Samsung 970 PRO plötzlich "weg"

flox22

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
74
Hallo,

hab heute meine oben genannte M.2 SSD einbauen und installieren wollen. Einbau und erste Inbetriebnahme verliefen auch problemlos. Da mir Samsung Data Migration aber meldete die Größe des Quellaufwerkes (850 EVO) sei zu groß für das Ziellaufwerk hab ich zunächst noch einige Daten bereinigt und gelöscht, zum Teil manuell zum Teil per Windows-Bereinigungsfunktion.

Als ich dann die "alte" SSD klonen wollte erkannten plötzlich weder Windows-Explorer, Datenträgerverwaltung noch die beiden Samsungs Softwares (Magician & Migration) die neue M.2 SSD nicht mehr.

Im Geräte Manger sowie im BIOS wird die SSD allerdings angezeigt. Aus- und Neueinbau der SSD sowie zahlreiche Treiber neuinstallationen via Windows Update und Samsungs Treiber.exe haben bisher keine Abhilfte schaffen können. Beim Einbau wurde auch darauf geachtet das es keine Konflikte mit etwaigen SATA Lanes gibt.

Jemand eine Idee was ich machen könnte? EIn Teil von Windows weiss dass die SSD da ist, der andere Teil irgendwie nicht. Ich kann die SSD in der Datenträgerverwaltung nicht initialisieren, sie wird einfach nirgends angezeigt.

Rechner:

i7 8700 @3200
AS Rock 370 Pro4
850 EVO 512 GB (Aktuellste Firmware)
970 Pro 512 GB (Als sie noch erkannt wurde: aktuellste Firmware lt. Magician)
Windows 10
UEFI Version P1.50

VG Flox
 
Zuletzt bearbeitet:

UweW.

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.117
Bitte keinesfalls angeben: :freak:
- Mainboard
- BIOS-Version vom Board
- Größen der beiden SSDs
- Firmware der M2
- Betriebssystem

...bin gerade beim Glaskugel polieren...
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.225
versuch die M2 über das Windows Setup zu löschen und zu initialisieren. Also MS Creation Kit laden, auf Windows 10 auf USB-Stick schreiben, von booten und bitte nur diese SSD löschen und neu erstellen. Vielleicht klappt es ja so. Oder mit einem Linux, die neue M2 initialisieren.
 

flox22

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
74
Danke erstmal für die Tipps. Habe jetzt zunächst mal das BIOS auf V. 3.30 geupdated, ohne Erfolg. Hab dann mit Windows DVD eine Installation gestartet, aber auch hier wird die neue SSD nicht angezeigt, "Aktualisieren" brachte mich auch nicht weiter. Konnte somit die SSD nicht löschen und neu erstellen...
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.479
Zeigt CrystalDiskInfo sie denn an? Wenn nicht, ist sie korrekt in mit der Schraube auf dem Abstandshalter fixiert.
 

flox22

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
74
Hey, CrystalDiskInfo zeigt die SSD nicht an! Und ja, die SSD ist korrekt, mehrfach wiederholt, mit der Schraube fixiert worden.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.479
Hast Du Dich vor der Montage bzw. deren Überprüfung auch korrekt geerdet um eine Beschädigung durch elektrostatische Entladungen zu verhindern?
 

flox22

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
74
Ja ich denke schon, eins von diesen Armbänder trage ich aber nicht. Habe jetzt Cyberport bzgl. Reklamation kontaktiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.479
Dann müsste sie aber bei CrystalDiskInfo bzw. zumindest im UEFI erscheinen, wenn auch dort ggf. nicht in der Bootauswahl.
 

flox22

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
74
Der Geräte Manager z.B.

Ich glaube das Problem ist gelöst: Scheinbar war die SSD, wie auch immer das passiert ist, für einen "Speicherplatz" aktiv (glaube das war auch mit Storage Space von TecFan gemeint). Als ich das deaktiviert habe, war die SSD wieder ohne Probleme zu finden via. Explorer und Samsung Magician.
 
Top