RAM für ASRock Z68 Extreme3 Gen3

T

Tausendsassa

Gast
Da du einen Ivy Bridge hast kannst du auch 2400MHz RAM oder höher kaufen.
Nur ist höher dann extra teuer.
Der hat dann 1,65V stat 1,5V
Theoretisch kannst du also den Ares auch selber hochtakten.
Oder eben gleich einen 2400MHz kaufen.

Daß nur 2GB Module in der Liste sind liegt an dem alten Mainboard.
Die Liste kann aber eh ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bublik79

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.109
Daß nur 2GB Module in der Liste sind liegt an dem alten Mainboard.
Du sagst es liegt am alten Mainboard! Aber das ist das MB dass ich habe.. Was kann ich da bedenkenlos an Ram MHz höhsten aufrüsten ohne Probleme zuhaben? möchte nicht nach dem Aufrüsten nochmal aufrüsten... wen du verstehst wie ich das meine!?
Ergänzung ()

Oh, habe die Preise angeschaut und über 2400er wird es für mich teuer... dann bleibe ich denke ich doch beim 2400er
 
T

Tausendsassa

Gast
Die Listen werden nur zum Anfang erstellt.
Und danach nicht mehr weiter geführt.
8GB Module und moderne 4GB Module gab es damals noch nicht.

Angesichts der Bedenken die du scheinbar hast darf man eigentlich gar nicht aufrüsten.

Garantieren kann man sowieso nichts.

Üblicherweise kauft man also einfach den RAM den man gerne hätte und baut den ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

ert das brote

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
19
Hi, wollte mich hier einmal anschliesen ohne ein neues Thema zu eröffnen.

mein rechner sieht wie folgt aus:

Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed
TeamGroup Elite Series DIMM Kit 8GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24
Gainward GeForce GTX 570 Phantom, 1.25GB GDDR5
ASRock Z68 Pro3 Gen3

Nun wollte ich von 8GB auf 16GB aufrüsten und nachfragen ob es sinn mach gleich eine höhere Taktung als 1333 zu nehmen ? oder ob man einfach noch einmal die selben ram bausteine bestellen sollte.

danke schon einmal
 
T

Tausendsassa

Gast
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.149
Wenn du nicht ums verrecken das letzte bisschen Performance rausqueteschen musst und beim aufrüsten keinen Ärger haben willst nach dem Motto reinstecken und es läuft dann kauf dir 1600 CL11 Riegel mit 1,35V und idealerweise gleich mit 4Gbit Chips. Die kannst du dann bei einem zukünftigen Systemupgrade auch weiter verwenden.
 
Top