News Radeon RX 5700 (XT): Acht Custom-Karten von MSI geplant

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.558
Artikel-Update: MSI hat via Stream einige Informationen zu den kommenden Navi-Grafikkarten im Custom-Design gerade gerückt beziehungsweise ergänzt.

Mit der Radeon RX 5700 Evoke OC als Pendant zur XT-Variante gibt es ein weiteres Modell, sodass insgesamt acht statt sieben Custom-Karten von MSI zu erwarten sind. Titel und Einleitung der Meldung wurden daher entsprechend angepasst.

Außerdem wurde klargestellt, dass das zuvor im Kontext der Mech-Serie gezeigte Bild lediglich ein Platzhalter war. Das wirkliche Design der Radeon RX 5700 XT Mech verzichtet hingegen auf rote Akzente. Das schwarz-graue Kühlerdesign erinnert an Modelle der Ventus-Serie.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Ferner hat MSI den voraussichtlichen Termin für das Erscheinen der ersten Custom-Modelle nun auf Ende August eingegrenzt. Modelle der Gaming-Serie seien erst im September zu erwarten.
 

C.J.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
434
Na super, also noch länger warten ...
Wahrscheinlich sind die Modelle dann die ersten 2-3 Wochen auch noch überteuert, weil die Nachfrage so groß sein wird. Dann hätte AMD die GPUs auch gleich erst Ende August launchen können.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.569
uff...sehr spät. Gerade bei den XT-Varianten wäre bessere Kühlung notwendig, die laufen Referenz ja am Limit.
 

50/50

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
194
Schade, dass die Mech nicht Rot wird, das hat mir gefallen.
MSI scheint verständlicherweise das neutralere Grau zu nutzen um nicht manchen Käufer aus Sicht der Optik auszuschließen.
 

NoemSis

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.462
Ich verstehe einfach nicht, warum es bei AMD immer so lange dauert.
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.745
Ich hab so ein Vega 56 "Ohr-Biest". Mit UV auf Vega64-Niveau. Für 359 EUR kein schlechter Deal.
Aber wer empfindlich ist, der soll lieber etwas mehr investieren.
Gott sei Dank geht die Air-Boost in meinem System innerhalb der 7 Lüfter unter :D
Ich hatte bis vor einer Woche die Red Devil Vega64 drinne. Selbst im Silent-BIOS und mit PT auf -20% war die teils lauter, als nun die 5700 XT mit Referenzkühler. Letzterer hat durch den Luftstrom der hinten raus geht zudem irgendwie noch weniger Lautstärke, als die drei prügelnden Slotkühler der Devil ^^

Ich mag die 5700 XT. Ob ich jetzt noch eine Custom brauche, wie ich erst vermutete, muss man sehen. Da muss schon mehr bei rumkommen, als nur "extra leise" zu sein.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.818
in fast 2 Monaten Verfügbar? ;D Oh man! AMD lernt es nicht ....

Und ich dachte die Wartezeit bis zur 2080 Super wäre lang....
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.187
Ich hab eine MSI Gaming X, allerdings mit Nvidia Gafikchip. Ich hab mich am Anfang total gewundert warum die in Spielen so mega turbinenhaft Krach macht und warum der Lüfter erst nach einem kompletten Rechnerneustart wieder normale Lautstärke erreicht.

Ein paar Recherchen im Netz haben dann zu Tage gefördert, dass diese Problem wohl relativ viele User der Karte betrifft und zwar deswegen, weil da ein ganz unscheinbarer transparenter Sticker auf dem Lüfter ist, den man vor dem Einbau unbedingt abziehen sollte...

Heute läuft die Karte unhörbar leise. Aber seid gewarnt vor transparenten Stickern von MSI!
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.257

Sarxos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
289
Jetzt muss ich echt noch bis September warten, meine MSI GTX 980 Gaming 4G will doch unbedingt abgelöst werden. 😕
 

korsakoff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
361
Meine letzten 3 AMD-Karten (verschiedene Hersteller) waren alle im Betieb sehr laut, weswegen ich hauptsächlich vor 6 Jahren zu Nvidia gewechselt bin.
Meine Sapphire RX480 Nitro+ ist die leiseste Karte die ich jemals hatte. Und kühl ist sie noch dazu.
Einfach mal vorher Tests durchlesen bevor man kauft.
Als ob alle Nvidia Karten leise wären 🤣🤣
 

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
631
Ich hab eine MSI Gaming X, allerdings mit Nvidia Gafikchip. Ich hab mich am Anfang total gewundert warum die in Spielen so mega turbinenhaft Krach macht und warum der Lüfter erst nach einem kompletten Rechnerneustart wieder normale Lautstärke erreicht.
Einfach auf den Balkon stellen und alle Lüfter auf 100 einstellen. So ist alles leise und der Nachbar am Durchdrehen Nachts :D
 

NMA

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
988
Nach den Tests, zur RX5700XT und dem Fazit zu dem Radial Fan Design, dachte ich mir anfänglich, dass es unzumutbar wäre.

