[Sammelthread] Kaufberatung S. 1155/56 und S. 1365/66 - Mainboards

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dominion

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
Hallo liebe Community,

auch in diesem Unterforum häufen sich in letzter Zeit neu erstellte Threads, die sich mit der Frage beschäftigen, welches i3/i5/i7-Mainboard zu empfehlen sei. Die individuellen Bedürfnisse sind bekanntlich sehr verschieden.

Da es jedoch wenig Sinn macht, dutzende solcher Threads hier im Forum zu haben, eröffne ich hier diesen Sammelthread, den ich bitte, für jegliche Anfragen dieser Art zu nutzen.

Auf diese Weise können sich Ratsuchende schnell eine Orientierung verschaffen und es werden unnötige Threads vermieden.

Also, seid bitte alle so nett und nutzt diesen Thread, wenn Ihr Beratung hinsichtlich der Anschaffung eines i3/i5/i7-Mainboards wünscht.

Best regards,
Dominion1.


EDIT (Themenerweiterung):
In diesem Thread können fortan auch Fragen zu auf Sockel 1156 basierenden Mainboards gestellt werden.



EDIT2 (Themenerweiterung):


Ab sofort ist dieser Thread auch für Fragen bezüglich der neueren S.1155-Systeme vorgesehen. Fragen hierzu können gerne hier gestellt werden. Dasselbe gilt ebenso für S.1365-Systeme, welche in nicht allzu ferner Zeit erscheinen werden.


EDIT3: Obwohl eigentlich selbstverständlich, hier noch einmal zur Klarstellung:

In diesem Thread sind die Antworten aller User auf gestellte Fragen ausdrücklich erwünscht!

Dies ist nicht mein Privatthread ;). Sollte eigentlich klar sein, doch aufgrund vermehrter Anfragen an mich stelle ich dies mal im Eröffnungspost deutlich heraus.
Mein Dank gilt allen Usern, die hier im Thread Support leisten.
 
Zuletzt bearbeitet:

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.558
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Sehr schön :D

Nur weiter so.
 

Piepsi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
440
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

wirst jetzt der sammelthread king dominion1 oder ;)

hmmm empfehle hier erst mal für leute mit Lukü das gigabyte ud5 oder das Asus p6t deluxe ;)
bei wakü rampage II extreme oder gigabyte extreme ;)

offtopic: dominion1 wann bekommst du den deinen i7 engagierst dich so in dem thema hast aber noch keinen ;)

mfg piepsi
 

computerfouler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
355
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

offtopic: dominion1 wann bekommst du den deinen i7 engagierst dich so in dem thema hast aber noch keinen

Vielleicht bekommt er seinen umsonst, so wie er hier die i7 Werbetrommel rührt.:D

Kann mich deiner Aussage in soweit anschliessen das man mit dem Gigabyte EX58 UD5 nicht falsch macht, der Preisunterschied zum UD4 ist mir zu gering um auf den 2. LAN-Anschluss etc. zu verzichten.

Nach meinem Kurzausflug zu MSI (X58 Pro) kann ich Gigabyte nur empfehlen, bessere Lüftersteuerung, besseres BIOS, bessere Tools (wers braucht) und vor allem deutlich bessere Temps (NB und CPU).

Von meiner Seite eine klare Empfehlung für das Gigabyte EX58 UD5
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

@ #3 und #4:

:D

Nein, es ist nicht meine Absicht, der Sammelthread-König des Forums zu werden. Mir geht es um die Übersichtlichkeit und damit darum, dass sich Ratsuchende schnell orientieren können. Daher habe ich in Absprache mit den Mods diesen Thread erstellt.
Habe mir schon überlegt, einen ähnlichen Thread auch für die Kaufberatung für die AM2+/AM3-CPUs zu erstellen, denn nötig wäre er.

