Roccat Kone oder Kone Max ?

Black_OC_Power

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.199
Hab diese super tolle Maus bereits bei nem Kumpel getestet.

Angeblich soll von der Kone das Mausrad deutlich anfälliger sein als bei der Max.


Soll ich dann unbedingt die neuere nehmen ?:freak:
 

~JoKeR~

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
952
Ich glaube das Problem mit dem Mausrad wurde behoben. Am Anfang, wo die Maus neu auf dem Markt war gab es Probleme.
Ich würde zur Kone greifen. (Meine Meinung):D
 

retschy

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
127
also die kone is die alte die kone max is das update
würd also die max nehmen und die hab ich auch
 

nr-Thunder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
561
ich hatte beide, und kann aus erfahrung sagen dass der "druckpunkt" des mausrades besser ist. Ansonsten kann ich konnte ich keine gravierenden unterschiede feststellen.
 

Pyroplan

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.678
@cartridge_case
es gibt auch mäuse die deutlich schlechter in der hand liegen.

ich kann zB nichts mit razer-mäusen anfangen, weil ich sie unbequem finde.

und die kone finde ich genial. hat die richtige größe, fühlt sich perfekt an und ist auch sonst zum zocken super geeignet. vieeeel besser als meine alte logitech g5.

@thread-ersteller: nimm die Max. sind eig beides die gleichen mäuse, nur dass die Max das update ist, wie hier schon öfters gesagt wurde
 

Black_OC_Power

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.199
ich hatte auch razer in der hand, die gefiele mir nicht so gut.
Kaufe das Ding bestimmt nciht wegen dem Beleuchtungsfirlefanz.

Weiß immern ocht nicht welche ich nehmen soll.

Die Kone wird jedenfalls billiger angeboten wenn ichs richtig sehe :cool_alt:
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
also ich hab hier ne Kone der ersten Generation und keinerlei Probleme mit der auch nicht mit dem Mausrad ... der Kollege schon, aber da wunderts mich nicht wär ich da das Mausrad würd ich auch brechen ;P

da die max die überarbeitete ist würd ich mir die holen würd ich sie jetzt neu brauchen ...

es gibt auch mäuse mit besserem P/L-Verhältnis^^
es gibt auch ALDI Rechner ;P Preiswert wird heute leider viel zu oft mit billig gleichgesetzt ...
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Ich würde dann eher die G500 nehmen. Besserer Sensor als der von der Kone. Gibts auch schon für unter 50 Euro.
 

Black_OC_Power

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.199
hatte ich zufällig auch in der Hand. Wirkte auf mich auch etwas qualitativ hochwertiger.
Denke die G 500 kann man wohl noch in 10 jahren benutzen :D.


Die g 500 lag mir einen deut schlechter in der Hand, sieht nicht so schön aus, und das Mausrad lässt sich nicht wirklich fein regulieren. Wobei meine Ego shooter Zeiten eh vorbei sind :cool_alt:.
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Bei der G500 ist das so weil man das Mausrad entkoppeln kann. Aber der Sensor ist um Welten besser als der von der Kone.
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.773
vieeeel besser als meine alte logitech g5.
wundert mich jetzt... hatte keinen großen unterschied von mx518 und kone gemerkt...
es gibt auch ALDI Rechner ;P Preiswert wird heute leider viel zu oft mit billig gleichgesetzt ...
ich mag medion auch nicht aber deswegen muss man logitech und co doch nich gleich als "billig" abstempeln o.O
ich finde einfach, dass der preis der kone keineswegs gerechtfertigt ist... kann ja, nach wie vor, nicht mal pulsieren
 

Black_OC_Power

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.199
der Sensor ist besser - was heißt das in der Praxis ? Noch präziseres arbeiten ? also ien Pixel Purist bin ich ja jetzt nicht :cool_alt:

kann man die normale Kone nun bedenkenlos kaufen ?
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Ja. Der Sensor ist präziser und macht auch mehr Beschleunigung mit als der von der Kone. Der Sensor in der Kone ist der gleiche wie in der alten G9. Der in der G500 ist der neueste Avago der auch in der G9x und der Xai zum einsatz kommt.
 

mischilyn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
71
Die Mausradproblematik wurde bei allen derzeit verfügbaren Kone Mäusen behoben, das hat nix mehr mit der Max zutun.
ich habe keinen Genauigkeitsunterschied zwischen dem Sensor der Kone und dem der G9x feststellen können, absolut keinen von daher währe ich mir auch nicht so sicher ob der Sensor der G9x u.a. sooo viel besser ist.
Sogar die LOD war bei der Kone und der G9x fast gleich.
 

ph0enX

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.566
Also greif auf jeden Fall zur Kone Max. Ist ja immerhin die überarbeitete Version.
Und ich meine wenn der Geizhals Deutschland schon mal so ein Ergebnis spuckt dann muss man nicht mehr nachdenken oder?

Roccat Kone Max Laser Gaming Mouse, USB (ROC-11-501); in DE:58 Angebote ab € 54,37; in EU:114 Angebote ab € 49,28

Roccat Kone Laser Gaming Mouse, USB (ROC-11-500); in DE:14 Angebote ab € 53,34; in EU:36 Angebote ab € 53,34
http://geizhals.at/deutschland/?fs=roccat+kone&in=


Ein Unterschied von 1,03€ ist da schon egal ;)
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Wenn man mal logisch nachdenkt, dann merkt man selber das der Avago in der Xai, G9x und G500 um Welten besser ist als der Avago der in der Kone steckt. Alleine das man auch mit dem neuen Sensor Lowsense spielen kann. Das kann man mit Kone und G9 nicht.

Die LoD wird bei der G9x wohl doch um einiges geringer sein als bei der Kone.
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnLoki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
390
Servus,
bin besitzer einer Kone seit sie auf den Markt kam und bin seit dem sehr zufrieden. Nun ist beim BF2:BC das Problem aufgetreten das ich mit der mittleren Maustaste keine Messerkills mehr ausführen kann. Habe dann im Browser versucht mit gedrückter Taste die Seite zu verschieben und auch das funzte nicht, andere Maus angeschlossen und funzte. Scrollen hoch runter und Mausrad kippen links rechts funktioniert nur wie oben beschrieben, die haltefunktion nicht. An den Settings im Treiber wurde ausser Geschwindigkeit und abtastung nichts geändert sämtliche Tasten belegungen sind nach standart eingestellt.

Weiß jemand was das Problem sein könnte?

Grüße
 
Anzeige
Top