[SammelThread] Eure Silent Systeme - 1. Post beachten

Fluchtfahrer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
812
Mein neues System, das alte mit dem X2 5000+BE ist verkauft und kann weg.

Komponenten

  • CPU: Intel i5 750, 4x2,67GHz
  • GPU: PowerColor 5850 @Accelero S1. GPU 725MHz, RAM 1000MHz
  • Board: Gigabyte GA-P55M-UD2
  • RAM: 2x2048MB Corsair DDR3
  • HDDs: Samsung 500GB F3
  • Sound: onboard
  • Netzteil: Enermax Pro 82+ 425W
  • Case: Lancool K7


Kühlung

  • CPU: Prolimatech Megahalems @Be Quiet Silent Wings 120mm
  • GPU: Accelero S1 mit 2 Sharkoon Silent Eagle 1000 120mm @500U/min
  • Mainboard: passiv
  • Gehäuse: 1xBe Quiet Silent Wings 120mm hinten


Temperaturen:


Gehäuselüfter und der CPU Lüfter sind am MB angeschlossen. Die Lüfter der Graka hänqen an einem Zalman Fanmate und drehen mit 500rpm ihre Runden. Ausgelesen wird mit Everest Ultimate Edition 4.60 und GPU-Z.



Raumtemperatur: 18°


  • CPU: Idle: 14°C / Load: 46°C
  • GPU: Idle: 25°C / Load: 43°C
  • HDD: Idle: 21°C / Load: 26°C

idle 2D-load 3D-load​

Mods

  • Festplatte steckt in einer Xilence Kühl- bzw. Dämmbox. Diese ist auf dem Gehäuseboden positioniert und steht auf Schaumstofffüssen. Grafikkarte wurde auf einen Accelero S1 umgebaut und ist seitdem unhörbar.


Lautstärke

Bei Vollast hört man einen leichten Luftzug, im Idle ist das System nicht aus 80cm zu hören.​


Stromverbrauch


  • idle: Watt
  • load: Watt

Bilder




 
Zuletzt bearbeitet:

Topas93

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.528
Komponenten

* CPU:Intel Core i7 860 up to 4x 3,5ghz
* GPU: Point Of View GTX275exo
* Board: Asus p7p55 PRO
* RAM: 3gb CEC ddr1600mhz (3x1gb)
* HDDs: Samsung hd250gb, WD Caviar Green 1tb, Samsug f1 640gb
* Sound: Onboard
* Netzteil: Ocz
* Case: Cooler master HAF932


Kühlung

* CPU: Watercool Heatkiller 3.0
* GPU: Nvidia Referenz idle 25% load: 40%
* Mainboard: Asus standart
* Gehäuse: 2x200mm cooler master, 2x120 NB XL2, 1*120 Noctua NF12, 1 Coolermaster 140mm
* Netzteil:Normal ocz


Temperaturen:[/SIZE]


Raumtemperatur: 18°

* CPU: Idle: 20°C / 2D Load: 42°C / 3D Load: 38°C
* GPU: Idle: 47°C / 2D Load: 46°C / 3D Load: 80°C
* Mainboard: Idle: 46°C / 2D Load: 46°C / 3D Load: 46°C
* HDD: Idle: 19°/20°C / 2D Load: 30 / 3D Load: 30


Mods:
*White mod
*wakü
*innen lackiert
*zalman lüftersteuerung
*teflon mod an der pumpe
Lautstärke:

Im 2d prakitsch nicht wahrnembar ausser vllt ein kleines dumpfes brummen...
Stören tut er nur wenn man nehben dem pc schläft und es total still ist.
Im 3d ganz leicht wahrnehmbar aber nicht bemerkenswerte geräuschkulisse.


Geplante Änderungen

* Sleeven
* Neuer lack
*neue kühlflüssigkeit
* ein paar ccfls


Stromverbrauch

* idle:
* load:

Bilder
 

Anhänge

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Also ich hüpf mal mit auf's Boot. Hoffe das passt so.
Anfängliche Anmerkung... Das System ist nicht pure-silent,
ich habe eher versucht einen Kompromiss aus Silence und Performance zu erschließen
und hoffe es ist mir soweit gelungen.

Komponenten

  • CPU: Intel Core I5-750 @ 3,70 GHz
  • GPU: Powercolor Radeon 5870
  • Board: ASUS P7P55D
  • RAM: Corsair XMS3 Dominator DDR3-1600
  • SDD Intern: Intel X25-M G2 160GB
  • HDD Extern: Western Digital Caviar Green @ NAS
  • HDD Extern: Western Digital Caviar Green @ NAS
  • Sound: HD Audio Controller Onboard
  • Netzteil: BeQuiet! Straight Power 480 W
  • Case: Silverstone SST-FT02B Fortress 2


Kühlung

  • CPU: Thermalright @ Nanoxia 12cm 600 RPM, geregelt
  • GPU: Thermalright Spitfire @ Nanoxia 14cm @ 700rpm Max.
  • Mainboard: Stock, Heatspreader
  • Lüftersteuerung: Scythe Kaze Server 4 Channel Lüftersteuerung
  • Gehäuse:

    oben: Nanoxia 12cm entkoppelt @ 500-600 RPM
    unten: 2x Silverstone Stock Lüfter @ 700 RPM



