News Sharkoon TG5: Glas Vorne und Links für 70 Euro

Caduzzz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
281
#2
Oo...bei dem Preis dürfte es anidées' AI-Crystal ganz schön an den Kragen gehen (kurz überflogen, aber beide Gehäuse scheinen quasi identisch zu sein/ein und das selbe Grundmuster).

Ich mag Glas...aber nicht mit so einem Deckel :/
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.638
#3
...oder dem Corsair 570X. Sharkoon hat die Netzteilabdeckung wesentlich besser gelöst, als Corsair es bei dem genannten Case gemacht hat. Dadurch dass on Top, wieder in Relation zum Corsair, kein Glas verbaut ist, ist es auch weniger staubanfällig.

Interessantes Gehäuse, Lüfter würde ich austauschen.
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.832
#4
Ich habe mich gerade erschreckt. Das sieht von Vorne aus, wie Riesententakel.
siehe Day of the Tentacle
 

Willi-Fi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.775
#5
Gibt es eine Version ohne Lüfter? Das wäre dann bestimmt 20 Euro günstiger. Dann würde ich RGB Lüfter verbauen und die Steuerung über das Mainboard machen. Aber so muss man sich für eine Farbe entscheiden, die zum Rest der Hardware paßt. Weiß sieht professioneller aus als rot, blau oder grün.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.757
#6
Hat man die Frontstaubfilter für die Fotostrecke weggelassen oder wirklich nur auf die ohnehin schon erbärmlich kleinen Schlitze an der Frontseite beschränkt?
Die sind dann wohl alle paar Tage zu bei der kleinen Fläche.
Ein Airflowgehäuse ist sowas nicht, da sorgt schon die Glasscheibe vorn dafür, wie bei Tests des Ai Crystal ja bereits belegt wurde.
 

kolle77

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
70
#8
RGB Lüfter und es wäre Interessant
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
795
#10
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.320
#11
Was ich mir wünschen würde: Fast komplett schwarzes Glas ( lediglich etwaige RGB Beleuchtung sollte sichtbar sein ) und das Entfernen dieser Schrauben auf der Außenseite ( Befestigung müsste also anders gelöst sein ).

Witzig wäre es auch noch, wenn ein Hersteller es schafft das Glas zu dämmen ( sei es mit mehreren Schichten Glas oder wie das eben auch bei schalldämmenden Fenstern daheim gemacht wird ).
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.757
#13
Witzig wäre es auch noch, wenn ein Hersteller es schafft das Glas zu dämmen ( sei es mit mehreren Schichten Glas oder wie das eben auch bei schalldämmenden Fenstern daheim gemacht wird ).
Ääähhm, ich hatte schon das AiCrystal in Betrieb erlebt (mit ordentlichen Lüftern) und habe selbst ein Case mit TG Seitenteil:
Glas dämmt mMn besser den Schall als Alu oder Stahlblech. Hätte ich vorher auch nicht gedacht.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5
#15
Und wieder ein Gehäuse wo man Vorne kein DvD/Bluray Laufwerk verbauen kann. Für mich persönlich setzen 6. Immer nur noch so ein Klimbim Mist.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.551
#16
Oo...bei dem Preis dürfte es anidées' AI-Crystal ganz schön an den Kragen gehen (kurz überflogen, aber beide Gehäuse scheinen quasi identisch zu sein/ein und das selbe Grundmuster).

Ich mag Glas...aber nicht mit so einem Deckel :/
Jonsbo qt03a alias antiphon ist auch das gleiche Grundmodel wie das AI und Sharkoon mit geschlossenem Deckel und "Alu" Front

Und wieder ein Gehäuse wo man Vorne kein DvD/Bluray Laufwerk verbauen kann.
willkommen im jahr 2017 :)
 

motul300

Lt. Commander
Dabei seit
März 2016
Beiträge
1.366
#17
Und wieder ein Gehäuse wo man Vorne kein DvD/Bluray Laufwerk verbauen kann. Für mich persönlich setzen 6. Immer nur noch so ein Klimbim Mist.
dann kauf dir doch ein anderes gehäuse es gibt genug auswahl
sollen fast alle anderen auf eine schöne front verzichten weil du immernoch deine alten dvd blueray laufwerke verbauen willst
ich bin froh dass dieser quatsch endlich abgeschafft wird ist eigentlich schon längst übefällig
es gibt einfach keine sinnvolle anwendung mehr dafür
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.920
#18
Ist eine preisliche Alternative zum Corsair 460X RGB
https://www.computerbase.de/2016-09...sair-kombiniert-glas-und-leds-in-midi-towern/

Trotzdem gefällt mir das Corsair besser:

1) Glas ohne schwarzen Rand

2) die Rändelschrauben das Sharkoon hier sehen sehr mickrig aus um das schwere Glas zu halten bzw. viele Öffnungen durchzuhalten

3) RGB-Beleuchtung (für den der es möchte) und auch mal Abwechslung bei der Farbe mag
 
Top