Und nein, ich werde (zu meinem Leidwesen) nicht von Intel gesponsort und mache auch keine Werbung für den i7. Habe mich mit dem i7 bereits seit Frühjahr letzten Jahres beschäftigt und diesem gilt mein Interessenschwerpunkt.

Mein i7 wird erst kommen, nachdem ich eine recht umfangreiche Arbeit für die Uni fertiggestellt habe, denn vorher würde mich das zu sehr ablenken.

So, jetzt aber back-2-topic.

MfG,
Dominion1.

EDIT: Den genannten Sammelthread für AM2+/AM3-Mobos habe ich jetzt erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crambel

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
144
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Wo liegt denn eigentlich der Unterschied zwischen den Asus boards?

Da gibt:

Asus P6T
Asus P6T Deluxe
Asus P6T Deluxe OC

Bei den ersten beiden is nur die Headpipe anders aber mehr nicht, oder? Und zwischen dem 2. und 3. sehe ich erst recht keinen Unterschied... Welche Unterschiede gibt es da im Bios?
 

Wlan-Kabel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
297
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

und mich würde interessieren welches besser ist, das gigabyte ex58 extreme oder das Asus Rampage II Extreme.

kurzes offtopic: dominion was studierste denn wenn ich ma fragen darf? (will wenn ich mein abi hab auch studieren, bin mir aber noch ein bisschen unschlüssig was)
 

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

@ Wlan-Kabel:

Ja, darfst ruhig fragen: Ich studiere Rechtswissenschaften.

Zu Deiner Frage: Die genannten Boards lohnen amS nur, wenn eine WaKü Verwendung finden sollte. Ist dies der Fall, würde ich aus preislichen Gründen zum Gigabyte-Board raten.
Soll keine WaKü verwendet werden, würde ich zum Gigabyte GA-EX58-UD5 raten. Die Gigabyte-Boards sind günstiger bei gleicher Leistung. Ansonsten spricht aber auch absolut nichts gegen die ASUS-Boards.

MfG,
Dominion1.
 

Wlan-Kabel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
297
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

@ dominion:

Na gut Rechtswissenschaften geht weniger in meine Richtung. Trozdem danke ^^

back2topic:
Wakü möchte ich gerne später nachrrüsten. Es war mir auch bewusst, dass beide sowas haben. Ich wollte auch eigentlich nur wissen ob und wenn ja welche leistungsunterschiede die beiden Boards haben, dachte mir auch schon, dass die sich nicht so viel nehmen, aber fragen kostet ja allbekanntlich nichts. Also danke schonmal dafür.

MfG
WLAN-Kabel
 

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Da ich mich mit den ASUS-Boards jetzt nicht eingehender beschäftigt habe, möchte ich

die Frage von Crambel noch einmal hervorheben, die bislang unbeantwortet blieb (Post # 6).

Auch zur Frage von Wlan-Kabel (Post #7) wären weitere Einschätzungen nett.

MfG,
Dominion1.
 

abulafia

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.318
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Ich schlage mal was vor, zu dem ich erstmal keine Zeit habe, es selbst zu machen: Eine tabellarische Übersicht der Ausstattungsmerkmale. Oder gibt's die irgendwo schon?
 

Piepsi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
440
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

also das asus p6t deluxe und das asus p6t deluxe oc palm unterscheidet sich 1. durch den preis (Oc palm kostet ca 30 Euro mehr) und das beim oc palm so ein kleines lcd display dabei ist was über usb angeschlossen wird womit man sich spannung und takt frequenz anzeigen lassen kann also absoulut überflüssiger schnick schnack ;)

unterschiede /schnell bei alternate raus gesucht:
asus p6t deluxe/oc palm : 2 lan anschlüsse, usb ports=8, pcie x4 slot
asus p6t: 1 lan anschluss, usb ports=6, ps2 maus ja,pcie x1 slot,

habe das mal auf die schnelle raus gesucht ;)

Mfg Piepsi
 

Terrible

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Hallo zusammen!

