Sehr leiser Kühler für Ryzen 5 1600 gesucht

rioguevara

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
67
#1
der boxed Kühler des Ryzen 5 1600 ist mir nun doch etwas zu laut. Daher würde ich gerne auf einen anderen Kühler umstellen. Wichtig ist für mich nur, dass er so leise wie möglich ist.
Ich habe die 900 Euro - PC Zusammenstellung also auch das Gehäuse Bitfenix Nova.
Die in den FAQs empfohlenen optionalen CPU-Kühler habe ich mir natürlich alle angeschaut. Leider weiß ich natürlich nicht, welcher davon leiser ist als die anderen? einfach der teuerste?
Danke und Gruß
Jonas
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.074
#2
Macho, Mugen, Noctua.. Ben Nevis Advanced geht auch noch.. aber wenn wirklich leise, dann einen der vorderen genannten..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.076
#3
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
135
#4
Ich hab auf dem R 5 1600 einen Thermalright Macho Rev. A drauf und der ist meines Erachtens unhörbar aus dem Gehäuse. Selbst Übertaktung sollt den nicht aus der Ruhe bringen. Allerdings seh ich grad, dass in dein Gehäuse Kühler nur bis 160mm reinpassen. Der Macho hat 162mm, eventuell wird das eng.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
557
#5
Ben Nevis ohne Aufwand.

Macho Rev B. mit nen bissel Aufwand.
 

rioguevara

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
67
#6
ben nevis advanced oder der normale?
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.076
#7
Würde gleich den advanced nehmen sind ja nur 3€ Unterschied :D
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.420
#8
Wieso macht der Macho Aufwand?

Brocken 3 kann auch noch fröhlich in die Runder der leisen und vor allem günstigen Kühler.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
996
#9
Also beim Ben Nevis (Advanced) habe ich schon öfter gelesen, dass diese Befestigungsklammern ziemlicher mist sein sollen, weil man sie nur mit viel Kraft fest bekommt und noch schlechter wieder runter.

Der Mugen 5 (Rev B -> wichtig, da dort das Montagematerial für AM4 dabei ist) ist da meiner Meinung nach eine gut wahl und passt auch ins Gehäuse.

https://geizhals.de/scythe-mugen-5-rev-b-scmg-5100-a1647533.html

Der Brocken 3 ist mit 165mm zu hoch für das Bitfenix Nova, welches nur 160mm Platz für den CPU Kühler bietet.
 

Davias

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
460
#10
Ich bin damals mit dem Ben Nevis Advanced und der AM3+ Plattform ziemlich verzweifelt und musste nach Stunden aufgeben. Ich meine aber, dass es mittlerweile ein Video auf Youtube gibt wo man genau sieht, wie es gemacht wird (anhand eines AM4 Mainboards, welches AM3+ nicht unähnlich ist). Einfach mal googeln.
 

rioguevara

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
67
#11
Habe mir den Ben Nevis Advanced geholt. Montage war kein Problem. Allerdings hatte ich mir von der Lautstärke des Lüfters mehr erhofft. Er ist auch im Leerlauf des Rechners deutlich zu hören und bei Volllast genau so laut wie der Boxed-Lüfter vom Ryzen 5 1600.
 

Dead_Red

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
66
#12
130x130mm großer Lüfter und minimal auf 500 Umdrehungen drosselbar laut Angaben.
Das müsste schon ein premium Lüfter mit Kompromissen beim statischen Druck sein (falls überhaupt), wenn man da nichts hören soll.
 

Davias

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
460
#13
@rioguevara: Welches Gehäuse hast du? Ist es gedämmt?
 
Top