Selbstbau-Computer gibt kein Videosignal

Killing Joke

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
27
Hallo ihr alle,

es gab für meinen Neffen einen Computer zu Weihnachten. Heute haben wir alles zusammen gebaut.
Und, er läuft leider nicht.
Das System ist wie im Vorletzten Beitrag des folgenden Artikels beschrieben: https://www.computerbase.de/forum/threads/einsteiger-pc-fuer-schueler-office-surfen-evtl-spiele.1820003/

Es ist keine Grafikkarte vorhanden, aber die benötige ich ja auch nicht, wenn es eine On-board-Karte gibt.
Der Monitor bekommt kein Signal. Und auch angeschlossene USB Sticks, direkt am Mainboard, leuchten nicht auf. Werden also auch nicht ausreichend mit Strom versorgt.
Drücke ich die Power-Taste, fangen die Ventilatoren an zu drehen. Mehr passiert aber nicht. Kein BIOS.

Was habe ich falsch gemacht? Lösungsvorschläge?

Vielen Dank im Voraus und frohe Weihnachten.
 

perkyagnostic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
242
Wenn es das Mainboard aus dem Mindfactory-Warenkorb ist, wundert mich das nicht. Der Athon 200GE kam deutlich nach den X370-Mainboards raus und braucht daher ein aktuelles Bios-Update (F23) um auf dem Board überhaupt zu laufen.
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779
Hi,

das Gigabyte GA-AX370M-DS3H unterstützt den AMD 200GE erst mit der allerneusten Bios Version F23.

Vll. mal im Handbuch nachlesen ob das Bios per USB Stick geupdatet werden kann.
Ansonsten brauchste eine ältere CPU um ein Update machen zu können.
Oder du nimmst paar € in die Hand und fragst beim kleinen Computerladen um die Ecke ob der ein Biosupdate macht.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Das Board hat keine "FlashBack" Funktion , also mindestens mal ein B450 Board bestellen, das andere zurück.

Oder nei MF + BIOS Update bestellen.
 

abcddcba

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1.951
Kannst dich dann auf jeden Fall noch bei dem User, der die Zusammenstellung gemacht hat, "bedanken"...

Dass du in dem Thread dann gar nicht mehr geantwortet hast am Ende ist wohl ein weiterer Grund warum du jetzt vor dem Problem stehst. War nicht optimal würde ich mal sagen, aber gut - ist halt jetzt so. Musst bis nach Weihnachten warten, ärgerlich bei einem Weihnachtsgeschenk.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.321
Puh...grade mal den von dir erwähnten vorletzten Post gelesen. Warum macht man sowas...warum?

Statt der "fetten" SSD hätte es auch eine 500 GB getan, dafür ein passendes B450 Board für die so an einer anderen Stelle gesparten Kohle.

Die Konfiguration von @JollyRoger2408 wäre besser gewesen.

Schlimmer als die Tatsache, das es nicht geht, sind die enttäuschten Kinder- / Jugendlichenaugen jetzt an Weihnachten.
 

KarlsruheArgus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
875
Scheiße hatte das selbe Problem 😂, hab nen Ryzen 5 2600x gekauft auf ein x470 gepackt und dann ziemlich blöd aus der Wäsche geschaut (auch alles bei Mindfactory beschafft). Musste dann nen AMD A6 schlagmichtot kaufen, den einbauen den Neualten ausbauen BIOS Update machen und den Ryzen wieder einbauen. 60€ Für die Katz und für einen einzigen Einsatz. Auf jeden Fall entweder das Mainboard zurück schicken und ein neues (kannste auch bei Mindfactory machen ist aber Recht teuer bei denen) mit BIOS Update beschaffen.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.321

Killing Joke

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
27
Entschuldigt bitte, es war nicht der vorletzte, sondern der drittletzte Eintrag. Ich habe den PC, wie von Jolly Roger vorgeschlagen, gekauft.

Ich kann zwar nicht begründen, warum, aber inzwischen funktioniert er.

Was habe ich gemacht:
Mainboard Speaker angeschlossen, alles abgestöpselt, bis auf CPU. Lief.
Beim RAM kam dann nichts mehr. Rausgenommen, in die zweite Reihe gesteckt. Nichts. Zurück in die U Reihe. Und Plötzlich lief alles. Vielleicht war nur irgendwo ein Staubkorn drin oder der böse Blick hat geholfen.
Restliche Komponenten und OS- Installation verlief ohne Probleme.

Ich wünsche Euch frohe Weihnachten
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.338
Schön, dass nun alles funktioniert. :)
 
Top