Vorab mal ein Lob an Forum, hab hier schon das ein oder andere Problem durchs "mitlesen" lösen können. Dolle Sache hier! :daumen:

Ich hab aber nun doch mal eine konkrete Frage zum Gigabyte EX58 UD4 und Gigabyte EX58 UD5, wie sieht das da mit den Abständen zwischen den PCI-E und PCI Slots aus? Da ich sehr günstig eine zweite XFX GTX260 Black Edt. bekommen kann, hab ich dann doch ein SLI System in Betracht gezogen.
Allerdings hab ich noch eine X-Fi Soundblaster mit nem "normalen" PCI Anschluss, die würde ich auch nur ungerne hergeben. Beide Boards haben ja 3 PCI-E Slots für Grafikkarten, aber wenn ich die beiden blauen Slots nutzen würde, scheinen die 2 PCI Slots verdeckt zu werden, oder täuscht das auf den Bildern einfach nur?

Ginge alternativ auch, die erste Graka in den obersten Slot, die zweite in den unteren, orangen? Oder geht das nicht? Sorry, hab noch keine Erfahrungen mit SLI Systemen :rolleyes:

Wenn das alles so nicht klappt vom Platz her, wie siehts mit dem GA-EX58-UD3R aus? Ist das zu empfehlen? Zum Einsatz soll nen i7 920 kommen und auch ein wenig übertaktet werden.

Ansonsten, habt ihr andere Vorschläge, wo definitv 2 Graka's und die X-Fi unterbracht werden können?

Danke und schöne Grüße
Terrible :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

@ Terrible:

Ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Deine Einschätzung ist richtig: Zwei optimal gesteckte Dualslot-Grakas (wie die GTX260) verdecken beide verfügbaren PCI-Slots. Der dritte PCIe-Slot ist nur mit 8, nicht mit 16 Lanes angebunden. Gigabyte empfiehlt daher, die obesten beiden (mit 16 Lanes angebundenen) Slots für zwei PCIe-Grakas zu verwenden: klick.

Das "normale UD3R" bietet gar keinen SLI-Support, Du kannst hier also keine zwei GTX260 betreiben. SLI bietet nur das UD3R-SLI. Bei diesem Board hast Du dann zwar einen PCI-Slot frei, musst dafür aber auch bedeutende Nachteile hinnehmen, wie etwa die Tatsache, dass dieses Board lediglich 4 DIMM-Slots zur Verfügung hat, was eine sinnvolle spätere Aufrüstung des RAMs unmöglich macht bzw nur durch den kompletten Austausch des RAMs gewährleistet ist. Ein einfaches "Zustecken" weiterer RAM-Riegel ist nicht möglich (bzw. nur 1 Riegel möglich, was eher abzulehnen wäre).

Daher sehe ich für Dich nur folgende Möglichkeiten:

(was ich tun würde): Verzichte auf Deine Soundkarte, denn Du brauchst sie nicht. Das UD5 bietet eine exzellente onboard-Soundkarte, die Deiner PCI-Version in nichts nachstehen dürfte (7.1-Sound samt opt. Digitalausgang - SPDIF; Lichtleiter - vorhanden).

Oder: Umsatteln auf ein ASUS P6T (Deluxe). Hier ist ebenfalls ein PCI-Slot nicht verdeckt.

MfG,
Dominion1.
 

Terrible

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Hi Dominion1!

Danke für Deine schnelle Antwort!
Ja ich hab das schon fast befürchtet, ich versteh zwar dann nicht, warum die meisten Board-Hersteller solch eine Anordnung machen, so das eben bei SLI/CF Systemen die PCI Slots unbrauchbar sind. Zumal sies ja können, bei machen Boards gehts ja... naja, man muss ja nicht alles verstehen ;)

Also die Soundkarte möcht ich in der Tat ungerne in der Ecke "vergammeln" lassen, ist eine X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional mit nem sehr praktischen Frontpanel, mit Klinkenbuchsen, optischen Ausgängen, Cinch, Reglern usw.
In wie fern die Onboardkarte von der Soundquali im Vergleich mithalten kann, weiss ich nicht, meine bisherigen konnten es nicht.

