Schreibgeschützte Micro SD

WhiskyAlpha

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
10
Guten Abend zusammen,
zunächst hoffe ich mal, daß ich hier nicht komplett falsch mit meinem Anliegen bin...

Eine 32GB große Micro SD (genutzt in HTC Incredible S) wird
a) von diesem nicht mehr erkannt
b) am Rechner zwar erkannt und die Daten lassen sich auch sichern, läßt sich allerdings nicht beschreiben und
c) trotz allen "Tricks" (incl Registryanpassung) läßt sich das Dingens nicht formatieren.
Auch nicht im Smartphone oder anderen Rechner oder DigiCam. Wird entweder nicht erkannt oder als "schreibgeschützt" angezeigt.
Hat jemand da draußen einen Tip, wie ich das Ding formatieren und somit wieder nutzen kann?

Ach so ja, ich nutze WIN 7 64bit, uptodate.

Dank im Vorab
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.061
Wenn es nicht an dem kleinen Schreiblockschieber liegt, dann ist die vielleicht kaputt. Das passiert schon mal, denn in den SD Karten wird ja auch i.d.R. nicht das hochwertigsten NAND verbaut.
 
E

etheReal

Gast
Dann wird sie wohl kaputt sein.
Wenn Flash totgeschrieben ist, lässt er sich ja nicht mehr beschreiben, sondern nur noch auslesen - könnte hier der Fall sein
 

WhiskyAlpha

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
10
Tja, das wird dann ja wohl so sein, da gar nichts mehr anschlägt. Die Daten sind ja gerettet, aber so ganz billig ist so 'ne Karte ja auch nicht....
Allerdings wundert es mich doch etwas, daß nach weniger als einem Jahr so ein Ding kaputt werden kann - kein Verlaß mehr auf die Technik, heutzutage, scheint es.

Danke jedenfalls für eure Mühe
 
Top