Notiz Rabattaktion: Nvidia bietet Shield um 40 Euro reduziert an

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Ich hab eine Shield und bin begeistert. Plex, Netflix und Streaming von Spielen von meinem PC aus funktioniert gut. Bei Forza merkt man den InputLag etwas, aber bei Witcher3 macht das viel weniger aus. Kann auch an meinen alten Wireless Microsft Xbox Controllern liegen de erst noch durch eine Wand Funken müssen zur Shiel ins andere Zimmer.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
865
Also bei dieser uralten Technik müsste das Teil eigentlich viel günstiger angeboten werden. Mein PC & Notebook ist eh direkt über HDMI mit dem TV verbunden, besser gehts eh nicht.
 

scryed

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.317
Erster Post und gleich gemaule , warum nicht einfach ruhig bleiben und fertig

Hab auch eine shield und bin sehr zufrieden unter anderem immer noch das leistungs stärkste Gerät auch mit "älterer" Hardware

Streaming von mein Steam PC funst super , gibt alles an Medien wieder und kommt auch mit jeglichen audio Formaten klar und gibt die korrekt an mein avr weiter

Kann man sich auch heute noch immer kaufen finde es gibt in der Klasse nichts vergleichbares
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.932
Nvidias Streaming- und Gaming-Konsole Shield (Test) wird im Rahmen einer Rabattaktion um 40 Euro reduziert im Shop des Herstellers sowie bei den ausgewählten Verkaufspartnern Cyberport und Saturn angeboten. In der Variante nur mit Fernbedienung kostet Shield somit rund 160 Euro, mit Controller sind es 190 Euro.
....
Im Rahmen der Rabattaktion reduziert Nvidia den Preis der Konsole nur mit Fernbedienung auf gerundet 160 Euro und als Bundle mit Controller auf 190 Euro.
Mich stoert nicht, dass es eine Meldung darueber gibt oder wie teuer das Geraet ist, aber manche von diesen "Rabatt"-Notizen sind extrem repetitiv geschrieben.
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
701
Dann geht mal davon aus dass ein Nachfolger in den Startlöchern steht, würde mich auch nicht wundern, ich denke nVidia könnte locker eine Neuauflage mit neuerem Grafikchip und mehr Power herausgeben.
 

GGG107

Banned
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.765
Ersten Rabbataktionen fangen an, ich sehe ein Unternehmen fallen. :D
 

kachiri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.147
Passt mir ganz gut. Wollte eh eine als Mediaplayer holen. Und 160 ist dann schon fair.
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.784
Geht endlich AMAZON Prime Video und Musik oder immer noch nicht weis jemand was?
 

Flynn74

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
170

Crass Spektakel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
560
Was genau ist denn das Alleinstellungsmerkmal von NVidia Shield?

Spiele streamen? Nett aber das kann ein Steam Link für fünf Euro auch.

Filme abspielen? Bis auf meinen Kühlschrank kann das jedes Gerät in meinem Haushalt, von der Armbanduhr über Telefon bis zum Fernseher.

Mobile Spielkonsole auf Android-Basis? Naja, besonders optimal ist das nicht, 99% aller Android-Spiele sind für Grabsch optimiert. Ein paar gut angepaßte Android-Titel angepaßt für Shield scheint es zu geben aber vermutlich ist man da sogar mit einer Open-Source-Handheld-Konsole ähnlich gut versorgt... auch da denke ich daß man mit einem Notebook oder einem Gameboy besser beraten ist.

Ich weis es nicht, macht mich schlau!
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
@Crass Spektakel

Sie hat halt ordentlich Rechenleistung.

Fire TV Stick ist sehr zäh in der Bedienung. Die Fire TV Box ist besser aber löst das Problem nicht ganz.

