Rtx 2070 plötzlich defekt oder Windows?

Nvidia86

Ensign
Registriert
Sep. 2016
Beiträge
180
Hallo, seit dem letzt Nvidia Update funktioniert meine strix rtx 2070 nicht mehr.

dachte erst sie ist defekt, dann habe ich aber gemerkt das BIOS normal angezeigt wird.

gibt's hier ein Problem mit Windows 10?

Ich habe bereits den alten Treiber wieder installiert. Dann könnte ich gestern wieder pubg zocken.
Heute starte ich PC und auf einmal überall Grafikfehler.
viele Grüße
 

Anhänge

  • IMG_20210527_205713.jpg
    IMG_20210527_205713.jpg
    668,5 KB · Aufrufe: 438
  • IMG_20210527_205727.jpg
    IMG_20210527_205727.jpg
    612,4 KB · Aufrufe: 437
  • IMG_20210527_211053_1.jpg
    IMG_20210527_211053_1.jpg
    1 MB · Aufrufe: 445
Hi,

sieht mir nach defektem Vram der GPU aus.

Ansonsten testweise den älteren Nvidia Treiber installieren?
[edit: sry überlesen] wenn es mit dem älteren Treiber auch auftritt denke ich deine GPU hat Probleme
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower
Würde auch sagen defekter VRAM. Evtl. mit niedrigerem Takt und UV versuchen oder, falls nichts mehr übrig bleibt, die GPU backen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lawnmower
Nvidia86 schrieb:
Heute starte ich PC und auf einmal überall Grafikfehler.
Auch im Bios?
Würde Testweise mal ein LiveLinux (Ubuntu etc.) probieren und deshen ob da auch Fehler auftreten.
 
Probier sie in nem anderen PC bzw. gern auchmal mit nem anderen Betriebssystem.
Ich würde aber auch sagen das sie es hinter sich hat (VRAM)
 
OK, vielen Dank für eure antworten. Beim backen den Kühler runter machen und Wärmeleitpaste runter und dann 50grad ne Stunde?

Beim backen wird der vram wieder gut?

Viele Grüße
Ergänzung ()

Beim Windows Setup über USB absolut normales Bild. Dannach sofort wieder diese Pixelfehler. Kann das ein Virus sein der auf dem bootloader befallen ist?. Wie kann ich rausfinden auf welcher Festplatte der bootloader ist? Ausser einzeln abstecken 🤣
 

Anhänge

  • IMG_20210527_212803_1.jpg
    IMG_20210527_212803_1.jpg
    516,3 KB · Aufrufe: 181
Backen funktioniert nicht immer, und ist praktisch nie eine Dauerlösung.
 
Nvidia86 schrieb:
OK, vielen Dank für eure antworten. Beim backen den Kühler runter machen und Wärmeleitpaste runter und dann 50grad ne Stunde?

Beim backen wird der vram wieder gut?
Nein, wird er nicht. Und Du verlierst definitiv die möglicherweise noch vorhandene Garantie!
Weiß nicht, wie man darauf kommt, Dir so einen Tipp zu geben...
 
NameHere schrieb:
Auch im Bios?
Würde Testweise mal ein LiveLinux (Ubuntu etc.) probieren und deshen ob da auch Fehler auftreten.
Also einfach Linux auf USB Stick und installieren? Vg
Ergänzung ()

Im BIOS und auf USB Stick während Installation 0 Grafikfehler. Aber nachdem ich ja Windows auf ne andere Festplatte installiere sofort wieder krauseliges Bild sobald der Windows bootloader zur Auswahl angeht
 
Nvidia86 schrieb:
Also einfach Linux auf USB Stick und installieren? Vg
Ergänzung ()

Im BIOS und auf USB Stick während Installation 0 Grafikfehler. Aber nachdem ich ja Windows auf ne andere Festplatte installiere sofort wieder krauseliges Bild sobald der Windows bootloader zur Auswahl angeht
Du musst nichts installieren, da Live-System vom USB-Stick in dein RAM geladen wird.
Das zweite hört sich so an als ob die GraKa wirklich ein weg hat.
 
Kannst Du die Karte mal in einem anderen PC testen?
BIOS und Installationsbildschirm "belasten" die Karte evtl. nicht genug, um den Fehler zu erzeugen.
 
Dass die Fehler erst unter Windows auftauchen liegt nicht an einem Virus oder sowas, sondern eher daran, dass die GPU vorher von keinem Treiber angesprochen wird und deswegen auf Sparflamme läuft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Otsy und Wolfpac
@conglom-o
Im Bios sind die Grafiktreiber noch nicht geladen, deswegen tritt das Problem da nicht auf.
Die Karte dürfte durch sein....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolfpac
Fujiyama schrieb:
@conglom-o
Im Bios sind die Grafiktreiber noch nicht geladen, deswegen tritt das Problem da nicht auf.
Die Karte dürfte durch sein....
Exakt. Vram wohl tot
 
Achso schade. Passiert einfach so geht einfach kaputt. Kann ich die irgendwo noch für n hunderter oder so loswerden? Dann Kauf ich mir n Aldi Rechner oder so 3070 ist ja sonst kaum günstig zu bekommen
Ergänzung ()

Hab die vor 6 Monaten über Kleinanzeigen gekauft
 
untertakte den ram doch mal.
mit einem oc tool, das du halt zum uc nutzt.
nimm 100/200/300mhz runter, und schau, was passiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fujiyama
Wenn man Ebay glauben kann und ich mich nicht verlesen habe gehen defekte 2070 sogar für 200-300 Euro weg. Man muss aber mal genauer schauen was für defekte das waren.

Den vorschlag mit dem untertakten hört sich vernünftig an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: whats4
Ich kann nicht mehr untertakten. Graka Treiber installieren geht aber der Treiber lädt dann nicht mehr und Asus ich Tool sagt bitte Treiber installieren
Ergänzung ()

Hab sie jetzt einfach Mal in Backofen wie bei GIGA beschrieben ich kann in ner Stunde mehr berichten noch 20 min Ofen dann abkühlen und wieder zusammenbauen
Ergänzung ()

Hat nix gebracht Bild ist wie vorher ist das normal das der Nvidia Treiber dann nicht mehr in Windows ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe die Karte online inseriert. Mich schreiben voll viele Leute an. Ist das einfach reparabel oder was wollen die alle damit? Die bieten mir bis zu 350€ an :o
Ergänzung ()

Kann das auch dein daß es am Netzteil liegt? Habe ein 400 Watt bequit. Ich weiß daß das sehr knapp ist, ist seither aber mit der Karte gut gelaufen und zuvor mit ner Vega 56.
Bin hier neu daher kenn ich keinen mit PC in der Nähe um sie in einem anderen System zu testen
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben