S.M.A.R.T. Fehler - Was tun?

- Faxe -

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.021
Habe seit gestern beim Booten (BIOS Screen) folgende Fehlermeldung:

"S.M.A.R.T. - Schlecht" (Samsung Spinpiont F1 HD252HJ)

Sobald ich F1 drücke gehts ganz normal weiter. Datenverlust konnte ich bisher keinen feststellen. Aber Everest und HD Tune lesen den selben Fehler aus:



Um sicherzugehn hab ich auchmal einen Errorscan und einen Benchmark gemacht, in der Hoffnung etwas abnormales festzustellen.




(Wobei ich bei den Schreibraten etc. nicht weis ob die Normal sind)

Ich hoffe mir kann geholfen werden ;) Danke schonmal.
 

- Faxe -

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.021
Also einfach die ZIP Datei auf eine CD Brennen und von der Booten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Head-Crash

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.044
Glück gehabt, wenigstens keine defekten Sektoren oder Spin-Up-Retry Counts! ;)

--> Du musst die Zip natürlich entpacken und die darin enthaltene Iso-Datei (bspw. mit der Freeware ImgBurn) auf einen optischen Datenträger (CD/DVD) brennen!

Wenn du so cool bist, dir deine Daten egal sind und die Platte sowieso keine Garantie mehr hat, würde ich im Bios diese Meldung einfach ausschalten - die Platte kann dann in den nächsten Tagen/Monaten kaputt gehen oder noch ein paar Jahre durchhalten... :D
Auf diese S.M.A.R.T-Werte kann man sich sowieso nie 100%-ig verlassen - mal schlagen sie Fehlalarm oder warnen gar nicht erst, obwohl es längst zu spät ist!

MfG
Crash
 
Zuletzt bearbeitet:

Brady

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.198
Hi ,
hab genau den selben Fehler bei meiner Samsung 250GB Platte ! Ist schon seit 3 Tagen aber läuft noch alles bis auf den Fehler beim Booten . Hab Samsung kontaktiert und muss sie nun einschicken und dort wird sie repariert oder durch eine neue ersetzt. Naja aber ich werd sie erst in ner Woche einschicken bis ich alles gesichert hab ;) läuft ja noch 1A
 
Top