RAM kaputt? Ich teste gerade mit MEMTEST...

TazZ.HD

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
Hallo,

mein Windows 10 stürzt jetzt regelmäßig mit verschiedenen Bluescreen Meldungen ab.
In Verdacht habe ich meine RAM!

Zum System:
es ist gut alt mittlerweile, hat aber immer gute Dienste erwiesen!

i7 920
3*2 GB intel Core i7 RAM von OCZ(xmp Edition)
neue SSD (meine alte habe ich neulich vor den Bluescrrens getauscht, weil die nicht mehr erkannt wurde. Auch am anderen PC-BIOS nicht mehr, daher getauscht.)
AMD 7970 GHz Ed.
Windows 10 Uni Lizenz
Asus Rampage 2 Extreme

BIOS Werte auf Standard zurück gesetzt.
Sonst lief mein CPU auf 3,4 GHz (war eine Einstellung im BIOS)

Zu MEMTEST:
ich habe erst nur einen Riegel (von 3) installiert und 2 Instanzen mit Memtest laufen lassen. Es kamen recht zügig 2 Errors
Memory Error detected. copying between ef7434 and ef2432323 did not result in accurate copy.

.....
2. Riegel alleine im selben Slot auf dem MB installiert und Memtest läuft problemlos: coverage 6000 %

3. Riegel alleine im selben Slot auf dem MB installiert und Memtest sagt ebenfalls mehrere Errors (selbe Fehlermeldung wie 1. Riegel, aber anscheinend andere "Speicherplätze").

Habe ich jetzt 2 kaputte RAM Riegel?:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

mr_andersson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
728
Entweder das, was auch wahrscheinlich ist oder evtl. zu hohe Einstellungen, die der RAM bzw. Speichercontroller nicht schafft. Daher verrätst du uns am besten nochmal genau das Modell der Speicher mit Takt und Timings oder machst ein Bild vom Aufkleber.
Namhafte Hersteller wie OCZ geben nämlich oft auch lange Garantien, den kann man also vielleicht noch einschicken.
 

zerobrain

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
38
Memtest ist normalerweise recht zuverlässig in der Richtung: Wenn Fehler angezeigt werden, sind sie auch da. Du hast nichts übertaktet und ähnliche Spielchen. Es kann natürlich sein, dass Dein Ram nicht defekt ist, sondern falsch angesprochen wird. Das hilft Dir aber nicht viel.

Ich würde das gesamt Ram tauschen und innerhalb der üblichen 10 AT testen und ggf. zurückschicken....
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745

zerobrain

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
38
Memtest wird ja von einem Bootmedium ausgeführt. Da hat eine Windows Installation keinen Einfluss.
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
achso, es läuft gerade im Windows^^
 

zerobrain

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
38
Du solltest für Memtest eine Boot CD erstellen. Nachdenk. Entweder "Ultimate Boot CD" (Name muss nicht stimmen) oder eine Linux Distri - die haben es oft drauf....
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
dann mache ich das nochmal.
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
läuft schon mit einem Riegel installiert. Von USB sTick gebooted.

das lasse ich laufen bis 100 % erreicht sind?
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
genau, jeden Reiger bis 100%
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
am besten mal ne nacht durchlaufen lassen, meist zeigen sich probleme bzw. fehler von defekten rams schon viel früher
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
also der eine Riegel, bei dem im Windows MEMtest Fehler auftraten, zeigt in der DOS Version 10 Stunden Test keine Errors!
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
also der RAM scheint heile zu sein.

Habe eben Win 10 neuinstalliert und sofort wieder einen Bluescreen gehabt. Scheint wohl doch irgendwie was anderes im Arsch zu sein....
könnte heulen
Ergänzung ()

komisch ist auch, dass nach dem neustart das Windows Startfenster (links unten) nicht mehr aufgeht. hatte ich neulich schon mal..
 
M

miac

Gast
Du kannst auch noch die Windows Speicherdiagnose starten.
Und wie schon erwähnt wurde, teste das System mal dauerhaft mit nur einem RAM. Z.B. die Installation von Windows 10. Und tausche, sobald ein Fehler auftritt.
 

TazZ.HD

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
745
Mittlerweile geht gar nichts mehr. Nur noch Bluescreens.
 
Top