Temperaturen:

Raumtemperatur: ca. 22°C

  • CPU: Idle: 35°C / Load: 60°C
  • GPU: Idle: 50°C / Load: 65°C
  • HDD: Idle: 30°C / Load: 36°C


Lautstärke

(Die Angaben beziehen sich auf ca. 30cm Abstand
und sind natürlich Subjektiv betrachtet. Der Rechner
steht mit gummierten Füßen auf dem Schreibtisch)

  • CPU-Lüfter: Idle: ca. 400 RPM, unhörbar / Load: Bis 600 RPM, kaum hörbar
  • GPU: Idle: kaum hörbar / Load: bis 700 rpm, kaum hörbar
  • HDD: Geräuschlos, da nun mit SSD ausgewechselt.
  • Gesamteindruck: Idle: kaum bis garnicht hörbar / Load: leichtes Luftauschen hörbar


Stromverbrauch:

Leider keine genauen Daten

Bilder



ToDo

- Entfernen der Lüftergitter aller 18cm Lüfter
- (Soon) Erweiterung des Spitfires um einen VRM-R5

Historie

- Wechsel von HDD auf SSD
- Kühlung der 5870 von Stock auf Thermalright Spitfire
- Unnützen 3. 18er Lüfter abgeklemmt
- Wechsel der CPU-Kühlung (Venomous-X)
- Lüfter gewechselt (Von NB auf Nanoxia)

Hoffe das entspricht so ungefähr den Anforderungen.

Mfg,
Ashantor
 
Zuletzt bearbeitet:

vally

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
15
Komponenten:

  • CPU: Intel Core 2 Duo E8400 @ 3 Ghz
  • GPU: ATI Radeon HD 4850 1GB (GeCube) @ 650/990
  • Board: Gigabyte EP45-UD3P
  • Ram: 2 x 2GB Corsair DDR2 1066
  • HDD: Samsung F3 500GB
  • Sound: Onboard
  • Netzteil: Enermax Pro82+
  • Case: Antec P183

Kühlung:

  • CPU: BeQuiet SilentWings PWM @ EKL Brocken
  • GPU: Scythe Setsugen @ 800 rpm
  • Mainboard: Passiv (standard)
  • Gehäuse: Sythe Slipstream @ 500rpm

Temperaturen (Zimmer @ 20,4°C):

  • CPU: 37° / 50°
  • GPU: 30° / 43° (Furmark)

Mod:

  • Lüfteraussparung hinten zugeklebt, Slotblenden geöffnet
  • HDD Entkoppelt (Standardentkoppler vom Gehäuse)
  • Lüfter des Setsugen (GPU) umgedreht

Lautstärke (Sitzposition ca. 1m vom Case entfernt)

Idle:
Für mich praktisch unhörbar, bei absoluter Stille kann man, wenn man wenn man sich anstrengt, die Festplattenzugriffe ganz leise hören. Meine Neonröhren hört man da aber noch eher... ;)

Last:
Angenehmes Lüfterrauschen gerade so wahrnehmbar


Geplant:
SSD als Systemplatte (64-80 GB) sobald die Dinger günstiger werden

Bilder

 
Zuletzt bearbeitet:

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
Komponenten

CPU: Intel Core i7 860 | 3,6Ghz @ 1,2V
Mainboard: Gigabyte P55-UD6
Speicher: 2x2048 MB DDR3 1600 Corsair | Dualchannel | SPD 8-8-8-24
Grafik: Edelgrafikkarten GTX260² 55nm | 735/1225/1500Mhz @ 1,12V
HDD: Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS | Western Digital Caviar Blue WD6400AAKS
NT: Enermax LibertyECO 500W
Gehäuse: Lancool K7


Kühlung

1x120mm S-Flex 600-1200rpm raus,
2x120mm S-Flex 600-1200rpm rein,
Prolimatech Megahalems | S-Flex 600-1200rpm

Temps

Idle/ Last
CPU.....................30°C/ 56°C (6h Prime)
Mainboard...........38°C/ 45°C
HDD.....................30°C/ 38°C
Grafikkarte..........39°C/ 72°C (2h Furmark)

Mods

- HDDs entkoppelt (gummierte "Muttern" in Käfig eingehangen)
- Lüfter mit Scythe Kaze Master geregelt
- Spannung der Grafikkarte gesenkt, Lüfterprofile angepasst

Lautstärke

- sehr leise bis leise (beim zocken)
- keine lüftergeräusche oder vibrationen



Siehe auch Sysprofil.

