RAM Kühler entfernen, um neuen zu montieren

nisl

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
20
Servus,
habe bei der Suche nichts dazu gefunden. Meine frage wäre, ob es möglich ist bei
''8GB Patriot Viper 4 rot DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit'' die Serienkühler zu entfernen und RGB Kühler zu montieren? Geht mir nur um die Optik:D
 

Homer Sanchez

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
28
Prinzipiell kein Problem, Du solltest aber darauf achten, beim entfernen des alten Kühlkörpers sehr vorsichtig vorzugehen.
Die Kühlkörper können teils sehr hartnäckig am RAM-Modul / den einzelnen Chips haften und es ist sogar möglich bei falschem Vorgehen (zu viel Kraftaufwand, zu festes Wärmeleitpad), dass du einzelne Chips von der Platine abreißt.
Kühler mit RGB wäre zum Beispiel so was: https://geizhals.de/jonsbo-nc-1-schwarz-nc-1b-a1748767.html
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.604
Wenns dumm läuft schrottet man den RAM...
 

nisl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
20
@Homer Sanchez
Genau die wollte ich mir auch holen.
Und Ja, dass dacht ich mir schon. Ich habe auch keine Schrauben gefunden die den Kühler ''halten''. Sind die Kühler auch häufig geklebt? Oder wie sind die sonst befestigt?
 

Homer Sanchez

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
28
Ich hatte den Patriot Viper 4 bisher noch nicht in der Hand, aber laut Fotos sieht es nach einer Befestigung durch Kleber bzw. klebendes Wärmeleitpad aus.
Das mit dem abreißen von Chips habe ich extra erwähnt, weil ich mal bei einem defekten XMS Riegel von Corsair den Kühlkörper entfernt habe, der extrem fest verklebt war. Dabei ist sogar ein Chip am Kühlkörper hängengeblieben 😅
Ergänzung ()

Gerade gefunden: Laut Test bei TweakTown lässt sich der Kühler leicht entfernen, nachmachen wird aber nicht empfohlen...
https://www.tweaktown.com/reviews/7423/patriot-memory-viper-4-ddr4-2800-16gb-dual-channel-kit-review/index.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.246
Und dann hast du von jedem Riegel ein Kabel das abgeht. Sieht auch wieder .... aus. Zusätzlich ist der Jonsbo auch nicht adressierbar, sprich der spielt einfach ne RGB Orgel ab die du nicht steuern kannst. Dann lieber direkt richtige RGB-Riegel holen. Meine Meinung.
 

nisl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
20
@Homer Sanchez mh, also wahrscheinlich doch lieber so lassen...

@Biggunkief aber dann wäre die Frage, ob das mein Mainboard (ax370m ds3h) kann, ich bin nämlich der Meniung, dass es das nicht kann:D also jetzt auf die RGB Steuerung bezogen
 

shadowrid0r

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
945
Könnte Hilfreich sein ab Minute 2:12:

Risiko
In den Technischen Daten Max Temperatur ermitteln. 30min ´backen´ im Umluftbackofen oder Fön-Video.
Das erleichtert eine Entklebung. Mit etwas Glück fallen die schon im Backofen ab.
Unmittelbar nach der Entklebung ohne Heatspreader Testlauf (Memtest64) 3~5mal
oder
Überschaubares Risiko (Was man halt immer hat beim RAM Tausch)
alter RAM -> Bucht oder hier anbieten.
Neuen RGB RAM kaufen, stecken, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

nisl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
20
@shadowrid0r Ja, ich habe schon mit dem Thema abgeschlossen:D
Ich suche grade schon nach passenden RGB RAM´s, bin mir aber da nicht wirklich sicher, ob die dann mit dem Mainboard angesteuert werden können?
 

shadowrid0r

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
945
Welches MB nutzt Du?
ahh ax370m ds3h … gerade gefunden.
Dein LED_C Anschluss:
ax370m ds3h LED_C.JPG
also 4pin 12V/G/R/B (ist aber eher für Lüfter oder Stripes gedacht mit diesem Anschlusssystem)

könnte Hilfreich sein:
https://www.computerbase.de/2018-05/rgb-led-ram-vergleich/

Auf den Riegeln deiner Wahl sollte in deren Features also Gigabyte RGB-Fusion geeignet als Stichwort auftauchen.

Z.B. Ballistix Module haben eigene Software zum Ansteuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.577
Gängige Methoden zum Heatspeader entfernen wäre einfrieren und abhebeln oder warm föhnen und dann mit Zahnseide "abschneiden". Reste mit Alkohol wegputzen.

Extra RGB Heatsinks sind aber teuer und brauchen extra Kabel. Da kann man dann schon auch RGB RAM kaufen wenns ordentlich aussehen soll.
 
Top