Sharkoon V1000 für den Einbau einer Wasserkühlung

Audi 80

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#1
Hallo, ich suche ein halbwegs kompacktes und nicht zu teures Gehäuse in das ich eine Wasserkühlung verbauen kann und bin da auf das Sharkoon V1000 mit Fenster gestoßen das ich ganz cool finde und wollte mal nach eurer Meinung fragen oder ob ihr noch ne Idee habt ob es noch was besseres gibt.

Es sollte ein µATX Gehäuse sein, in der Front soll ein 280er Radi mit 2X 140mm Lüfter platz finden hinten noch mal ein 120er Radi mit passendem Lüfter. Gekühlt werden ein Xeon E5-2640 sowie eine MSI HD 7970 Lightning.

Wichtig ist es muss ein Laufwerk einbaubar sein.
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.041
#2
Ich habe das Gehäuse gerade vor mir stehen, das ist für die genannten Komponenten viel zu klein, ein µATX Case ist hier denkbar schlecht!
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#3
warum sollte dsa zu klein sein da steht doch das vorne ein 280er Radi rein passt und das Board ist auch µATX hätte das gern so kompackt wie möglich. Ich nutze soeinen CPU Kühler, Pumpen AGB von Coolermaster daher braucht das gar nicht so viel platz.
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.041
#4
Wenn du das weißt, warum fragst du dann? Ich habe das Case hier stehen und es bereits einige Male verbaut, ich halte es für unsinnig, diese Teile dort hinein zu quetschen.
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#5
ich weiß das nicht ich lese nur was in der Beschreibung steht, wo meinst du würde es hacken oder zu eng sein ?

bzw. welches µATX Gehäuse würdest du mir empfehlen ?
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#7
aber waran sollte das denn deiner meinung nach Hapern das Micro ATX Board passt da rein 280er Radi in die Front wo soll das denn da Platzprobleme geben.

Wenn du das behauptest musst du doch auch sagen wieso und nicht weil ich mag das gehäuse nicht oder so.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.512
#8
Erst wenn das Ziel feststeht, kann überlegt werden, wie man es erreicht. Deshalb ist die erste Frage bei einer Wakü Kaufberatung in der Regel: Warum überhaupt eine Wakü?

In deinem Fall könntest du zum Beispiel für das Geld, das eine ordentliche Wakü kosten würde, Hardware einbauen, die doppelt so schnell ist und halb so viel Abwärme produziert.
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.041
#9
Ich schraube seit rund 35 Jahren an den verschiedensten Computern, baue jede Woche 5 bis 10 PCs und die verwendeten Komponenten erzeugen schon eine Menge an Abwärme, die, je kleiner das Gehäuse, um so schlechter abgeführt werden kann, trotz der eingebauten Lüfter. Baut man nun den Luftzug vorne mit einem Radiator zu, so kann noch weniger Luft im Innenraum zirkulieren, daher halte ich das geplante Setup für nicht sinnvoll.
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#10
Naja aber wofür soll denn Luft zirkulieren wenn die Komponennten durhc Wasser gekühlt werden ?

Naja habe an sich alles hier also die Radiatoren Kühler für GPU außerdem wollte ich die gerne mal übertakten und brauch halt nur ein Case wo das rein passt der rest ist alles da ^^
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.041
#11
Hm, ich dachte, du wolltest eine Meinung haben, die habe ich abgegeben, wenn Du dich aber eh auf dieses Case versteift hast und derart reflektionsresistent bist, dann gebe ich hier auf... :D
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#12
ich hab mich nicht auf dieses Case versteift ich möchte das ganze aber kompackt halten und daher ein Micro ATX Teil haben, es muss nicht das sein, es geht auch ein anderes ich fand nur bei dem gerade das Preis leistungs verhältnis gerade atraktiv und optisch sagte es mir auch zu halt.

Ich will halt kein großen klopper haben, das habe ich schon den aus der Signatur, ich will was kompacktes was ich auch mal mit zu nem Kumpel nemen kann und cool ausschaut.
 

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#14
Das kommt nicht in Frage weil kein Laufwerk einbaubar ist und ich habe ja nen 280er Radi hier schon liegen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.512
#15

Audi 80

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.260
#16
Soviel zu das passt in das Sharkoon Gehäuse nicht rein.

Kein Plan wo da das Problem gewesen ist alles hat bestens gepasst ohne sich großartig die Finger zu brechen.

https://abload.de/img/img_4205v7ibx.jpg

Die Kühlleistung ist auch super und es ist flüsterleise.
 
Top