News Samsung kündigt mit ChatON neuen Messenger-Dienst an

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Mit ChatON will Samsung einen neuen Messenger-Dienst für Mobiltelefone etablieren. Erstmals einem breiten Publikum gezeigt werden soll ChatON ab kommenden Freitag auf der IFA in Berlin. Starten soll der Dienst bereits wenige Tage später.

Zur News: Samsung kündigt mit ChatON neuen Messenger-Dienst an
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Nichts worauf die Kunden sehnsüchtig warten. Ich persönlich finde das Chatten per Smartphone nervig.
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
kann mir gut vorstellen dass viele es mögen werden, schließlich macht es ja die sms nutzlos...
doch sowas gibt es doch schon...?! whatsapp...
okay... okay... nur für smartphones, aber wer hat den bitte ein featurephone mit einer inetflat?
das sollten wohl wenig sein, oder nicht?
 

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408
Irgendwie unsympathisch diese Musik und auf dem Handy schonmal sowieso unbrauchbar gibt schon längst genügend alternativen.
 

Corin Corvus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
604
Ich will ja nichts sagen, aber reichen die die schon da sind nicht? Ich z.b. nutze für mein Android den IM+ und kann damit MSN, ICQ und co laufen lassen. Da kann ich auch Bilder und Videos verschicken. Noch ein M-Dienst mehr ist eigentlich unnötig meiner meinung nach
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.382
An sich gute Sache, aber wird sich denke ich nicht durchsetzen. Es gibt bereits mehrere Apps die in diese Richtung gehen. WhatsApp ist da recht beliebt.
 

mtmac

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
452
SMS: Vom Abfallprodukt zur Gelddruckmaschine
Zehn Jahre ist die Technik nun alt, die das heute allgegenwärtige Simsen möglich macht. Anfangs war es nur ein kostenloses Nebenprodukt, heute füllen sich die Telekom-Unternehmen mit den SMS die Taschen.

Zitat aus der Faz.net
p.s Beitrag ist von 2004
 
R

#Rebirth

Gast
Hört sich so an, als wolle Samsung nun auch iMessage von Apple kopieren :D Das wird echt immer besser.
 

vandread

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.276
@Nightspider
naja so ganz aussterben wird die sms glaube ich nicht, das wird noch dauern...
schließlich gibt es bei diesen IM diensten immer paar sachen die man beachten muss:

- ich brauche eine internetverbindung
- ich brauche die app
- der empfänger braucht ebenfalls eine internetanbindung
- der empfänger braucht auch die app

bei der sms fällt das ja mehr oder weniger komplett weg, wenn ich von jmd die handynr. habe weiß ich zu 100% das er die sms lesen und empfangen kann, egal was für ein handy er hat...
und nicht jeder hat ein smartphone und es gibt auch viele die eins haben und solche IM dienste nicht nutzen
 

Boedefeld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
327
Die SMS hat langsam aber sicher ausgedient.
Kein Wunder bei den Preisen. Für wenige kb Text teilweise noch bis zu 19 Cent.

Aber ob man diesen Chat von Samsung (oder auch andere Programme. Gibt meiner Meinung nach schon genug) wirklich braucht sei mal dahingestellt.
Interessant finde ich aber die Tatsache, dass Apple vor kurzem iMessage angekündigt hat.
Da ist es doch schon seltsam, dass nun auch Samsung einen solchen Dienst vorstellt.
 

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
567
ich bleibe dennoch bei whatsapp, haben fast alle von meinem freundeskreis und ist besser als sms, weil es einfach schneller geht und man mit mehreren auf einmal chatten kann, war bisher echt nützlich
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Noch mehr? XD Gibt doch schon genug solche Dienste, sei es jetzt Facebook, Google +, ICQ, Skype, MSN und und und
Dazu sei mal dahin gestellt bei Samsung ob das nicht nur wieder Software Schrott ist.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.676

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.253

Cytrox

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.901
Wenn es was gibt dass diese Welt nicht braucht dann ist es noch ein Messenger. Hätte man damals NetMeeting das mit Windows 98 mitgeliefert wurde noch um eine Buddy-Liste erweitert hätte man sich diesen Quatsch sparen können. Seit damals hat sich nämlich genau nichts geändert. Chatten, Sprechen und auch "Videotelefonie" hat damals schon wunderbar funktioniert, selbst über 56k Leitungen. Das einzige Problem war dass man die IP des gegenübers wissen musste.

Die einzige halbwegs sinnvolle Erweiterung kam dann durch GTalk wo die Logs am Server gespeichert werden.

Alles andere hätte man genau so gut weglassen können.

Die SMS hat langsam aber sicher ausgedient.
Kein Wunder bei den Preisen. Für wenige kb Text teilweise noch bis zu 19 Cent.
Ganz verschwinden wird die SMS nicht. Ähnlich wie auch VoIP es (aus gutem Grund) nicht geschafft hat Festnetztelefone tot zu kriegen.
SMS ist nun mal ein Garantierter Dienst. Wenn du die Nachricht eingetippt hast kannst du ziemlich sicher sein dass sie ankommt. Auch wenn du aktuell kein Netz hast, dein Empfänger kein Netz hat oder das Netz selbst überlastet ist. Welcher Messenger kann sowas?
Davon abgesehen, mag sein dass 20 Cent für ein paar Bytes zu viel sind - aber selbst aus den entlegendsten Orten dieser Welt zahlst du für die paar Bytes nicht mehr als die paar Cents.
Vergleich das mal damit, was Datenroaming kostet und wieviel Traffic so ein Messenger verbraucht - z.b. alleine schon um div. Avatare zu laden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
ich nutze email. das kann auhc alles. Oo



naja, neben whatsapp und miliao (mitalk) nun noch ein grosser konkurent in dem bereich.
 

mtmac

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
452
Samsung will einfach nur ihr eigenes Ding haben ... haben doch letztens 1000 zusätzliche Fachkräfte eingestellt .. denke die wollen einfach nur ihr BADA OS pushen .

Nicht jeder hat Android oder iOS .... ja sowas gibts auch :D
 
Top