An ein P6T hab ich auch schon gedacht, obwohl ich grundsätzlich lieber ein Gigabyte Board hätte, aber irgendwas is ja immer...

Kannst Du mir zufällig (oder auch absichtlich :D) noch was zu dem ASRock X58 SuperComputer bzw. Deluxe sagen? Vom Layout und Ausstattung gefallen mir die auch, da sollen wohl auch große CPU-Lüfter problemlos passen, da hab ich nämlich den "Brocken" von EKL eingeplant.

EDIT: Noch ne Frage, muss ich denn bei den PCI-E Slots immer die oberen beiden nehmen? Oder kann ich auch die beiden unteren z.B. nehmen und die Lanes werden automatisch aufgeteilt, 1/16/16.
Ausser natürlich bei den Boards wo der dritte Slot so oder so mit 8 Lanes angebunden ist.

Danke und schöne Grüße
Terrible
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Die onboard-Soundkarten auf den guten X58-Boards (so auch beim UD5) sind den Anforderungen an das Mobo (Enthusiasten-HighEnd-Mobos) angepasst. Du wirst Dich also wundern, was sie zu leisten imstande sind.

Zu den X58-AsRock-Mobos kann ich Dir nicht viel sagen, nur soviel: AsRock hat sich - nach allem was ich bislang darüber gelesen habe - sehr gemausert. Die Zeiten, in denen von AsRock abzuraten war, gehören der Vergangenheit an. Doch empfand ich die Preise für diese Mobos (habe das kurz nachrecherchiert) als sehr teuer, weshalb ich - allein der onboard-Kühlung wegen - eher zum Gigabyte oder ASUS tendieren würde.

MfG,
Dominion1.
 

Terrible

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Besten Dank für die Hilfe, echt klasse!
Dann werd ich wohl zu einem der P6T Modelle greifen, obwohl das AsRock x58 Deluxe mit ~189€ doch zu den günstigeren Boards gehört...hach, immer diese Entscheidungen die man treffen muss ;)
Aber das die onboard Soundkarten doch son Dampf aufm Kessel haben, erstaunt mich schon etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.450
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Bitte entschuldige, dieses Board habe ich auf die Schnelle nicht beachtet. Hatte nur das "SuperComputer" im Auge gehabt - mein Fehler.

Doch mit dem ASUS machst Du garantiert nichts verkehrt.

MfG,
Dominion1.

EDIT: Für weitere Infos zum i7, Erfahrungsberichte, ect könnte dieser Thread vielleicht für Dich noch von Interesse sein.
Mit dem Thema Overclocking des i7 beschäftigt sich dieser Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrible

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Kein Grund um sich zu entschuldigen!!! :)

Danke für die Links, da werd ich mich mal in Ruhe durch arbeiten, hab nächste Woche Urlaub, da kann ich das alles in Ruhe angehen :)
 

Terrible

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: [Sammelthread] Kaufberatung i7 Mainboards

Kleines Update an der Stelle, ich hab mich entschieden das SLI vorerst zu lassen, und bei ner Single-Karte zu bleiben, aktuell scheint die XFX GTX260 Black Edt. alleine ganz gut klarzukommen.
Werd dafür dann bei dem Gigabyte EX58 UD5 mit nem i7 920 bleiben. :)
Als RAM wollte ich den OCZ Platinum 1600 als 3x2GB verwenden.

@dominion1 Hatte in nem anderen Thread gelesen, das Du über 12GB nachgedacht hast, hast Du das schon umgesetzt? Gibts da schon Erfahrungen bei dieser Kombi (UD5, 920, 12GB) und OC? Wollte die CPU in mit 3,6-3,8Ghz laufen lassen.

Edit Schon gut, hab grad mal gelesen, das Du den i7 noch gar nicht hast.. *flööt*
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top