S-Video Capture Gerät

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.681
Hallo zusammen,

Wir haben eine relativ alte CCD Kamera im Labor deren PC gestorben ist. Das Mädel sitzt auf einem Mikroskop und ist dazu da relativ schnelle Filme aufzunehmen (60+FPS).

Ein neuer PC ist bereits da, jedoch hat der keinen freien PCI Platz mehr, lediglich 2x PCIe 1x oder 1x PCIe 16x.

Daher bin ich auf der suche nach einer Capture Karte mit S-Video in, mölglichst PCIe wegen mir aber auch USB2 oder Firewire. Wichtig ist nur das die Software vernünftig läuft.

Wie gesagt, die Karte muss nur S-Video in haben. Alles andere würde nie benutzt.

Für jeden Ratschlag dankbar!

Ned
 
K

Kausalat

Gast
Im Grunde kannst du jeden beliebigen USB-Videograbber kaufen, z. B. diesen hier. Lies dir einfach mal verschiedene (Benutzer-)Rezensionen von Videograbbern durch und entscheide nach dem eigenen Ermessen.

P. S.: Du hättest ruhig deinen alten Thread für weitere Fragestellungen benutzen können :)
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.568
Videograbber sind für 60FPS+ nicht geeignet.

Welche Karte war im alten PC ?
 

Ned Flanders

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.681
P. S.: Du hättest ruhig deinen alten Thread für weitere Fragestellungen benutzen können :)
Das ist sicher richtig....

Ihr meint also es gibt keinen dramatischen Unterschied zwischen USB und PCIe?

Die einzige PCIe Karte die ich gefunden habe war die AVerMedia H727 und die soll laut diverser Tests ne rechte Zicke sein.

Videograbber sind für 60FPS+ nicht geeignet.

Welche Karte war im alten PC ?
Im alten PC war eine Pinnacle (PCI) mit BlueBox Peitsche... das genaue Modell weiss ich leider nicht.
 
Top