www.tomshardware.com/news/nvidia-geforce-gtx-970-specifications,28464.html

Die 3,5Gb werden eben nicht mit 256 bit angesprochen. Das geht Archtitekturbedingt schon nicht. Wenn sich die 500MB mit im Zugriff befinden leidet darunter auch der 3,5 GB teil und genau dadurch kommt es ohne Gameready Treiber zu Frametimeeinbrüchen /microrucklern, denn im besagten Treiber wird das Problem angegangen.

Überall wo nicht optimiert ist kannst du dir das anschauen z.b. hier: (Achtung logischer weise ein Negativbeispiel) http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/Specials/Spiele-Benchmark-1172196/

oder auch hier:
http://www.pcgameshardware.de/Total-War-Attila-Spiel-54882/Specials/Test-Benchmarks-1151602/

BLOPS3 (aka das Praktikanten Call of Duty - zumindest bei dem was die da abliefern...):

https://www.computerbase.de/2015-11/benchmarks-call-of-duty-black-ops-iii/


Die 970 ist nun mal ein teilweise deaktivierter 980 Chip. Das Problem wird nicht auftreten mit Gameready Treibern und deswegen sind 99% zufrieden.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.031
Die Frage ist halt, ob die GTX 970 noch so brav Gameready-Treiber bekommt, wenn Pascal erstmal draußen ist.
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
+1
 

DFacilla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
72
Hallo,

der Trend bei NV ist ganz klar. Es wird immer nur die Aktuelle Graka Serie Treibertechnisch unterstützt!
Das merkt man z.Z. ganz deutlich bei der 700er Serie. Diese könnte bei Spielen wie Anno sehr viel mehr leisten - tun sie aber nicht da die Treiber nicht mehr angepasst bzw. absichtlich die Karten treibertechnisch verlangsamt werden! Bedeutet wenn nächstes Jahr irgendwann bestenfall Q2-Q3 die neue Generation von NV kommt, dann haben die 900 das nachsehen...
AMD ist da nicht so krass drauf! So profitieren z.b. Karten mit EDIT: GCN 1.0 Chipsatz (ab 7950) von DX12 und werden sogar schneller! Es ist erstaunlich was da noch mit einer Graka mit "veraltetem" Chipsatz noch so geht!

Ich bin mit meiner R9 390 Nitro superzufrieden und bereue es nicht meine GTX770 abgestoßen zu haben!

Gruß

Nico
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.566

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.049
Wenn der TE in die Zukunft investieren will, sollte er auf eine Graka setzen, die mind. 6 GB-VRAM oder besser 8GB-VRAM besitzt, da (man schaue sich CoD Black Ops III an) künftige Games wohl auf mehr VRAM ausgelegt werden.
Black Ops III ist für mich kein Game, sondern eine Machbarkeitsstudie wie sehr man Gamer verarschen kann. Und um so mehr es kaufen um so eher geht es so weiter, der nächste Teil gibt sich dann nicht mehr mit 11,5GB bei UHD zufrieden, wahrscheinlich reichen die 16GB dann gerade mal so nicht, und dann brauchen wir schon 32GB - so ein Montior ist ja in der Zukunft, von der wir hier reden, gar nicht so abwegig.
 

Flatan

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.546
Wenn ich mir die Modfülle von F3 und NV so ansehe, wissen wir alle was bei F4 kommt.

--> 390 :D
 

Fliqpy

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
703
Bleib bei der 970, reicht ein Jahr dicke noch für FHD. Nächstes Jahr wird eine neue Generation kommen, die um einiges leistungsstärker ist. Amd hat meistens schlchteren Treibersupport, von daher bleib lieber bei Nvidia zumal dir die 8 Gb VRAM in Zukunft auch nicht vielmehr bringen werden da bis dahin die Karte schon längst abgeraucht ist ( bildlich gesprochen.) Für Fallout 4 definitiv eine 970 nehmen.
 
Top