RAM will nicht im dual channel laufen

JayB

Ensign
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
136
Guten Tag erstmal;)
Hab gestern mein neues Sys bekommen un zusammengebaut. Es läuft fast alles einwandfrei, aber wie der Titel schon sagt, zickt der RAM bissle rum und will mit meim
ASUS P5Q Deluxe net im Dual Channel laufen, was ja irgendwie nicht sein kann oder?
Vll hatte ja jemand schon ein ähnliches Prob mit dem Board oder weiß Settings die des rumgezicke abstellen können.

Sys:
Asus P5Q Deluxe
Powercolor HD4870
Intel Core2Quad Q9300
Western Digital 640GB
Enermax 425Watt
2x2gb OCZ PC2 8500 CL7 (6-7-7-20)
RAM Link

schon mal vielen dank ;)
 
jop sind im richtigen slot (1+3).
 
Wie kommst du zur Annahme das sie nicht im Dualchannel laufen?
 
Das Problem hab ich bei meinem Asus P5E auch!
Wenn ich 4 Riegel drin hab läuft er im Dualmodus!
Hab ich nur 2 drin, ist es egal in welchem Slot ich die stecken haben, bekomme ich kein Dual hin!

Hast du 4 Riegel um das mal zu testen?

Bandit
 
ich denke mal, es wird bei cpu-z unter Channels# nicht: dual stehen...?!

kann aber gut sein, denn asus hat ja nicht wirklich viele unterstützte hersteller für rams stehen, also kann es schon mal seien, dass das nicht so richtig klappt
 
r4yn3 schrieb:
Wie kommst du zur Annahme das sie nicht im Dualchannel laufen?

da ich sie eben in 1+3 nich laufen lassen kann.

momentan befinden sie sich in 1 und 4 und laufen somit nicht im dual channel :(
da wie gesagt sie in 1+3 zu Instabilität a lá vista crash mit bluescreen geführt haben. Darauf hin memtest durchgeführt der massig fehler geliefert hat, im single channel die fehler aber aus bleiben.

nein habe leider keine weiteren riegel um es unter vollbestückung testen zu können.
 
geh mal ins bios da unter ram-sttings muss irgendetwas von wegen ganged oder unganged modus stehen. diese option muss auf ganged.

MFG Jokerschwab
 
@JayB: Achso, sag das doch gleich ^^
Ja, haste denn im BIOS auch 2,0V eingestellt? Ist ja 1066er Ram, gut möglich das er nur 1,8V bekommt und somit instabil ist.

E: Treten die Memtestfehler bei beiden Modulen auf?
 
die laufen so garnicht??
 
hm seh grad cpu-Z sagt dual.
ABER:
Laut asus handbuch kann des nicht sein, jez sollt ich nur noch wissen was stimmt?
 
Lass dir doch beim Starten mal den BIOS Post-Screen anzeigen.
Der stimmt normalerweise.

(Geht bei asus Boards glaub normal auf Tab)
 
warum kann das nicht sein?
 
Guck mal bei Everest unter Motherboard und dann Chipsatz.

@real_general: Tab is richtig
 
Spannung stimmt mit herstellerangaben überein (2,2V)
beim einzeltest der jeweiligen module treten keine fehler auf eben nur wenn sie in 1+3 zusammen stecken..

@ StoneJ laufen tuen sie schon, aber wie gesagt eben instabil.
ja gut ich hab des handbuch von ausus nicht verfasst aber steht eben so drin :D

@ real_general werd mir jez ma den bios post screen vornehmen

EDIT:
laut bios post screen läufts wohl doch im dual channel, auch wenn das handbuch etwas anderes erzählt.
Vielen dank an alle die sich hier beteiligt haben.
Kann geclosed werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben