[SammelThread] Fragen und Diskussionen zum Thema Karma

Was haltet ihr vom Karma System?

  • Ich bin dafür

    Stimmen: 30 46,9%
  • Ich bin dagegen

    Stimmen: 16 25,0%
  • Ist mir egal

    Stimmen: 13 20,3%
  • Was ist das?

    Stimmen: 5 7,8%

  • Teilnehmer
    64
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.273
Re: Brutal runtergevotet?

Da muss ich dir leider Recht geben, das habe ich so noch nicht gesehen. Aber es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, solch "sinnlosen" Bewertungen entgegenzuwirken. Ich werd´ mal in mich gehen. ;)
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
Re: Brutal runtergevotet?

Lösung?

Gegen die Inflation von zu vielen Wertungen könnte man doch folgendes machen.

Pro Tag werden sehr deutlich unter 10 Punkte vergeben (2 - 5). So muss jeder sich wirklich genau überlegen, wie er/sie die Punkte einsetzt. Auch die Zeitdauer könnte man von 2 Tagen auf 3- 5 Tagen erhöhen.
Wobei ich es jedoch wirklich sinnvoll finde, dass negative Wertungen sehr schnell korrigiert werden können, das kann ja bleiben... Fehler machen wir alle mal, ob nun als Post/Thredschreiber als auch als Bewerter...

Karmapunkte sollte, meiner Meinung nach, wie kostbares Gold behandelt werden (war ja auch ein Hilfsmittel für den Marktplatz angedacht).

Is jedenfalls auch ein qualitativer Schritt, und erleichtert auch den Überblick über die eigenen vergebenen Punkte ;).

MFG Bokill
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.488
Re: Brutal runtergevotet?

Das Problem an der Sache ist, dass ich, um nur zehn Punkte täglich zu vergeben, nur zweimal voten dürfte - werkam dürfte eigentlich gar nicht, denn der vergibt 12 Punkte und wieder andere - vor allem Neulinge, dürfen 10mal voten, nur weil sie einen Punkt vergeben. Wieso sollte ich, der ich als Stammgast angesehen werde und viele Punkte vergebe nun mit wachsender Beteiligung am Forum weniger vergeben dürfen? Das läuft doch irgendwie verkehrt...

Und ich vergebe meine Punkte auch so nicht an jeden, aber deswegen gleich massive Beschränkungen einführen? Eigentlich wollten wir den Einsatz des Karmasystems doch fördern, oder habe ich das missverstanden? Durch eine solche Eingrenzung verhindert man meiner Meinung nach gar nichts. Im Gegenteil - wenn ich nur sowenig vergeben kann, ziehe ich doch lieber einem "Spinner" etwas ab, als es für einen guten Beitrag zu spenden. Denn in manchen Fällen will ich wirklich deutlich machen, dass mir etwas ansolut nicht gefällt - wenn meine Punkte dann schon vergeben sind, bringt mir das System nichts.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.780
Re: Brutal runtergevotet?

@Bokill

Blos keine extra Regeln für die Regeln, das gibt nur Chaos ;)
Sicherlich wird es anfangs ein wenig drunter und drüber gehen, aber das wird mt der Zeit funktionieren .. denk ich mal :p
Wir versuchen das jetzt so wie es ist und werden sehen.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Re: Brutal runtergevotet?

Ich will nur mal kurz einwerfen, daß ich mich freue das wir von der Administrative nicht die Einzigen sind, die sich Gedankem um das Karmasystem machen. Gerade weil das noch nicht ganz ausgereift ist, hat diese Funktion ja auch noch keine Bedeutung. Im Großen und Ganzen sind hier schon ein paar sehr gute Denkansätze gepostet worden, die wir in unsere Überlegungen natürlich gerne mit aufnehmen werden.
Inwieweit einige Vorschläge technisch umsetzbar sind, das müssen wir mit Steffen diskutieren, der muss das ja letztendlich umsetzen. Wovon wir uns aber jetzt schon mal lösen sollten, wäre die Möglichkeit unsinnige oder auch willkürliche Negativpunkte streichen zu lassen. Dann müssen wir extra noch zwei Leute einstellen, die sich nur darum kümmern. Und wer soll dann bitte schön entscheiden, wann ein Negativpunkt zu Unrecht vergeben wurde. Derjenige der ihn bekommt, der steht sowieso auf dem Standpunkt er hätte ihn nicht verdient. ;)
Also davon können wir uns verabschieden, genauso werden vermutlich auch zu Unrecht positive Punkte vergeben, sogenannte Sympathiepunkte. Die beziehen sich dann nicht auf das Geschriebene, sondern nur darauf, daß man die Person gut leiden kann. Die müssten dann ja auch wieder abgezogen werden. Deshalb denke ich, daß es sich immer irgendwie ausgleicht.

