Sämtliche Spiele ruckeln seit Creators Update Frühjahr 2017

Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#41
schaue ich mir nachher mal an - vielen Dank.

Zeit hätte ich :)
 

maggus14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
159
#42
Also mir fällt jetzt eigentlich auch nichts mehr ein. Meiner Meinung nach ein Windows Problem, für das es vermutlich in den nächsten Monaten auch keine Lösung geben wird.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#43
bin jetzt kurz davor das zu machen (ISO wird gerade gezogen)

schätze nur noch den Aufwand ab .. ;) - heute schon wieder mal ein Bluescreen mit dxgmms2.sys .... narf


oooder - ne kleine SSD besorgt und erst mal Win7 drauf ... um abzuwarten bis Win10 wieder ordentlich läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

OCMC

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
51
#44
Hast du schon mal probiert den Gaming Mode in Win10 zu deaktivieren?

Gruß
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#45
eins der ersten Dinge die bei mir deaktiviert werden - vielen Dank

evtl. versuche ich mal eine frische Installation ...
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.293
#46
eins der ersten Dinge die bei mir deaktiviert werden - vielen Dank
Dann schalte ihn mal Ein zum testen, vielleicht liegt es daran.
Was deaktvierst du denn sonst noch alles?
Vielleicht hast du dein Windows 10 wie so viele kaputt optimiert.
Hier läuft die 1709 wie bei vielen andern einwandfrei, keinerlei Probleme auch mit keinem Game.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#47
unverändert lief mein Rechner mal locker 6-8 Monate.

Alle OC Settings , alle Einstellungen von Windows und auch meine Deaktivierungen

ich meine der ganze quatsch hat mit dem CU angefangen .. kann natürlich auch sein das eben das CU nicht sauber installiert wurde evtl. eben auch durch verschiedene Deaktivierungen.

OK, werde wohl wie folgt vorgehen:

Plan A: Build 1709 neu und sauber installieren
Plan B: Build 1607 und Updates aus

werde berichten :)
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.293
#48
Viel Erfolg, vielleicht klappt es ja diesmal mit der 1709.
Lass evtl. Windows Update zuerst die Updates installieren bevor du anfängst mit Treiber und so.
Wäre ja blöd wenn du die alte 1607 nutzen müsstest.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#49
ja - geb ich dir recht.

es kann echt gut sein - das das CU damit nicht klar kommt - hach, wäre super wenn das die Lösung ist :)

kopiere schon Zeugs von C runter *G*
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#52
ööhh .. kann ich garnicht sagen .. hab da bisher nix unterschieden - dachte CU is CU .. *G*

zumindest seit ein "größeres Update" von Win kam ... also wohl schon 1703 ... sicher bin ich mir allerdings nicht

@maggus14

und wie wirst du jetzt weiter machen ? ...
 

maggus14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
159
#53
Keine Ahnung, eventuell auch auf 1609 zurück. Zumindest kann ich durch die ganzen Patches seit 1703 den Desktop wieder normal nutzen.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#54
Frau hab ich 1709 direkt aufgespielt.

gut, sie zockt nicht - hat aber auch null Probleme
 

maggus14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
159
#55
Ich hab den Verdacht, dass die Probleme speziell mit den Skylake 4 Kern Prozessoren auftreten. Das sind dann auch die die in BF1 nicht so performen wie sie sollten.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#56
mach mir mal nicht so ne Angst .... :D

ging ja alles vor.
Halbes Jahr ohne Probleme BF1 gezockt :)

Update 0:15 Uhr:

Neuinstallation läuft (1709)

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.063
#57
@RaptorTP

Und hat es bei dir was gebracht? Bei mir hat die Neuinstallation (1709) nichts gebracht
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#58
bisher noch keine probleme

SOFTWARE
... habe auch eine "minimal Config" was die Software angeht.

mach gleich noch den Logitech Treiber für Mouse & Keyboard drauf

neusten NV Treiber drauf - 388.71 konnte alles zocken.



OC
Hab OC ebenfalls aus - also den i7-6700k einfach auf AUTO (heißt max 4.20 GHz)

RAM läuft so wie das Board es erkennt - also stink langweilige 2133 MHz ... mal schauen

Graka hatte ich immer auf 2000 MHz @ 0,950 V laufen sowie VRAM auf 4500 MHz (Micron)

da werde ich jetzt mal folgendes einstellen:

GPU 2000 MHz @ 1,000V per MSI AB Curve
VRAM 4250 MHz @ STOCK GLH BIOS

die Karte geht bis 2075 MHz @ 1,050V hoch - möchte das sie recht kühl und leise bleibt ;)


ich will nicht zu voreilig sein und sagen das jetzt alles super ist.


ES LIEF VORHER ALLES SUPER UND PROBLEMLOS AUCH MIT OC


UPDATE:

bisher in BF1 alles super - auch mit Logitech Gaming SW
 
Zuletzt bearbeitet:

maggus14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
159
#59
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es einen Unterschied macht, ob man die CUs als Update aufspielt oder das System neu installiert.

Mir scheint es eher, dass du ein Treiber- oder Softwareproblem hast. Ich würde alles einzeln aufspielen, um eingrenzen zu können, was für deine Probleme verantwortlich ist.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.073
#60
tja ... vielleicht oder vielleicht auch nicht

@voilentviper

teste mal folgendes:

game modus aus
alles an OC aus
RAM mal ganz banal auf AUTO bzw. 2133 MHz laufen lassen
dx11 in BF1
Graka Treiber runter mit DDU
den neuen 388.71 installieren

eben wollte ich sagen, mehr ist nicht passiert.
das stimmt aber nicht.

Hab BF1 und Origin neu installieren müssen ... half nix

bei Steam ging alles von allein (deswegen mag ich Steam so)

die Jungs haben es einfach drauf.

selbst per Origin Reperatur kam ich nur noch direkt wieder aufn Desktop - dann hatte ich Origin neu installiert
 
Top