RTX 2080 asus dual oc andere kühlung ?

Paskal18

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem anderen kühler und zwar hab ich den hier gesehen (Accelero Xtreme III oder den https://www.arctic.ac/de_de/ax4.html

Was meint ihr würde es sich lohnen ?
 
H

hroessler

Gast
Hallo,
das hängt davon ab, was du unter "lohnen" verstehst. Bitte beachte dabei, dass bei einem Kühlerwechsel in der Regel auch die Garantie hopps geht.

greetz
hroessler
 

Die wilde Inge

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.631
Ja, du solltest vielleicht erst mal sagen, was für dein Settung du hast und was für dich "lohnend" ist.

Dieses Modell wurde von ComputerBase ausgetestet und die Karte schnitt als ziemlich leise in Spielen ab.
Aus dieser Sicht lohnt sich der Wechsel also defintiv nicht. Schade um das Geld. Dann hol dir gleich die ASUS Strix, die am leisesten von allen Partnerkarten bewertet wurde.
 

Portal501

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
896
Der beste Kühler,ist der Raijintek Morpheus II Core Edition. Habe ihn selbst mal verbaut. Die Kühlleistung ist Wahnsinn. Ich persönlich würde aber von einem anderen Kühler abraten. Die Karten sind einfach zu teuer. Wenn man doch mal die Garantie in den 3 Jahren in Anspruch nehmen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.565
Die richtige Frage lautet - wieso...
- Lautstärke?
- Temperatur?

Eine gute AIO wäre wohl das nächste was etwas bringt*, allerdings spielt schon da der Preis in einer anderen Liga (Wakü lassen wir lieber gleich weg).

*unter Last
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.446

Geisterwolf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.233
Der AX4 ist extrem massiv und benötigt 5 Slots. 3 unter der Karte und 1.5 über der Karte. Bei mir war es damals nicht möglich die GPU in den ersten x16 Slot zu setzen, da dort der CPU Kühler im Weg war und musste den zweiten Slot nutzen, welche nur mit x8 angebunden war, sprich du musst auch gucken wie das Ding auf das Board passt.
Mein Fazit dazu jedoch (war damals eine titan X), der Kühler taugt nüscht.

Auch in Verbindung mit der Garantie die da Probleme machen kann wäre mein Rat, lieber gleich 100€ mehr in die Hand nhemen und ne KArte mit guter Kühllösung zu nehmen.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
860
Ob bei einem Kühlerwechsel die Garantie verfällt, kannst du hier überprüfen.
Ergänzung ()

Kleiner Nachtrag:
Bei Asus verfällt sie wohl aber nicht.
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Das weiß ich 😎 aber welchen würdet ihr empfehlen ?
 

Geisterwolf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.233
wenn es tatsächlich was bringen soll: wasser ... ob custom oder ne aio (z.b. eiswolf 240) sei mal dahingestellt.
wenn es eher der beschäftigungstherapie dient: was dir gefällt, da werden sich eher keine neuen Welten auftun.
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Also ich würde gerne die Temperaturen niedrig halten und evtl Übertakten. Unter meiner Grafikkarte ist noch Platz. Was würdet ihr mir den empfehlen ?

Meine Grafikkarte läuft aktuell gpu Takt 2070 MHz und vram 8000mhz das ganze bei 1.000v und die Temperaturen 60 bis 68 Grad. Das ganze bei einer lüfterkurve von 62 - 68 %
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.446
eine AIO bringt nichts außer das sie laut ist, teuer und von der kühlleistung identisch mit einem Raijintek Morpheus 2

ich hab zwar nur eine gtx 970, wird aber im sommer max 60°C heiß bei einem EKL Peter 2+140mmlüfter mit max 800rpm(21db), der ist identisch mit dem Raijintek
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Raijintek Morpheus 2 ist der den kompitable mit der RTX 2080 asus dual oc ?
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.446
der lochabstand der 2080/2080ti ist der gleich wie bei der 1070/1080/1080ti, 58,5mm

zumindest ist da nvidia verlässig geblieben
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
der lochabstand der 2080/2080ti ist der gleich wie bei der 1070/1080/1080ti, 58,5mm

zumindest ist da nvidia verlässig geblieben
also würdest du es mir schon mepfehlen ? den Kühler ?
Ergänzung ()

Also wenn ich den Kühler Raijintek Morpheus 2 mir holen möchte welche lüfter passen drauf ? 140 ? und wie sieht das aus mit den vram kühlblöcke ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.446
empfohlen hab ich ihn dir schon im post 6

beim Raijintek bekommst du nur 120mm problemlos montiert, wenn du 140mm verwenden willst, musst etwas basteln
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.565
Ist doch egal, da mit deiner GPU sowieso nicht kompatibel und das wird er ohne grössere Änderungen auch nie werden.

Davon abgesehen würde ich mir bei solchen Kühlern mehr Gedanken über die VRMs als über den VRAM machen...
 
Top