News Radeon VII: PowerColor reagiert auf Berichte zu Custom-Designs

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.085
Was hat AMD immer gegen Custom Designs? Wenn die nicht direkt zum Start kommen ist das schon blöd, aber wenn kurz vor Start noch nichtmal welche in Planung sind ist das einfach nur bescheuert. Wer partout kein Referenzdesign will, der kauft dann nicht, selbst wenn die Karte im Prinzip ganz gut ist. Wieso muss AMD sich selbst immer Steine in den Weg legen?
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.171
Ist schon lustig, ich kann mich noch erinnern als Cooler Master den Heatpipe HHC-01 vorgestellt hatte, Heatpipes kontrovers diskutiert und zum Teil als Bauernfängerei abgetan wurden. Heute schreit jeder nach Heatpipes. :D
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.881

Havoc1248

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
264
Ich finde auch das Releasedate ne anspielung an VII ergibt nur etwas weniger Sinn als Vega II oder halt Radeon 7

7. = VII und Feb = II

Wenn man also die "II" doppelt benutzt kommt der 7.te Februar raus.

Amsonsten die Karte find ich schon sehr geil ich find nur den hohen Preis schade. Vllt kommen noch Schnäppchen wie bei der Vega 64 und 56.
 

hahaqp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
755
Gibts Gerüchte wann erste Tests erscheinen? Wird ja hoffentlich vor dem 7. Februar der Fall sein.
 

Havoc1248

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
264
Das ist zwar sehr wahrscheinlich aber wieso wurde das bei der CES presentation nicht erwähnt? Zumindest kann ich mich daran nicht erinnern. Jensen hats mit der RTX serie doch auch gemacht und hat sogar gelobt wie Leise die Karte ist. Das hätte die Frau Su doch auch machen können und vllt sogar noch betonen können dass die Karte dank größerer Kühlfläche noch leiser ist als die RTX Karten.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.622
@Havoc1248 Die hätt uns auch gleich den 16-Kerner mit max OC zeigen können ;P
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.744
Nun, das Refrenzdesign wird gut genug sein, wenn nicht ausreichend.

Die viel interessantere - wichtigere Frage wird sein: werden genügend Karten auf Lager sein? Wenn die Verfügbarkeit so übel wird wie einst bei Vega-Start, dann wirds nen Rohrkrepierer.

Und ich würde bei <~700€ vermutlich schon zuschlagen, damit mein WQHD/144Hz Setup mehr Power für auch mehr Quali bekommt.
 

Inras

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
119

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.622

Che-Tah

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
933
@CastorTransport du meinst eher wenn Preis/Leistung so schlecht ist wie einst beim Vega Start.
Damals war die Leistungseffizienz schwach (im Verhältnis zu den Angegebenen TFlops weit unter den Erwartungen) und das andere war, dass der Preis von Vega deutlichst über der UVP war....

Die geringe Verfügbarkeit war da noch das kleinste Problem. (auch wenn das für die Preisgestaltung der Händler mitspielte - auf der anderen Seite war der Preis auch wie es genügend Stückzahlen gab noch höher als die UVP)
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.744

Rockstar85

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
3.130
Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen das auf den grafiken wo der kühler gezeigt wird keine heatpipes zu sehen sind ? Ob das so gut kühlen wird...
AMD baut seit Jahren gute bis sehr gute Ref Designs (Wenn man Igor glauben darf). Da mache ich mir also keine Sorgen. Ich denke aber auch, dass die Karte dennoch bei 275 - 300W Leistungsaufnahme sein wird und dabei nicht schneller als ne 2080. Dürfte auch ziemlich schwierig sein, wenn man das R&D Budget von Vega sieht (Soll wohl einer der Gründe sein, warum Koduri gegangen ist) Die Meldungen zur Laustärke lassen aber positiv aufhorchen.
Nächste Woche wissen wir mehr

@Moep89
Meine Vermutung ist, dass diese Karten fehlerhafte Mi50 Chips tragen. Vega 20 dürfte zu teuer für den Endkunden sein, damit sich hier ein Massenprodukt lohnt. Es wäre also dumm, wenn Mi50 und 60 auf dem HPC Markt gut gehen, diese in den schlechten Comsumer Markt, gar noch mit Custom Design zu bringen. Da müssen wir eben auf Navi warten, der ja zumindest 2070 Niveau schaffen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

CrustiCroc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
815
Die Karte könnte spannend werden, wenn der vermutlich hohe Preis nicht wäre.

Um Nvidia mal richtig Paroli zu bieten müsste sie 499€ kosten, wird aber sicher bei 799€ landen.

Sicher wird sie auch dann verkauft werden, aber ein richtiges "Brett" wäre sie dann nicht.
Nicht, wo Nvidia in dem Preisbereich RT und DLSS zumindest als Option hat.

Klar....AMD Fanboys finden da jetzt wieder 8fach Gründe, warum die Karte soviel geiler ist.

Leider wird AMD die Karte wegen dem HBM nicht günstiger machen können, denn sie brauchen einfach den hohen Speicherdurchsatz, da die Rohleistung der GPU gegenüber der 2080 zu schmal ist.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.622
@ralf1848 DXR und DirectML *fanboy intensifies*
 

1cem4n

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
78
Eine R7 hätte sich AMD echt sparen können. Für mich ist das Ding DOA.
Die Karte ist mindestens 1,5 Jahre zu spät, wenn sich die Gerüchte zur Performance (etwas über der 1080Ti bzw. 2080) bei 300W TDP bestätigen. Kein Raytracing kein DXR, nichts.....

Nicht mal 16GB HBM sind ein Argument, das gab es vor 1,5Jahren mit der Vega FE schon.
Ich hab echt keine Ahnung was AMD sich dabei gedacht hat.
 

CrustiCroc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
815
Top