Samsung EcoGreen F4 hat Aussetzer

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.496
Hey,

habe vorhin meinen Rechner aus dem Energiesparmodus aufgeweckt und dann konnte ich auf keine Dateien mehr zugreifen. Alle Ordner und Dateien wurden aber noch angezeigt. Nach einen Reboot wurde die Partitionen nicht mehr erkannt.
Danach habe ich den Rechner heruntergefahren und neugestartet und seit dem funktioniert die Festplatte wieder.

Letzte Woche gab es das gleiche Problem. :freak:

Ich könnte mir auch vorstellen das es irgend ein Software Fehler ist (hab erst seit kurzen Windows 8) und die HDD nur aus dem Energiesparmodus nicht "erwacht".

Ich würde mir jetzt auf jeden Fall erstmal eine neue 2-3 TB Platte bestellen, nur die Frage ist was ich mit der alten anstelle?
Als Sicherungsplatte ist ja eine angeknackste Festplatte nicht die erste Wahl :D Aber lieber eine Sicherung aller Daten wie gar keine....

Edit: Die Patte ist min. 1 Jahr alt aber ich denke nicht älter wie 2. Wo ich sie gekauft habe weiß ich nicht mehr. Ich denke bei Amazon, finde aber die Bestellungs Mail nicht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Kenn ich,ist mir schon mit zwei Samsung" platten passiert.!
Seit dem, kaufe ich keine Platten mehr von Samsung". mein tipp an dich , kauf dir was Gescheides. zb eine WD".
MFg

P,s, nach den Daten, und deinen Worten zuurteilen, ist die Platte bald tot.!
Rette, noch was zu retten ist,und besorg dir schnell Ersatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.496
Okay, ich glaube ich werde sie gleich abschließen. Habe schon die wichtigen Daten auf die SSD geschoben, von der Geschwindigkeit lief sie da noch einwandfrei...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Die Platte scheint zumindest 1x nicht oder viel zu langsam angelaufen zu sein, weil der schlechteste Wert der Spin Up Time bei 1 liegt. Derzeit ist sie wieder normal angelaufen.
Prüfe mal, ob das SATA Stromkabel richtig fest sitzt, bzw. tausche den Stromanschluss der HDD mal und schließe sie an einen anderen Strang vom Netzteil an (am besten alleine). Das SATA-Datenkabel braucht man nicht wechseln, es sind hier keine Fehler aufgezeichnet.
Falls der Fehler nochmal auftritt, starte dann mal CDI und mach nen Screenshot. Vielleicht ist es mit dem Stromkabelwechsel aber auch schon behoben.
 

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.496
@SilenceIsGolden: Okay werde ich Probieren, morgen sollte die neue 3TB Western Digital Green ankommen, die alte 2 TB war eh relativ voll.
Bis dahin hab ich die alte Platte erst mal in den Schrank gelegt. Wenn die Daten gesichert sind werde ich sie mit neuem Stromkabel wieder einbauen.
 
Top