Peace
 
Zuletzt bearbeitet:

Gnarr

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
208
Komponenten

  • CPU: AMD Phenom II X3 720 2,8Ghz bei 1,2V bis 3,6Ghz bei 1,45V
  • GPU: ATi Radeon HD 3870
  • Board: Gigabyte MA770-UD3
  • RAM: 4GB Aeneon DDR2-800
  • HDDs: Intel X-25M 80GB & Samsung F3 1TB
  • Sound: onboard
  • Netzteil: Enermax Pro82+ 385W
  • Case: Lian Li PC-7A plus


Kühlung

  • CPU: Alpenföhn Groß-Clockner Blue Edition 500-1500rpm mit Liquid Metal Pad
  • GPU: AC Accelero S1 mit Turbo Module bei 5V
  • Gehäuse: vorn: Scythe Kama PWM LED bei 430rpm, hinten NB XL1 bei 5V


Temperaturen:



  • CPU: Idle: 27°C / Load: 32°C (Temperatur-Diode defekt)
  • GPU: Idle: 38°C / Load: 59°C
  • HDD: Idle: 32°C / Load: 34°C









Mods

  • Samsung F3 in Scythe Quiet Drive & gepolstert unten am Caseboden aufgestellt
  • Netzteillüfter getauscht gegen Enermax Cluster 1250
  • Netzteillüfter und CPU-Lüfter werden zusammen über das Mainboard gesteuert
  • Die beiden Graka-Lüfter und der Hecklüfter werden mit einer Zalman Fan-Mate 2 bei 5V gehalten
  • Alle 120mm-Lüfter sind entkoppelt


Lautstärke

Im idle ist bei absoluter Stille im Raum noch mit gespitzten Ohren die Festplatte auszumachen, beim Zocken bei 2,8Ghz nicht lauter als im idle, bei Übertaktung allerdings schon.​


Stromverbrauch


  • idle: 85 Watt
  • 2D load: 132 Watt
  • 3D load: 240 Watt

Bilder
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TheComedian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
363
Komponenten

  • CPU: Intel Core2Duo E7600
  • GPU: Sapphire Radeon HD5450 (19W TDP :p)
  • Board: ASUS P5KR
  • RAM: 4096MB Corsair XMS2 DDR2-800
  • HDDs: Samsung HM320II
  • Sound: onboard
  • Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro P7 450W
  • Case: Cooler Master Sileo 500


Kühlung

  • CPU: Scythe Ninja 2 @ BeQuiet Silent Wings PWM 120mm (silent setting = ca. 530rpm)
  • GPU: passiv
  • Mainboard: passiv
  • Gehäuse: vorn: BeQuiet Silent Wings USC 120mm @ 5V (ca.580rpm)
  • hinten: BeQuiet Silent Wings USC 120mm @ 5V (ca. 580rpm)


Temperaturen:

Raumtemperatur: 22°


  • CPU: Idle: 29°C / Load: 38°C
  • GPU: Idle: 46°C / Load: 51°C
  • HDD: Idle: 26°C / Load: 31°C


Mods

  • Gehäuse-Dämmung erweitert (hintere Lüftungslöcher sowie Gehäusefront)
  • HDD gedämmt und entkoppelt mittels Scythe Quiet Drive 2,5"
  • Netzteil-Abluft-Dämmung mittels Silverstone SST-PP02


Lautstärke

praktisch unhörbar (auch bei stiller Umgebung)​



siehe auch mein sysprofile



Bilder

...
 
Zuletzt bearbeitet:

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
Update

Komponenten

CPU: Intel Core i7 860 | 3,6Ghz @ 1,2V
Mainboard: Gigabyte P55-UD6
Speicher: 2x2048 MB DDR3 1600 Corsair | Dualchannel | SPD 8-8-8-24
Grafik: ATI HD 5870 Vapor-X
HDD: Crucial RealSSD C300 128GB, Samsung EcoGreen F3 2000GB
NT: Enermax LibertyECO 500W
Gehäuse: Lancool K7


Kühlung

1x120mm S-Flex 600-1200rpm hinten raus,
2x120mm S-Flex 600-1200rpm vorne rein,
Prolimatech Megahalems | S-Flex 600-1200rpm

Temps

Idle/ Last
CPU.....................30°C/ 56°C (6h Prime)
Mainboard...........38°C/ 45°C
HDD.....................30°C/ 38°C
Grafikkarte..........35°C/ 70°C (2h Furmark)

Mods

- HDDs entkoppelt (gummierte "Muttern" in Käfig eingehangen)
- Lüfter mit Scythe Kaze Master geregelt
- Spannung der Grafikkarte gesenkt, Lüfterprofile angepasst

Lautstärke

- sehr leise (idle) bis leise (beim zocken)
- keine lüftergeräusche oder vibrationen
 

Casecooler91

Rear Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
5.864
Ich wollte mir ein system bauen,dass gamepower hat aber dazu noch relativ silent werden kann,kann alle lüfter auf 5v stellen,die beiden enermax vorne ganz aus machen und mein ntzteil hat ein 140er lüfter ist also auch echt leise


Komponenten

* CPU: Intel Core2quad q9550
* GPU: Asus nvidia 9800gtx+
* Board: ASUS p5q pro
* RAM: 4096MB Corsair DDR2 1066er
* HDDs:2 HDDs
* Sound: onboard
* Netzteil: Superflower amazon 650w
* Case: Antec ninehundred two


Kühlung

* CPU: Thermalright true black + 1 Lian Li CF-1215M@5v
* GPU: THermalright T-rad 2 2x Noiseblocker BlackSilentFan XE2@5v
* Mainboard: passiv
* Gehäuse: vorn: 2xEnermax Everest,bei bedarf komplett abstellbar über speedfan
* hinten: 1 Lian Li CF-1215M@5v


Temperaturen:


Raumtemperatur: 22°

* CPU: Idle: 24°C / Load: 55°C
* GPU: Idle: 40°C / Load: 60°C
* HDD: Idle: 28°/38°C / Load: 35°/40°


Mods

Lüftersteuerung


Lautstärke

sehr leise,man hört keiner lüfter,nur ganz leicht den luftstorm
 
Zuletzt bearbeitet:

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
Komponenten

  • CPU: Core i5-750
  • GPU: Radeon HD5870
  • Board: MSI P55-GD65
  • RAM: 6 GB DDR3-1333
  • HDDs: Intel X25-M 80 GB, Western Digital WDC6400AAKS 640 GB
  • Sound: X-Fi Titanium
  • Netzteil: Silverstone Strider ST60F 600W
  • Case: Silverstone Raven 2


Kühlung

  • CPU: Prolimatech Mega Shadow + be quiet Silent Wings PWM 120x120
  • GPU: Original-Kühler (ATI-Referenzkühler)
  • Mainboard: passiv
  • Gehäuse: 3 x 180 mm Original-Lüfter

Die Original-Kühler im Gehäuseboden (3 x 180) sind auf niedriger Stufe sehr leise, bringen aber trotzdem einen recht guten Luftstrom. Die Grafikkarte bleibt dadurch kühler als in meinem alten Gehäuse. Vor allem die Spannungswandler bleiben deutlich kühler, da sie direkt von unten kalte Luft bekommen.

Man kann oben noch einen 120er Lüfter einbauen. Der ist aber gar nicht nötig.

Der CPU-Lüfter wird von der Lüfterregelung des Boards geregelt und dreht mit knapp 700 U/min. Auch bei voller CPU-Last dreht er nicht auf bzw. nur wenn es etwas wärmer im Zimmer ist.

Die Lüfterregelung der Grafikkarte wurde modifiziert. Bis 50°C läuft der Lüfter mit 20%.

Das Netzteil saugt kalte Luft von aussen an und bleibt deshalb auch schön leise.


Temperaturen:

Raumtemperatur: 20°

Bei der CPU-Temperatur ist der wärmste Kern angegeben. Einer ist immer 2-3 °C wärmer als die anderen.

Idle
  • CPU: 33°C
  • GPU: 32°C
  • HDD: 32°C


2D-Load
  • CPU: 55°C
  • GPU: 52°C
  • HDD: 32°C

3D-Load
  • CPU: 51°C
  • GPU: 71°C
  • HDD: 32°C


Mods


Alle Kabel wurden in genau passender Länge neu angefertigt und gesleevt. Deshalb auch das Silverstone Strider-Netzteil, da es vollmodular ist. D.h. auch das 24-polige ATX-Kabel ist abnehmbar.

Eine dezente weisse LED-Beleuchtung wurde auch noch eingebaut und die Power- und HDD-LEDs durch rote ersetzt.

Die Festplatte sitzt in einem Sharkoon HDD Vibe Fixer und ist dadurch nicht mehr hörbar.

Lautstärke


Im Idle und wenn nur die CPU gefordert wird, ist der Rechner sehr leise, er ist kaum zu hören. Bei 3D-Last wird er hörbar (Lüfter hat dann 33% bzw. ~ 2000 U/min). Aber nur bei Spielen, die auch 100% GPU-Last erzeugen.

Das einzige, was man jetzt noch tauschen könnte, wäre der GPU-Kühler. Der Scythe Setsugen käme in Frage, da bei ihm die Lamellen passend zum Luftstrom liegen.


Stromverbrauch

  • idle: ca. 100 Watt
  • load: ca. 300 Watt

Bilder











 

Anhänge

groni

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
23
Komponenten

- CPU: Core2 Duo E8400 2x3Ghz
- GPU: Palit GTX460 Sonic Platinum
- Board: Gigabyte EP45-DS4
- RAM: 4x 1GB G.Skill DDR2 800 4-4-4-12
- HDDs: 3x 2,5" Hitachi HTE723232L9A360 320GB Matrix Raid 0+0
- HDDs: 1x 2,5" Seagate ST9250410AS 250GB
- Sound: Audigy 2
- Nec DVD-R und Sony DVD-RW Laufwerk
- Diskettenlaufwerk ^^
- Netzteil: Enermax Pro87+ 600W
- Case: Sharkoon Rebel9 Economy​


Kühlung

- CPU: Scythe Mugen @5V
- GPU: Original-Kühler (noch)
- Mainboard: passiv/heatpipe
- RAM: Passiven MoBo-Kühlblock per Wärmeleitkleber
- Gehäuse: 2 x 180 mm Mod im Deckel @5V, 120 mm in Front vor HDDs @5V​
Mod:
- Hat zwei 180er Lüfter im Deckel die mit ca. 450rpm laufen.
- Alle 4 Festplatten sitzen in einem gedämmten Tunnel mit 120mm Lüfter​

PS: Sry, ist leider n bissel dreckig! Schiebe das Hübschmachen und Staubfilteranbringen seit ner Weile vor mir her *g Er ist einigermaßen leise und trotzt auch sommerlichen Dachbodentemperaturen :)
Mich nervt nur, dass das NT aufm Kopf eingebaut werden muss :/
 

Anhänge

Lönni

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.683
Komponenten

* CPU: Intel Q9650 4x 3,60 GHz / AMD Phenom II X4 955 BE 3,7 GHz
* GPU: Zotac 275GTX / Palit 260GTX Sonic
* Board: MSI G45M Digital / Gigabyte MA770-UD3
* RAM: 2 x 4 Gig OCZ DDR2-800 / 4 x 1 Gig OCZ DDR2 800MHz
* HDDs: Western 1TB / Western 500gig ~ Seagate HDD 500Gig
* Sound: onboard
* Netzteil: CoolerMaster 620 Watt / CoolerMaster 520 Watt
* Case: 2x CoolerMaster HAF 922 Black


Kühlung

* CPU: Mugen 2 / EKL Brocken
* GPU: Arctic Cooling Accelero Xtreme / Standart
* Mainboard: passiv
* Gehäuse: vorn: 200er & oben 200er & hinten 120er CoolerMaster
* Seite: 120er Scythe Kaze-Jyuni


Temperaturen:


Raumtemperatur: 24°

* CPU: Idle: 25°C / Load: 43°C / Idle: 33°C / Load: 49°C
* GPU: Idle: 38°C / Load: 57°C / Idle: 39°C / Load: 78°C
* HDD: Idle: 24°C / Load: 32°C
 
Zuletzt bearbeitet:

CashWoody

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
778
Komponenten

* CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 @ 2,6Ghz
* GPU: Sapphire ATi Radeon HD 4870 1GB
* Board: Asrock 4Core-1600Glan P31
* RAM: 2x 2GB DDR2 1066mhz OCZ Gold
* HDDs: WD Caviar Blue 640GB
* Sound: Onboard Realtek
* Netzteil: Coolermaster Silent Pro 500W
* Case: Coolermaster CM 690 II Advanced


Kühlung

* CPU: EKL Alpenföhn Brocken @ 5v
* GPU: Scythe Musashi
* Mainboard: Passiv Stock
* Gehäuse: 2x140mm Stock @ ~ 8v; 1x 120mm Stock @ ~8v; 1xEnermax Everest 120mm @ ~1000rpm
* Netzteil: Coolermaster 130mm


Temperaturen:[/SIZE]


Raumtemperatur: 24°

* CPU: Idle: 32°C / 2D Load: 38°C / 3D Load: 50°C
* GPU: Idle: 40°C / 2D Load: 42°C / 3D Load: 72°C
* Mainboard: Idle: -°C / 2D Load: -°C / 3D Load: -°C
* HDD: Idle: 32°C / 2D Load: 32°C / 3D Load: 37°C ( 50GB HDD to HDD )


Mods:
-

Lautstärke:

Sowohl im Idle als auch Last nur der Stock Lüfter vom Brocken auf 5V zu hören.
Störungsfaktor: 10% von 100% ( 100% entspricht Boxed Cooler und Reverenzkühler Load )
Silence: ~20% ( 0% = unhörbar )


Geplante Änderungen

* Wing Boost auf den Brocken
* Vielleicht eine neue Grafikkarte




Stromverbrauch

* idle: -
* load: -

Bilder
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
LAN-Kröte


Komponenten

  • CPU: Intel C2D E8400 @ 3600 mhz @ 1.178 v
  • GPU: Leadtek GTX 280
  • Board: Gigabyte EG45M-DS2H
  • RAM: 2 x 2 GB Corsair Dominator @ 1066 mhz
  • HDDs: OCZ Vertex 1 30gb + 2 x 250 Gb WD YS
  • Sound: Creative Xi-Fi Xtreme Music UAA
  • Netzteil: Corsair VX 450 @ NB PL 2
  • Case: Lian Li V 350


Kühlung = wakü

  • CPU:Zern PQ - Oldie but Goldie seit S.939 im Einsatz :D
  • GPU: EK FC GTX280
  • Mainboard: NB: Alphacool Nexxxos NBXS
  • HDD: - lüffi
  • Radiator: Magicool Xtreme Quad 480
  • Pumpe: Phobya 260 @ 7 v
  • Gehäuse: Rear: NB XS2 @ 5 v , 2 x Front: Slip 1200 @ 5 v + 4 x Zaward @ 5 v
  • AGB: Alphacool Repack cooling Slot- in
  • Lüftersteuerung: Akasa bla bla


Temperaturen:

Raumtemperatur: ca. 23°


  • CPU:Idle: ?°C / Load: ?°C (games) - max. ?° (prime)
  • GPU: Idle: ? / Load: ° (games) - max. ?°( Furmark )
  • HDD: : Idle: ?° / Load: ?°

Mods

  • NT Lüfter Swap: NB PL 2
  • Dämmung linke Seitenwand
  • Window in der rechten Seitenwand reingeschnitten
  • Case bzw. 3 - 1/2 Käfig etwas zurecht gesägt damit der Fullcover GPU kühler reinpasst


Lautstärke


Die normalen HDDs müssen noch gegen Greens getauscht werden, und Zaward Lüffis gegen irgendwas hübsches, langsamer drehendes, die Phobya Schrammel Pumpe gegen ne Laing -> dann wird mann auch von meiner Lan-Kröte so gut wie nix mehr hören


Bilder



Gesamt - schräg ansicht


linke Seite - mit AGB


Rechte Seite geschlossen und Window


Rechte Seite Offen


CPU : Zern PQ Detail und Ram


Linke Seite offen


Rechte Seite Window @ night




 
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
Komponenten

  • CPU: Intel Q9650 @ 4,25 GHz @ 1,232v
  • GPU: Gigabyte Geforce GTX 460 OC @ 800/1600/1800 MHz
    • 2D - 51/101/135 MHz - 0,825v
    • 3D - 405/810/324 MHz - 0,825v
    • Extra - 800/1600/1800 MHz - 0,987v
  • Board: Gigabyte EP45-UD3P @ 500 MHz FSB @ 1,26vMCH
  • RAM: 8 GB Mushik XP2-8000 @ 500 Mhz @ 2,0vDimm
  • HDDs: Intel X25-M G2 Postville 80gb & Samsung EcoGreen F2 1,5TB
  • Sound: Auzentech X-Fi Forte 7.1
  • Netzteil: Seasonic X-460
  • Case: Lian Li PC-A05B


Kühlung

  • CPU: Prolimatech Megahalems & 2x NB Multiframe S2 (7v)
  • GPU: Prolimatech MK-13 & 2x NB-BlackSilentPRO PL-2 (5v)
  • Mainboard: Xigmatek Porter N881 & Enzotech MST-81
  • Ram: Thermalright HR-07 Type H/L
  • Gehäuse:
    vorne-mitte, über dem NT (Luft raus): 1x NB Multiframe S2 (7v)
    hinten-unten (Luft rein): 1x NB Multiframe S2 (7v)


Temperaturen:

Raumtemperatur: 24°C


  • CPU: Idle: ~35°C / 2D Load: 69-63-67-65°C / 3D Load: 60-54-57-57°C
  • GPU: Idle: 32°C / 2D Load: 37°C / 3D Load: 60°C
  • HDD: Idle: 26°C / 2D Load: 32°C / 3D Load: 30°C


Mods

  • Verwendung einer "InLine Multi Power Port" Lüftersteuerung.
  • Lüfter Halteschiene des Prolimatech MK-13 zwischen der
    Auflage zur PCI Slotblende mittels "Gummischeibe" entkoppelt.
  • NB Multiframes von Haus aus entkoppelt.
  • HDD im 3,5" Schacht entkoppelt.
  • CPU Heatspreader best möglich plan geschliffen.
  • CPU Kühler Auflagefläche best möglich plan geschliffen.
  • Bios der GTX460 optimiert.
  • Mainboard und Ram Kühlung optimiert.


Lautstärke

Es sind keine störende Geräusche vorhanden.
D.h. kein Lüfterklackern, z.b. des Lagers. Kein Zugriffsrattern der System HDD, dank SSD.
Dank dem passiven NT und der immer gleich langsam laufenden Lüftern, ist ledeglich ein
konstanter Luftzug wahrnehmbar (sofern man unterm Tisch hängt und am PC lauscht),
welcher durch die Multiframes bei 7v sowie die Black Silent Pros auf 5v produziert wird.​


Stromverbrauch


  • idle: 115 Watt (Aktivitäten: surfen, chatten, Musik hören)
  • 2D load: 238 Watt (Prime Custom "Run FFTs in-place" 8k-Test)
  • 3D load: 330 Watt (Spitze)

Bilder


 

-robs-

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
45
Hier mal mein Ultrasilent Server/Mediacenter. Steht im Wohnzimmer unterm TV, ist in der Lage FullHD wiederzugeben und hält alle meine Daten vor (teilweise Raid). Geschwindigkeit im Gigabitnetz: Bis 90MB/s


Komponenten

  • CPU:Intel Core 2 Duo E5300 2x2,6GHz
  • GPU: Onboard Geforce 9300 (vergleichbar ION)
  • Board: Zotac Geforce 9300 ITX
  • RAM: 1x 2GB Kingston KVR 800
  • HDDs: 1x WD15EADS 1,5TB (WD green), 1x WD1600BEVS 160GB (WD blue), 1x Intel X25-V (SSD) 40GB
  • Sound: Onboard
  • Netzteil: Morex 12V 80W + 150W PicoPSU wegen des P4-Steckers
  • Case: DSK44430S von 19zoll.com, mit diversen Umbauten (siehe hier)


Kühlung

  • CPU: Heatpipe passiv an Rippenkühler des Gehäuses
  • GPU: ------------------"---------------------
  • Mainboard: --
  • Gehäuse: -- oben: --


Temperaturen:

Raumtemperatur: 22°


  • CPU: Idle: 37°C / Load: 50°C
  • GPU: Idle: 50°C / Load: 70°C
  • HDD: Idle: 31°C, 35°C / Load: 35°C, 47°C