So, und nun kann es weiter gehen mit den Ideen. :D
 

Cerberus

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.133
Re: Brutal runtergevotet?

Das Karmasystem sollte in seiner jetzigen Form beibehalten werden.
Eine Bewertung der Punktevergabe ist nicht sinnvoll, weil solche Karmabewertungen fast ausschließlich Subjektiv sind ( Sympathie/Antipathie gegenüber einer Person).
Der Erfolg dieses Bewertungssystems ist abhängig, vom verantwortungsvollen und sorgfälltigen Umgang des einzelnen Users bei der Punktevergabe. Wenn jeder, der Punkte vergeben möchte ( Positiv/ Negativ), seine Entscheidung sorgfälltig überdenkt, wird dieses Bewertungsystem eine gute Sache sein.
Cerberus
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.536
Re: Brutal runtergevotet?

Ich finde das System wirklich mittlerweile ganz gut und denke, dass es sich auch langsam richtig gut einpendelt. Es fällt zwar noch auf, dass im Bereich offtopic (was ich so merke) mehr Karmapunkte vergeben werden als in den eigentlich höher einzuschätzenden Fachbereichen in denen manche Hilfestellungen wirklich mehr gewürdigt werden sollten. Ich kenne da beispielsweise einen Boardie der noch bei fast jedem Netzwerkproblem geholfen hat und da auch endlose Zeit dafür aufbringt. Den finde ich aber bei der Listen, der mit viel Karma begünstigten nicht gerade sehr weit vorne. Aber das wird sich auch noch geben.
Was den Kommentar zu den Bewertungen angeht würde ich einfach mal versuchen ein Limit an Zeichen zu setzen um jedem zumindest einen kurzen Satz zu entlocken. Es würde zwar sicher dazu führen dass viele einfach irgendeinen Mist hineinschreiben oder eine sinnlose Zeichenfolge, einige werden sich aber sicher motiviert fühlen ein kurzes Statement abzugeben.
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
Re: Brutal runtergevotet?

@Volker

Uuups ich sehe da nun so viele Feinheiten, ... das mit der Wertigkeit der Punkte (von .:SILVER:. ) angesprochen, habe ich da gar nicht gesehen, bzw. dass dies pro Tag die Punkte sind...

Ich denke, dass da wirklich erst mal Erfahrungen gesammelt werden müssen. Ich hoffe ihr habt da so eine interne Liste welche Vorschläge sinnvoll sind. Hier sind ja so allerhand Vorschläge drin.

MFG Bokill
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Brutal runtergevotet?

Ich habe es gewusst. Sobald man eine andere Meinung hat, wird man mit nem Karmaabzug bestraft, welches ich überhaupt nicht mitteile. Ausserdem wird auch nicht begründet, warum man dies gatan. Stattdessen, deine Meinung ist falsch, ich sehe das nicht so. Zumindest eine Begründung wäre ratsam. Im Thread habe ich auch noch darum gebeten, die Meinung zu begründen.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.536
Re: Brutal runtergevotet?

Du hast Recht, das haben wir hier schon öfters angemerkt. Ich war mit dir bisher nicht immer einer Meinung und ich scheue mich auch nicht davor dir das direkt zu zeigen, da brauch ich kein Karma dazu um dir das zu sagen. Es wäre schade um viele Interessante fachliche Diskussionen die wir hier haben und ich hoffe, dass durch die neuen Bewertungen diese nicht vorzeitig umgangen werden. Es gibt nur wenige, denen ich wirklich mithilfe dieses Mittels sagen möchte, dass ich es alles andere als richtig finde so etwas zu schreiben. Für mich ist das System eher für "Gutpunkte" und Extremfälle.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Re: Brutal runtergevotet?

Zitat von BodyLove:
Ausserdem wird auch nicht begründet, warum man dies gatan. Stattdessen, deine Meinung ist falsch, ich sehe das nicht so. Zumindest eine Begründung wäre ratsam. Im Thread habe ich auch noch darum gebeten, die Meinung zu begründen.
Das Szenanio welches du da beschreibst, das haben wir schon. So etwas nennt man Diskussionsforum.

Was würde dir eine Begründung nutzen, die du nicht gelten lässt? Wer soll entscheiden, ob eine Begründung gerechtfertigt ist oder nicht?
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Brutal runtergevotet?

Nein nein. Ich verstehe ja, dass jeder Mod nicht jeden negativen Karma kontrollieren kann. Ich würde nur gerne wissen, weshalb ich den negativen Karma bekomme. Wenn jemand denkt, es ist sinnvoll, so soll er dies machen, aber dabei sollte eine Begründung dabei sein. So würde ich vorgehen. Ich habe aber keinen negativen Karmapunkt vergeben, weil ich auch, wie schon DvP sagte, nur positive Karmas verteile.

