RAM Erweiterung absegnen

Karkand_medic

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
55
#1
Hallo CB-Gemeinde,

da meine 8GB RAM nicht mehr ganz zeitgemäß sind würde ich gerne aufrüsten. Da die MB+CPU-Kombo eher älter ist würde ich DDR3 kaufen und diesen bestenfalls gebraucht.

Mein System:

ASRock Z68 Pro3
i5-2500k
8GB RAM (2x4GB) Teamgroup TED34096M1333HC9 CL 9-9-9-24

Jetzt geht es darum welche Riegel kompatibel wären für eine Erweiterung. Das exakt gleiche Fabrikat finde ich leider nicht zu guten Konditionen, daher suche ich Alternativen.
Die Spannung mit 1,5V muss ja auf jeden Fall ident sein, aber darf ich bei Takt und Latenz etwas schnelleres auch kaufen?
Habe auch von den möglichen Problemen bei Vollbestückung gehört, hat hier jemand Erfahrung mit den konkreten Komponenten und würdet ihr eher mit 2x4GB erweitern oder mit 1x8GB?
Stimmt meine Info, dass Reg ECC nur für Server konzipiert ist und in meinem System nicht laufen wird?

Zum Schluss noch konkretere Fragen, würden diese Module voraussichtlich laufen?
https://www.kingston.com/dataSheets/KVR13N9S8_4.pdf (gibts momentan als Stellenanzeige)
https://www.compuram.de/memorymodule/hmt351u6cfr8c-h9/hynix.htm (ebenfalls ein Angebot mit 2 Riegeln online)
Die beiden Angebote wären um 45-50€ (gebraucht) zu haben, findet ihr die Preise ok?

Danke im Voraus für eure Antworten :)
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.160
#2
Ja es darf auch schneller sein. Ich würde 1x8GB kaufen. Wenn du das derzeitige RAM umsteckst hast du danach immer noch dual-channel Betrieb. Siehe den sticky Thread hier.
 
Top