Da ich nicht allzu lange warten wollte und ohnehin ein drittanbieter Kühler vorgesehen ist, habe ich mir das Referenzdesign der XT gekauft.

Vorweg, wenn's wirklich silent sein soll, dann ist bei dem Referenzdesign, ohne alternativen Kühler, definitiv kein Land mehr zu sehen.

Dennoch war ich überrascht, wie homogen und unaufdringlich sich die Akustik, durch den Radiallüfter gestaltete und zeigte, bzw anhörte.

Die abgelöste RX480 Nitro+ (leider kein guter Griff) war im mindesten ebenso akustisch aktiv und gefühlt, von diversen Tonlagen, unangenehmer und störender.

Dennoch, ich bin gespannt, wass da mit alternativen Kühllösungen, in einem SFX A4 noch so alles möglich sein wird.
Derzeit schiele ich auf den Accelero S3, mit angepassten Werten...
 

CrAzYLuKe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
291
Überlege eine XT zu holen, weil ich einen FreeSync-Monitor habe, aber aktuell eine NVIDIA-Karte (GTX 1080) besitze die das nicht unterstützt. Müsste zwar 100€ drauf legen nach dem Verkauf, aber das tut nicht so weh. Was meint ihr? Sinnvoll? Die meisten Spiele laufen aktuell mit ca. 60fps und Vsync.
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.592
An der Spitze soll wie gewohnt die Serie Gaming X stehen. Neu ist die Serie Evoke (OC), die direkt darunter platziert wird und sich an „Content Creator“ wie zum Beispiel Streamer richten soll.

Aha. "Die Gaming X ist zu krass für Streaming, ich brauch ne Karte mit 50MHz weniger boost"
:freak:
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.861
Die Sapphire sind für mich der AMD Maßstab bei Grafikkarten.

Sapphire habe ich bestimmt 4-5 Karten im Freundeskreis im Einsatz, auch die (leider) hässliche Blaue Nitro+^^.
Läuft einwandfrei und was ich auch positiv anmerken muss, Sapphire hat vor über 5 Jahre bei mir eine alte Grafikkarte trotz abgelaufener Garantie 1:1 getauscht, und den Händler gab es derweil auch nicht mehr.
Netter Support im "Du-Ton" und ich hatte binnen 1 Woche eine neue Karte.
Leider Gab es im Q3 2019 keine Leistungsklasse die mir gefallen hat.

Eine Sapphire Pulse 570 läuft in meinem Zweit PC den ich nur für meine Neffen hier stehen habe, überraschend leise und vor allem war sie meeega günstig 149€ vor über einem halben Jahr inkl. irgendeinem Spiel.



Vor über 10 Jahren hatte ich auch eine 5770 Hawk von MSI, die war auch prima.
 

DonL_

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.062
Überlege eine XT zu holen, weil ich einen FreeSync-Monitor habe, aber aktuell eine NVIDIA-Karte (GTX 1080) besitze die das nicht unterstützt. Müsste zwar 100€ drauf legen nach dem Verkauf, aber das tut nicht so weh. Was meint ihr? Sinnvoll? Die meisten Spiele laufen aktuell mit ca. 60fps und Vsync.
Sorry,

aber nach meinem Informationsstand unterstützt Pascal seit Januar 2019 FreeSync, hier solltest du dich nochmal informieren. Auch wenn ich eher AMD Fan bin, finde ich nicht das sich das Upgrade von einer 1080 zu einer 5700XT wirklich lohnt.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.001
aber nach meinem Informationsstand unterstützt Pascal seit Januar 2019 FreeSync
Jein. Einige wenige Modelle werden offiziell Unterstützt, aber nicht alle. Bei Monitoren ohne offizieller Unterstützung kann es klappen, muss es aber nicht. Kommt bei vielen wohl zu starkem flackern etc.

Muss man halt ausprobieren. So richtig unterstützen sie es also nicht.

Ob man jetzt eine 1080 gegen eine 5700xt eintaucht, muss jeder selbst wissen.

Die xt ist schon spürbar schneller, sind aber auch keine Welten. Wenn man in 1440p zockt, ist das Plus an Leistung aber schon ganz nett
 
Top