Sinnvolle Aufrüstoption

duklum

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.426
ich muß ein sockel 939 system haltbarer machen. ist ein gigabyte k8n pro sli mit a64 3000+. leider sind selbst über die preissuchmaschinen kaum noch x2 cpus zu finden und wenn nur sehr teuer. der für den ich das machen soll will auch nich wirklich viel ausgeben. meint ihr der singlecore 4000+ für 94€ hält das system noch 1bis2 jahre frisch für games. auf 2gb wird noch aufgerüstet. die 6600gt bleibt auch erst ma noch ein jahr oder so drin.

also die frage noch mal: meint ihr der 4000+ bringt noch was oder einfach ganz brach liegen lassen und in einem jahr was neues zulegen? ein x2 ab 250€ ist nicht drin und ein opteron dual vom preis her auch nicht!

eure meinung
 
AW: geht da noch einer?

In meine Augen macht eine Singelcore CPU keinerlei Sinn mehr. Egal wie hoch sie getaktet ist. Grade Spiele wie Anno 1701 und Company of Heros zeigen wo es in Zukunft lang geht. BEide Spiele Profitieren bis zu 60% vom zweiten Kern, und das ist nicht das Ende der Fahnenstange. KOmmende Spiele nutzen alle den zweiten Kern. UNd wen man das mal so grob REchnet. Ein X2 3800 mit 2Ghz würde also bei diesen Spielen einen 3,2Ghz Singelcore entsprechen. Was aber eigentlich noch zu wenig ist, da hier ja Threats parallel bearbeitet werden und der Singelcore ständig die Threats wechseln muss.

MAch dir lieber Gedanken ob du nicht auf den Core 2 Duo umsteigen willst. Einen E6300 mit Board und günstigem Kühler gibts für ca. 210€. Damit wärst du so schnell wie ein X2 4600 mit der Option auf langsamen Umstieg auf DD2 (Das Asrock Dual VSTA kann DDR1 und DDR2 verarbeiten) sowie den umstieg von AGP auf PCIe. ICh weiß ja nicht ob du noch AGP oder schon PCIe hast.

Ansonsten sich mal nach einem gebrauchten X2 umsehen. Derzeit steigen viele auf den Core 2 Duo um, vielleicht fällt da noch was ab.
Ansonsten halt einfach noch eine weile warten. Eine schnellere CPU bringt dir mit einer 6600GT kein deut mehr Leistung bei Spielen. Da kannst du auch warten und dir dann alles komplet kaufen.
 
AW: geht da noch einer?

wirklich - so ein vernichtendes urteil? er möchte nicht absolutes high end gaming. bringt ein 4000+ wirklich nix mehr, ist das system wirklich schon eine aufzugebende schrottmühle? wie gesagt geld für was neues ist erst ma nicht drin.

bitte, bitte - ich hätte gerne bevor ich die entscheidung treffe noch ein paar mehr meinungen eingeholt...

danke schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: geht da noch einer?

Also ich würde wenn ich du wäre einen AMD athlon X2 besorgen und eine gescheite Grafikkarte wie z.B. eine Radeon X1950Pro.
Dein Rechner ist mit dem ist mit der passenden hardware gar nicht schlecht das board ist vor allem sli fähig also ist er keine schrottmühle!
Ich setz "noch" aufn AMD Athlon 64+ 3200 und bin bis jetz ohne probs damit gefahren.
 
AW: geht da noch einer?

Opteron 170 Das wäre meine empfehlung!
Den etwas übertakten und gut is!:D
Dann solltest du aber auch noch eine bessere Graka kaufen:rolleyes:
X1800GTO
 
AW: geht da noch einer?

also ersteinmal ganz klar, die Zukunft gehört den Mehrkern-Prozessoren, das heißt aber nicht, dass man jetzt sofort alle Singlecore CPUs vernichten muss, weil sie angeblich viel zu langsam sind (aber zZ noch ausreichen)

Lass dich da mal nich verrückt machen :)
Klar dein System ist nicht mehr das neuste, aber man muss ja auch nicht immer in allen neuen Games alles auf Maximum stellen.

also ich find, dass ein 4000+ das jetzt nich sooo rausreisen würde, vielleicht kaufst du dir ein A64 X2 3800+ (bei ebay oder so, die sind nicht so teuer, weit unter 200 euro, aber ein bissl über 100*gg*, bei ebay vlt sogar zum Schnäppchenpreis)

Was natürlich bei games enorm bremst, ist deine Grafikkarte, vor allem bei neuen Games...

Eine andere Option wäre da natürlich, bevor du dir jetzt neue Sachen für deinen jetztigen Rechner kaufst, halt ein Jahr zu warten, das geld jetzt sparen und dann halt neues MB, CPU+ram und graka kaufen...
 
AW: geht da noch einer?

Wieso sind viele nicht in der Lage einen passenden Threadtitel zu wählen?
In jeder Threaderstellung wird darauf hingewiesen.
Aber auf deine Frage zu antworten. Nein, es geht keiner mehr.
Nene mir per PN einen passenden Threadtitel und es geht weiter.


Neuer Titel, neues Glück. Geht doch. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatte ein ähnliches System. Es war ein ASrock 939 Uli SATA 2 DUal. Mit nem 3000+ Sys und ner 800XL. Ich habe direkt auf DUal Core umgerüstet. Hatte gerade das Geld. Als Freiberufler lässt sich sowas Ideal absetzen^^
 
AW: geht da noch einer?

Zitat von duklum:
wirklich - so ein vernichtendes urteil? er möchte nicht absolutes high end gaming. bringt ein 4000+ wirklich nix mehr, ist das system wirklich schon eine aufzugebende schrottmühle? wie gesagt geld für was neues ist erst ma nicht drin.

bitte, bitte - ich hätte gerne bevor ich die Entscheidung treffe noch ein paar mehr meinungen eingeholt...

danke schon mal

Tut mir leid wen das so Vernichtend klang. Sicher würde dir ein 4000er mehr Leistung bieten. Aber wirklich alles optimiert derzeit auf Dualcore CPU. Da wirst du mit einem Singelcore demnächst und Teilweise jetzt schon, kein Land mehr sehen.
Schrottmühle würde ich jetzt auch nicht sagen. Veraltet ist dein System eigentlich nicht wirklich. Normalerweise würde ich sagen, hol dir einen X2 3800 oder besser, oder einen Opteron 165. Nur sind diese CPUs derzeit einfach zu teuer.

Wobei ich grade eben diese beiden hier sehe!

Opteron 165 2x 1,8Ghz (2x1MB)
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HH1A26 159€

Opteron 170 2x 2Ghz (2x1MB)
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HH1A34 199€

Wen du dir das Übertakten zutraust, wäre der 165 eine Option. Würde ich aber heute noch bestellen sonst ist er wieder weg. Allerdings nur wen du übertakten willst. Sonst ist der zu langsam. Auch brauchst du einen halbwegs ordentlichen Kühler. Welchen hast du den?
 
Zurück
Top