Diese Rechenleistung hat allerdings seinen Preis in Form von aktiver Kühlung und fiependen Bauteilen. Schade eigentlich denn ich hätte sie gerne behalten aber vor allem das Fiepen ging mir zu sehr auf die Nerven.
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Was genau ist denn das Alleinstellungsmerkmal von NVidia Shield?
....
Filme abspielen? Bis auf meinen Kühlschrank kann das jedes Gerät in meinem Haushalt, von der Armbanduhr über Telefon bis zum Fernseher.
....
Ich weis es nicht, macht mich schlau!
Bin mir nicht sicher ob das ein Alleinstellungsmerkmal ist, aber sie spielt wunderbar 4K H.265 Videos ab ohne auch nur einmal zu zucken. Dabei ist sie winzig klein, passiv und dadurch lautlos. Alles ist super schnell und seit Update auf 8.0 noch schicker im OS gestaltet. Man hat auch das Gefühl das sie, mit der dicken Leistung, noch viel Luft nach oben hat. Dadurch für mich eine gute Investition, da ich glaub mehr als 4K & HDR eh nie im Wohnzimmer gebrauchen werde.
 

Flynn74

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
170
Das Witzige ist - sie ist nichtmal passiv und trotzdem lautlos! :D

Das UI und die Useability flutscht einfach. Dazu werden, wie schon erwähnt, nahezu alle Audio-Codecs in Verbindung mit Kodi unterstützt. Ich hatte noch kein File dass das Ding in Verbindung mit Kodi bzw. SPMC nicht abspielen konnte. Und das bis zu höchsten 4k HDR -Bitraten.
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.231
Das Witzige ist .. der eine sagt passiv, der andere aktiv. Der eine Lautlos, der andere das sie fiept.

Eine FireTV Box der ersten Gen, ohne Alexa reicht dicke.

Andernfalls ist ein kleiner HTPC dann wieder die bessere Wahl, weil flexibler.

Dafür ist Shield dann, egal wie groß der Rabatt ist, einfach zu teuer.
 

Skaro

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.064
Geht endlich AMAZON Prime Video und Musik oder immer noch nicht weis jemand was?
Prime Video geht offiziell seit 21 Monaten und wurde Anfang 2017 mit der neuen Shield Version vorgestellt.

https://www.giga.de/downloads/andro...ingt-amazon-prime-video-und-zusatzfunktionen/

@Topic Die Shield ist aktuell die beste Streaming Box die auf den Markt gibt. Wer aber nur bissel Netflix guckt für dem reicht aber auch die eingebaute Funktion im Fernseher. Wer aber etwas mehr machen will wie z.B. DTS, DTS-HD MA, DTS:X oder Dolby Atmos mit TrueHD Core wiedergeben will der wird wohl immer bei der Shield landen. Das einzige was ähnlich viel unterstützt wäre ein vollwertiger Rechner mit fummligen Windows 10 aber der kostet dann deutlich mehr als 200€ so viel ist sicher.

Und das die Hardware von 2015 ist sollte ein nicht abschrecken sondern eher erstaunen, da die Shield wirklich alles unterstützt außer Dolby Vision (wobei das kommt wahrscheinlich demnächst auch mit ein Update).
 

Affenzahn

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.111

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.325
Dann geht mal davon aus dass ein Nachfolger in den Startlöchern steht, würde mich auch nicht wundern, ich denke nVidia könnte locker eine Neuauflage mit neuerem Grafikchip und mehr Power herausgeben.
Ich habe mir vergangen Herbst bei einem Amazon-Sale das Teil schon für 149€ geholt.
Somit ist das nicht die erste Rabattaktion des Players.
Und wer das Teil zum Streamen von Videos benutzt, braucht nicht mehr Rechenpower, weil das Decoding eh schon via Hardware geschieht. Mehr Rechenpower wäre vielleicht nur interessant für Gamer.

Aber irgendwann wird es bestimmt ein Update geben, vielleicht auf den Tegra X2 mit Pascal-GPU.
Der X1 ist noch mit Maxwell.
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
701
Ich habe mir vergangen Herbst bei einem Amazon-Sale das Teil schon für 149€ geholt.
Somit ist das nicht die erste Rabattaktion des Players.
Und wer das Teil zum Streamen von Videos benutzt, braucht nicht mehr Rechenpower, weil das Decoding eh schon via Hardware geschieht. Mehr Rechenpower wäre vielleicht nur interessant für Gamer.

Aber irgendwann wird es bestimmt ein Update geben, vielleicht auf den Tegra X2 mit Pascal-GPU.
Der X1 ist noch mit Maxwell.
Okay dann habe ich nichts gesagt :) Wobei es sicherlich bald mal ein Upgrade geben wird, zumindest hoffe ich es. Denn grundsätzlich ist die Shield ein tolles Teil.
 
Top