Ich wünsche mir nur, dass man sowohl jedes positive, als auch negative Karma begründet.:) ich will nicht mehr und auch nicht weniger.:)
 
G

Green Mamba

Gast
Re: Brutal runtergevotet?

wie willst du das durchsetzen? das ist meiner meinung nach unmöglich, selbst wenn ein begründungs-zwang bestünde, was hindert diese leute dann daran einfach irgeneinen mist darein zu schreiben?
es gibt glaub ich keinen weg sowas ohne weitere moderation der votes einzuschränken.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Brutal runtergevotet?

Ist die Welt wirklich so schlecht geworden? :rolleyes:

durchsetzen kann man es nicht. Aber die User dahin bewegen.
 

Cerberus

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.133
Re: Brutal runtergevotet?

Zitat von BodyLove:
Ist die Welt wirklich so schlecht geworden? :rolleyes:

durchsetzen kann man es nicht. Aber die User dahin bewegen.
Nein, sie ist nicht schlechter geworden.
Durchsetzen nicht, setze auf Einsicht und Erkenntnis.
Zitat von Cerberus:
Der Erfolg dieses Bewertungssystems ist abhängig, vom verantwortungsvollen und sorgfälltigen Umgang des einzelnen Users bei der Punktevergabe. Wenn jeder, der Punkte vergeben möchte ( Positiv/ Negativ), seine Entscheidung sorgfälltig überdenkt, wird dieses Bewertungsystem eine gute Sache sein.
Cerberus
Ich weiß, Eigenlob stinkt ;) . Aber, ich könnte hier ebenso den kategorischen Imperativ von Kant erwähnen.
Cerberus
Der kategorische Imperativ
 
Zuletzt bearbeitet:

olly3052

offline
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.217
Re: Brutal runtergevotet?

Schon meine damalige Deutschlehrerin tadelte: Kant ist nicht tot!

Es wäre zu einfach auf dieser Welt zu existieren, wenn dieser Satz verstanden und angewandt würde.
Doch wann hat es sich der Mensch schon leicht gemacht?

@Bodylove,

die Welt und die Menschen, die in ihr leben, sind nicht schlechter oder besser als vor 2000 Jahren ;) .

Das Karmasystem wird nie dem Anspruch gerecht werden, gerecht zu sein.

Allenfalls ein netter Versuch.

Gruß

olly3052
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.273
Re: Brutal runtergevotet?

Zitat von Cerberus:
Wenn jeder, der Punkte vergeben möchte ( Positiv/ Negativ), seine Entscheidung sorgfälltig überdenkt, wird dieses Bewertungsystem eine gute Sache sein.
Cerberus
Dummerweise scheinen nicht alle drüber nachzudenken. Wie kann man sonst NEGATIV bewertet werden, wenn man nichts negatives geschrieben hat. * am eigenen Leib erleb.*:heul:
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.717
Re: Brutal runtergevotet?

Ich schließe mich blümli an (er weiß warum). Nicht jeder wird das Karmasystem entsprechend bedachtvoll nutzen.


Bye,
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.488
Re: Brutal runtergevotet?

Hey, dem kann ich mich anschließen, ich wurde einmal negativ bewertet, hatte keinen Kommentar dazu bekommen und konnte generell die Bewertung nicht nachvollziehen, da ich nichtmal irgendeine Meinung gepostet habe oder sonstwas. Und nu? Einmal eingeatmet, Kontrollzentrum geschlossen und weitergemacht - es bringt doch sowieso nichts. Ich bitte euch also, nehmt es locker, auch wenn dieser Satz schon zig mal kam. Man kann niemanden zwingen, dass Karmasystem gewissenhaft zu verwenden, mann kann den Namen nicht erzwingen und eigentlich kann man gar nichts machen - außer vielleicht möglichst keine Angriffsfläche zu bieten.
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Re: Brutal runtergevotet?

Solange man vernünftig postet kann einem eigentlich nicht viel passieren. Wer durch eine negativ Bewertung mal einen Punkt abgezogen bekommt, kann dies doch relativ leicht durch einen guten Beitrag wieder ausgleichen. Ich glaub kaum, dass einer hier wegen zu Unrecht abgegebener negativer Bewertung bis ins Bodenlose runtergevotet wird.

Wer allerdings durch häufiges Spam oder andere Regelverstöße von einem oder mehreren Moderatoren oder gar einem Admin ein negativ Karma kassiert, wird schnell merken, dass dieses doch deutlich härter reinhaut. Aber nur wegen vielleicht dem ein oder anderen negativ Karma durch ein Boardy, brauch hier keiner Angst haben. :rolleyes:

Also haltet Euch stramm. ;)

mfg Simon
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top