Mods

  • Alles


Lautstärke

Meistens 0,nix Sonst nur die große Festplatte hörbar.​


Stromverbrauch


  • idle: 31 Watt <- Energy Check 3000
  • idle (HDDs on): 41,3 Watt <- Energy Check 3000
  • boot: 63Watt <- Energy Check 3000
  • load: 75 Watt <- geschätzt

Bilder


Siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.832
Komponenten:

Case: Lian Li 7FN, gedämmt
CPU: AMD Phenom II x6 1090T @ 4 GHz
CPU-Kühler: Thermalright Silver Arrow
Motherboard: Asus Crosshair IV Formula
Grafik: Gigabyte GTX 460 OC
GPU-Kühler: Thermalright Shaman
Netzteil: Seasonic X-560
HDD: Seagate Barracuda LP

Gehäusekühlung:

Vorne: 2x 140 BeQuiet Silent Wings USC
Hinten: 120 BeQuiet Silent Wings USC

Temperaturen:

CPU: idle 30°C / load 45-55°C
NB/MB: idle 30°C / load 35-45°C
GPU: idle ~28° / load ~50°
HDD : idle 29° / load 35°

Das gilt alles für ungefähr 20 grad Raumtemp, Wenn ich die Heizung ordentlich aufdreh oder an heissen Sommertagen ist es natürlich ensprechend wärmer. Auch steigen die Temps noch ein paar grad wenn ich GPU und CPU gleichzeitig voll belaste.

[/INDENT]

Bilder:

erspar ich mir/euch lieber erstmal, hab im mom nur ne eklige Handy Kamera, da Cam grad unterwegs

Mods:
  • HDD-Käfig entfernt
  • Festplatte in Schaumstoffhülle gebettet

Lautstärke:

Leise; bei normaler Geräuschkulisse nicht zu hören, je nach OC/Belastung/Temps dreh ich aber auch mal die Lüfter ein wenig auf, aber selbst alle Lüfter auf max würd ich noch als recht angenehm bezeichnen. Die eigentlich leise Gigabyte 460 Belüftung ist noch das lauteste neben der auch relativ leisen HDD...

Pläne:




SSD als Sys Platte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Canton

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
38
Komponenten:

Case: Silverston LC20B
CPU: Intel i7 950 @ 3,3GHZ
CPU-Kühler: Noctua NH-C12P SE14
Motherboard: Intel DX58SO
Grafik: EVGA GTX 460 768MB
Netzteil: Corsair 750W 85+
HDD: 2 X Samsung SpinPoint F3 500GB

Gehäusekühlung:

Vorne: 1 X Noctua NF-B9 92mm ins Gehäuse saugend
Hinten: 1 X Noctua NF-R8 80mm aus dem Gehäuse blasend

Temperaturen:

CPU: idle 35-40°C / load 55°C [Lüfter 12V]
NB/MB: idle ?°C / load ?°C
GPU: idle 30°C / load 60°C
HDD : idle ?°C / load ?°C

Die Temperaturen belaufen sich bei einer Raumtemperatur von ca.22°C Ich habe keine Lüftersteuerung verbaut und alle Kühler von Noctua normal, also nicht mit LOW NOISE Adaptern verbaut.


Bilder:

Bilder muss ich noch machen, dass werde ich beim nächste öffnen tun. Sollte also in nächster Zeit passieren da ich mind. eine 2TB Platte nachrüsten muss.:evillol:

Mods:

Keine!


Lautstärke:

Beim Systemstart hört man kurz die Festplatten aufheulen, okay aufheulen ist vielleicht übertrieben aber man hört sie kurz. Während des Betriebs ist ein leises Rauschen zu hören aber in einer relativ tiefen Frequenz. Das Rauschen kommt vom Luftstrom der durch das Gehäuse saust und ein wenig vom CPU Kühler direkt. Doch sobald man auch nur mit geringer Lautstärke Musik hört, Blue Ray schaut oder Zockt ist das Geräusch im Vergleich so niedrig das man es nicht mehr wahrnimmt. Unter volllast meldet dich ab und an mal der GPU Lüfter, dass ist aber völlig ok, vorallem wenn man Egoshooter über ein 5.1 System Spielt und es eh nur rumpelt.:king:

Pläne:


- 2 zusätzliche Noctua 1x92mm front und 1x80mm rear plus low noise Adapter
- Gehäusedämmung evtl.
- SSD Systemplatte
- 2TB Datenfestplatte

Grüße
 

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.430
Komponenten

  • CPU: AMD Phenom II X4 965 BE 4x3,4 GHz
  • GPU: ATI Radeon HD 4290 Onboard (zum Zocken: MSI Radeon HD 5770 Hawk)
  • Board: ASUS M4A89GTD PRO/USB3
  • RAM: 4GB G.Skill RipJaws DDR3-1333
  • HDDs: Western Digital AV-GP WD20EVDS 2TB, Western Digital Caviar Green WD20EADS 2TB
  • Sound: Onboard
  • Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W
  • Case: Xigmatek Utgard Window


