Leserartikel Renoir und B550 - Die Idle-“Künstler“?

peterX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
1.871
Wenn du die einstellungen im Bios machst, darf das Board nicht eifnach so die werte zurück setzen! Da passt dann was nicht.
Deswegen bitte ein Bild von ZenTimings
 

drake23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
91
Gibt's das Programm auch für Linux ;)?

Ja, ich müsste Mal verschiedene BIOS Versionen testen, aber ich hoffe auf die F13.
 

peterX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
1.871
Ups daran hatte ich nicht gedacht.:mussweg:Welchen Ram und welche einstellungen hast du im Bios getätigt?
 

drake23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
91
Corsair vengeance lpx 3600 2x16 GB, das XMP Profil gemäß corsair Guide im BIOS manuell eingestellt (damit das BIOS keine Spannungen eigenständig erhöht). VCore Soc im BIOS auf 0.988, restliche Spannungen auf Auto.
Viele Grüße
 

warchild

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
5
So das PM231e ist "eingebaut" und ich bin ein wenig ernüchtert...
25W Idle mit HDD-Spindown und auch schon Powertop angeschmissen - da hatte ich mir doch irgendwie mehr (bzw. weniger) erhofft. Das System läuft als Homeserver unter unraid im UEFI sind (fast alle) Sparmodi an - nur sobald man "wake on PCIe Devices" (oder so ähnlich) aktiviert (brauch ich für WOL), kann man nicht mehr "Deep Sleep" aktivieren. Energystar oder CEC hab ich auch nciht gefunden.
Falls da noch jemand Ideen hat?!
Moin, danke dir für die Rückmeldung. Falls du dir zufällig Zahlen zum idle-Verbrauch notiert hast, würd ich mich drüber freuen. Sonst auch nicht schlimm.

LG
PC_Peter
 

warchild

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
5
Hatte sich jetzt warum auch immer noch auf 22W reduziert, meine aber nichts geändert zu haben...
Grundätzlich hatte ich aber auf eine "1" vorne gehofft.
Also mein 10? Jahre altes Superflower Golden King 550W (was ja entgegen dem Namen eigentlich ein Platin-NT ist) gegen ein CoolerMaster MWE White 400W getauscht, da ATX 2.51 sollte der Niedrigswattbereich ja eigentlich recht effizient sein. Aber Pustekuchen. Da lande ich sogar bei 29W. Das hätte ich echt nicht erwartet.
Jetzt ist wieder das SuperFlower Netzeil drinnen und morgen werde ich mal das Board gegen ein TUF B550M Plus Wifi tauschen. Mal schauen ob da noch was geht.
Mittelfristig hole ich mir dann vielleicht noch mal ein Bequiet TFX 300W Gold. Vielleicht kommt das im Niedriglastereich ja an das Superflower ran oder sogar vorbei?!
 
Top