Schwarz druckt unsauber

Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#1
Guten Tag,
ich habe den Drucker schon seit ein paar Jahren und war bisher sehr zufrieden. Seit einiger Zeit ist das Druckbild matt und wurde immer schlechter. Der Toner ist neu. Ich habe mir deswegen eine neue Bildtrommel gekauft, aber leider ist keine Änderung aufgetreten. Als Testbild habe ich mal eine Seite komplett schwarz und komplett blau ausgedruckt. Blau ist okay, aber schwarz ist ganz merkwürdig unvollständig. Bild als Vergleich anbei.
Weiß jemand, warum und wie/ob man das beheben kann?
Vielen Dank !
Michael
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.278
#2
- Welcher Drucker?
- Wieviele Jahre?
- Tinte/Toner vom Hersteller verwendet?
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
143
#3
sicher das die trommel ok ist und keine macken hat? die sich wiederholenden weißen punkte im regelmäßigen abstand sind häufig entweder die trommel oder die transfereinheit
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
249
#4
Probier mal:
- Toner heraus und schüttel und reinlegen
- ausdrucken ob in Ordnung
Wenn nicht -> Toner fremde Hersteller empfehle ich nicht. nur Original Hersteller nimmt man und immer besser.
Ich habe auch Farblaser und ich kaufe immer Original Toner von Hersteller und läuft wunderbar. ich kaufe NIE wieder fremde Toner ...
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.999
#5
Sieht nach einem nicht originalen Toner aus und zusätzlich hast du ihn nicht geschüttelt vor dem Einbau, korrekt?
 

m.ano

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#6
Hoppla, habe ich vergessen. Ist ein Farblaser Samsung C460 FW. ca. 3 Jahre alt. Toner ... weiß ich nicht. Habe ich für das Gerät bestellt. Auf der Kartusche klebt etwas von eurotone.de.
Ergänzung ()

Ob original Toner kann ich gar nicht beurteilen. Geschüttelt habe ich die schwarze Kartusche jetzt mal länger und heftiger, aber das Ergebnis ist unverändert schlecht.
Ergänzung ()

Also die Trommel habe ich gestern neu eingesteckt, weil ich dachte dass es daran liegt. Scheinbar waren die 90€ für nichts...
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.999
#7
Warum kannst du das nicht beurteilen? Steht doch groß zigmal auf deren Seite, dass das keine neuen Toner sind, sondern Nachbauten oder wiederbefüllte.
 

m.ano

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#8
Zusätzlich zu blau habe ich noch eine komplette Seite in grün gedruckt und diese ist genauso komplett gefüllt wie die blaue. Scheinbar ist nur schwarz "kaputt".
Gehe ich recht in der Annahme, dass da wirklich "nur" diese Schwarzkartusche die Ursache ist, also alles wieder gut aussieht, wenn ich die Tausche? Mit der Folie auf die die Tonerpartikel aufgetragen werden hat es nichts zu tun?
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
932
#9
Da ist die Tonereinheit wohl nicht so besonders, würde ich umtauschen. Manche Alternativtoner sind wirklich nur neu befüllt und die wichtigen Verschleißteile wurden nicht getauscht. Diese Teile altern auch recht stark und führen dann zu solchen Problemen.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.719
#10
Doch, das hat was mit der Folie zu tun.
Die ist hinüber. Das ganze Druckbild ist zu blass, da helfen auch keine neuen Toner.
Ist zu überlegen, ob in dieses Gerät noch viel investiert werden sollte. Die Folie kostet rd. 70 Euro inkl. Versand. Gibt aber keine Garantie, ob durch die Fremdtoner nicht noch mehr beschädigt worden ist.

Mein Tipp: nicht mehr investieren.
 

m.ano

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
4
#11
Danke für die hilfreichen Tips.
Bin etwas fassungslos, denn es lag tatsächlich nur an dieser sch... Tonerkartusche. Jetzt druckt er wieder wie neu. :)
Wieder was gelernt.

Braucht vielleicht jemand eine nur für 8 Seiten benutze Bildtrommel? :)
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.719
#13
@TE
Wenn das Blau vom scan für Dich ok ist, dann hast Du echt geringe Qualitätsansprüche.
 
Top