Kühlung

  • CPU: Noctua NH-U12P SE2 (@ 630 - 680 U/min)
  • GPU: Passiv (bei der MSI Radeon HD 5770 Hawk: Twin Frozr II 65mm)
  • Mainboard: Passiv
  • Gehäuse: oben: Noctua NF-S12B FLX 120x120x25mm (@ 550 - 650 U/min)


Temperaturen

  • Raumtemperatur: 19°C

  • CPU: Idle: 30°C / Load: 52°C bei 2h Prime95 - In-place large FFTs (maximum heat, power consumtion, some Ram tested)
  • GPU: Idle: 38°C / Load: 75°C bei Furmark (Stabilitäts Test - Extreme Hitze Modus)
  • MB: Idle: 30°C / Load: 33°C
  • HDD1: Idle: 32°C / Load: 34°C
  • HDD2: Idle: 23°C / Load: 34°C


Mods

  • Gehäuselüfter mit "Alpenföhn Case Spätzle" entkoppelt
  • Beide Festplatten mit "Silentmaxx HD-Silencer Rev. 2.0" gedämmt und entkoppelt
  • Mit dem "NM-A90 Upgrade-Kit" von Noctua habe ich den CPU-Kühler um 90° gedreht, um so die warme Luft aus dem Gehäuse zu führen.
  • Von einem Arbeitsspeicher-Riegel habe ich den Heatspreader entfernt, weil er nicht unter den CPU-Kühler passte.


Lautstärke

  • Bei normaler Geräuschkulisse (bsp. Fenster offen) ist im Leerlauf nichts zu hören. Man bemerkt nicht, dass der PC läuft.
  • Bei absoluter Stille hört man im Leerlauf ein leises Rauschen, dabei hebt sich keine Komponente von den anderen ab.
  • Unter Belastung (Prime95) bei absoluter Stille hört man das Netzteil heraus. Das Gesamtgeräusch bezeichne ich immer noch als recht leise und angenehm. Es stört auch nicht, wenn man sich konzentrieren muss.


Stromverbrauch

  • Idle: 68 Watt (mit Beleuchtung 73 Watt)
  • Load (Prime95): 166 Watt


Bilder




Alle Messungen wurden ohne die MSI Radeon HD 5770 Hawk durchgeführt (außer die GPU Temperaturen), weil ich diese in der Regel nicht verbaut habe.


Pläne

  • 2011 wird wahrscheinlich eine SSD eingebaut. Die Corsair Force F120 ist im Moment mein Favorit.
 
Zuletzt bearbeitet:

dbpaule

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
81
Komponenten

  • CPU: Intel Core i7 950 D0
  • GPU: ATI Radeon HD5850
  • Board: ASUS Sabertooth X58
  • RAM: 3x4GB Corsair Dominator DDR3-1600 CL9
  • HDDs: Samsung F3 1TB (3x)
  • SSD: Crucial Real SSD C300 64GB
  • Sound: Onboard
  • Netzteil: Enermax Revolution85+ 1020W
  • Case: LianLi PC8-FIB
Kühlung

  • CPU: Thermalright Silver Arrow @ TY-140 @ 650rpm
  • GPU: Thermalright Shaman & VRM-R3 @ Multiframe MF12-S2 @ 800rpm
  • Mainboard: Passiv
  • Gehäuse: Thermalright TY-140 @ 800rpm (1x oben, 2x vorn);Multiframe M12-PS @ 800rpm (1x hinten)
Temperaturen

  • Raumtemperatur: 21°C
  • CPU: Idle: 34°C / Load: 56°C bei 2h Core Damage
  • GPU: Idle: 32°C / Load: 49°C bei Furmark (Stabilitäts Test - Extreme Hitze Modus)
  • MB: Idle: 30°C / Load: 33°C
  • HDD1: Idle: 24°C / Load: 28°C
  • HDD2: Idle: 25°C / Load: 30°C
  • HDD3: Idle: 24°C / Load: 27°C
Mods

  • Alle HDDs mit LianLi-Entkopplern befestigt
  • Netzteilkabel mit Sleeve ummantelt
  • Wärmeleitpaste unter NB und SB gewechselt (Prolimatech PK-1)
  • Undervolting im BIOS: CPU @ 1,064V, GPU @ 1V
Lautstärke

  • Grundlautstärke: 27db(A)
  • Idle: 33,2 db(A)
  • Volllast: 34,5 db(A)
  • Messung aus 50cm Entfernung bei geschlossenem Gehäuse. Case steht dabei auf Boden unter dem Schreibtisch. Gemessen wurde auf Kniehöhe.
Leistungsaufnahme

  • Idle: 125W
  • CPU-Last: 212W
  • GPU-Last: 234W
  • Kombinierte Last: 302W*
  • * 7 Threads wurden CoreDamage zugeordnet und einer FurMark
Bilder



Pläne

  • Auswechseln des VRM-R3 gegen einen VRM-R4. Dadurch rutscht die Karte einen PCIe-Slot nach ob.
  • Wechseln des Lüfters auf der GraKa gegen einen Thermalright TY-140 (@600-800rpm)
 
Top