Reicht es für den Rechner?

PuresGift

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
352
Guten Tag,
Es haben sich bisher zwar keine Probleme eingestellt aber ich würde gerne wissen ob das Netzteil des Rechners genug leistung für den PC bietet.

Der PC:
Mainboard: Gigabyte S-Series M68M-S2P
CPU: AMD Athlon 2 X4 630 (Standard) // boxed Kühler
Graka: Radeon HD6850
Arbeitsspeicher: 2x 2GB DDR2 800Mhz // Qimonda
HDD : Hitachi 1TB,Western Digital 500gb
Firewire: http://www.ednet-gmbh.de/?lang=en&page=1&cat=10,60&artnr=87005
1x2500mm Lüfter,2x120mm Lüfter,2x80mm Lüfter


Das Netzteil das in dem Rechner verbaut wurde ist folgendes :
http://www.trust.com/products/product.aspx?artnr=15317

Sollten noch Informationen gebraucht werden (Ein paar konnte ich selber nicht zufriedenstellend herausfinden,da ich mit einer schwierigen Person zusammenarbeiten muss) sagt es mir bitte.

Mfg PuresGift
 

FalconTR

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
198
Nabend,

von der Wattzahl her sollte es passen, es wird aber gleich das geflame losgehen, das Trust kein toller oder qualitativ hochwertiger Hersteller ist...
Grundsätzlich ist das zwar richtig, aber sollte so laufen...

Gruß
FalconTR
 

Rocir339

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
89
das reicht locker, auch wenns eben kein Marken-NT ist. Es würde z.B. schon ein 400W Marken-NT reichen
 

PuresGift

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
352
Danke erstmal für die Antworten aber ein 400W NT?
Die Graka ist angegeben als Karte die "min. 500W NT´s" braucht und weil an dem Board soviele Lüfter noch dran sind kann ich mir das echt kaum denken.
Habe aber zugegebenermaßen sehr wenig ahnung von allem was mit Leistung/Verbrauch zutun hat
 
G

Gentlem4n

Gast
Die Grafikkarte braucht 100Watt, die CPU ebenfalls. Pro Lüfter kannst du 2Watt Rechnen. Jede Festplatte 6Watt und das Mainboard mit 30Watt.
Kannst dir ja ausrechnen was im WorstCase anfällt.
 

PCProfi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.106
Man muss jedoch aufpassen. Die Angegebene Wattleistung entspricht nicht der entgültigen Leistung. Ich persöndlich würde nicht unter 500 Watt gehen bei deinen Komponenten, da ich gerne ein wenig spiel zwischen Verbrauch und maximaler Leistung habe.
 
T

-=TRON=-

Gast
Zuletzt bearbeitet:

baXus1

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.189
Schau dir mal die Test von CB an. Da wird auch der Verbrauch ausgewertet. Die HD6850 verbraucht da INKL. der restlichen Komonenten 292W. Ausserdem war im Testrechner auch noch ein i7 965 Quad@3,8Ghz drin. ;)
Und da du bei Markenhersteller auch die Leistung bekommt die drauf steht, passt das.

PS: hast du dir Komponenten schon oder kaufst du sie erst noch?
 
T

-=TRON=-

Gast
Trust PW-5500 570W

AC Input -> 230V/46-63HZ/ 3A

DC Output ->
+3.3V +5V +12V1 +12V2 -12V
32A 30A 16A 16A 1.0A

360W 192W 192W 12W

Rein von der Leistung reicht das Trust für dein System aus, die Werte entsprechen aber einem 400Watt Marken Netzteil.

Solltest du dich irgendwann mal entschließen doch was neues zu kaufen, dann reicht wie gesagt eine gutes 400 Watt völlig aus.
 

Mausbaer

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1
Wo ist denn die max. zusammengefasste Leistung der 12 V Schienen (wichtig für CPU+GPU) ausgewiesen? Nirgendwo ! Wer sich so einen Schrott kauft, muss sich nicht wundern, wenns pfeift und brummt und irgendwann mal knallt. Auch bei Netzteilen gilt wie immer im Leben: Kauft man billig, kauft man 2 *.

Nur ein 6-pin VGA Anschluss läßt auf einen miserablen Wirkungsgrad schließen. Ich würde die Hände von so was lassen.
 
K

Kausalat

Gast
Auch wenn die aufgeklebten Leistungsdaten ausreichend wirken könnten, muss dabei berücksichtigt werden, dass eben diese Werte oft aus der Luft gegriffen sind oder nur kaum brauchbare Peakwerte darstellen. Ebenso fehlen jegliche Combined-Werte.

Meine Meinung: Schon aufgrund fehlender Schutzschaltungen und möglicherweise zu hohen Noise- und Ripple-Werten würde ich ein derartiges Netzteil schnellstmöglich durch ein Markengerät austauschen. Das Netzteil stellt schließlich die wichtigste elektrische Komponente eines Computers dar!
 
F

Fantom

Gast
also so wie ich das sehe hat das netzteil nur einen PCIe stecker

wenn ein hersteller an ein 570 watt netzteil nur einen PCIe stecker dranmacht und die combined power der 12V schienen nicht angibt, dann stimmt da was nicht, wenn er schon am PCIe stecker spart spart er auch woanders

ich würde mir an deiner stelle ein neues netzteil besorgen
 

PuresGift

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
352
Ersmal möcht ich klarstellen,dass es nicht um mich geht (ich dachte,dass hätte der erste beitrag hergegeben)
Auch bin ich mir dieser ganzen "mimimi wer 1 ... bla" scheiße bewusst,muss das echt immer in der selben form im forum stehen? bissel kreativität...

die person ist bisher zufrieden,es entstehen keine probleme - sollte er irgendwann probleme feststellen werde ich mich dann darum kümmern - die prozentuale meinung hier geht ja in die richtung,dass es funktionieren wird.

@baxus : die komponenten sind schon gekauft und werden auch schon verwendet. graka und cpu wurden nachgerüstet,sowie gehäuse und lüfter achja und mb... eigentlich ein neuer rechner aber egal
 
Werbebanner
Top